Wohnmobil & Camper Van

Interview mit Camper-Sharing-Plattform Yescapa: “Teilen ist das neue Haben”

Obwohl das Hobby Camping zu den schönsten Beschäftigungen der Welt zählt, ist es doch ein recht kostspieliges Hobby. Das liegt einerseits in der Natur der Sache – Urlaube kosten! –, ist andererseits aber auch darin begründet, dass Equipment und Gadgets ebenso für Kosten sorgen wie Campingplätze, Campervans, Wohnwagen oder -mobile. Genau hier setzt das Start-Up Yescapa an. Die Jungs und Mädels dort hatten eine revolutionäre Idee: Um vielen Campern und Camperinnen Geld zu sparen, haben sie eine Plattform entwickelt, auf der Campingbusse, Wohnwagen und Wohnmobile geteilt werden können. Wenn jemand also einen Van auf einem begehrten Standplatz in der Bretagne hat, dieser aber gerade leersteht, weil der Inhaber nicht im Urlaub ist, kann dieser trotzdem profitieren. Und: Auch der Urlauber gewinnt. Wir haben mit Yescapa über die Idee und Vision dahinter gesprochen.

Für Neulinge auf dem Gebiet: Beschreibt doch mal in drei Sätzen, was ihr bei Yescapa macht.

Yescapa ist die europaweit führende Plattform für privates Camper-Sharing. Privatpersonen können bei uns von anderen einen Campingbus, einen Wohnwagen oder ein Wohnmobil mieten und damit ihren Urlaub verbringen. Wir sind sozusagen das Airbnb für Camper und Camperinnen, die statt Wohnungen eben Reisegefährte in Anspruch nehmen.

Welche Vorteile hat das?

Mieter bekommen bei uns einen günstigen Zugang zu einer sonst kostspieligen Reiseform, die ihnen Selbstbestimmung und nachhaltigen Urlaub ermöglicht. Dazu treten sie auf Augenhöhe in Kontakt mit den Vermietern, ganz egal, ob in Berlin, Barcelona oder Bordeaux. Die Vermieter hingegen lassen ihre Wohnmobile nicht wie gewohnt den Großteil des Jahres ungenutzt stehen, sondern vermieten es sicher und autonom an Gleichgesinnte, wodurch die Kosten für das Fahrzeug (und vielleicht der nächste Urlaub) gedeckt werden. Kurzum: Die Ressource “Wohnmobil” liegt nicht unnötig brach und beide Seiten haben etwas davon. Teilen ist das neue Haben.

In welchen europäischen Ländern sind das Angebot und die Nachfrage nach Wohnmobil-Sharing besonders groß?

Eine ausgesprochene Camping-Affinität und Fahrzeugdichte gibt es vor allem in Deutschland und Frankreich. Unsere Privat-Flotte ist jedoch auch in Spanien sehr groß, weil wir hier früh in den Markt eingestiegen sind. Momentan ist bei unseren deutschen Mietern neben dem Dauerbrenner Spanien (inkl. Kanaren und Balearen) vor allem Portugal beliebt. Klima, Kultur und niedrige Preise bewegen immer mehr Deutsche zu einem Roadtrip im Campingbus an der portugiesischen Küste.

Ein Wohnmobil ist eine teure Anschaffung. Ist es eine gute Option, bei der Finanzierung mit Erträgen aus der Vermietung zu planen, um das Gesamtpaket finanziell besser stemmen zu können?

Ja, diese Überlegung spielt tatsächlich bei immer mehr Wohnmobilbesitzern bereits vor dem Kauf eine wichtige Rolle. Trotz Euphorie und Reiseplänen im Moment der Fahrzeuganschaffung steht das Wohnmobil letztendlich doch viel rum und kostet Geld. Es gibt bei Yescapa auch zahlreiche Vermieter, die sich durch die Mieteinnahmen einen weiteren Camper angeschafft haben und dann ein Fahrzeug selbst nutzen während das andere primär in der Vermietung ist. Spätestens nach ersten Erfahrungen mit der privaten Wohnmobilvermietung verschwinden in der Regel die Berührungsängste mit dem “Privat-zu-Privat-Konzept”, da jede Vermietung durch Yescapa versichert ist und man die Mieter persönlich aussucht und kennenlernt.

Muss ich als Vermieter eines privaten Fahrzeugs das Risiko, dass mein Wohnmobil mit einer anderen Person am Steuer in einen Unfall verwickelt wird, alleine tragen?

Nein, Sicherheit ist das Wichtigste und daher ist jede Wohnmobilvermietung durch eine länderspezifische Rundum-Sorglos-Versicherungslösung von Yescapa gedeckt. In Deutschland stellen wir beispielsweise über die Allianz eine Haftpflicht- und Vollkaskoversicherung inklusive Unterschlagung und 24h-Pannenhilfe zur Verfügung. Das Ganze ist so aufgebaut, dass weder für den Abschluss dieser Versicherung noch im Schadensfall Kosten auf den Vermieter zukommen.

Was ist häufiger zu beobachten: Camping-Einsteiger, die sich einmal zum Ausprobieren ein Fahrzeug mieten und dann ein eigenes kaufen, oder erfahrene Camper, die dauerhaft lieber mieten als kaufen?

Bei unseren Mietern kommt es öfter vor, dass sie vor dem Kauf oder auch nur, um sich einmal den Traum zu erfüllen, ein Wohnmobil mieten. Speziell auf einer Insel wie Teneriffa oder Fuerteventura unterwegs zu sein und völlig frei, entschleunigt und spontan im Campingbus zu reisen, ist für viele ein Traum. Die erfahrenen “die hard”-Camper schaffen sich meist selbst ein Wohnmobil an, da sie genau wissen, was sie möchten.

Yescapa bietet den eigenen Dienst über den Browser sowie über eine App an. Welche der beiden Plattformen wird stärker genutzt?

Aktuell wird die Browser-Version noch mehr genutzt - vor allem zur Verwaltung von Reservierungen durch Nutzer, die Ihr eigenes Wohnmobil vermieten. Jedoch wird die App immer beliebter und auch von uns in allen sieben Sprachen laufend optimiert.

Wie sieht für Sie der perfekte Camping-Urlaub aus und wohin geht die Reise?

Ich bin am liebsten in der Natur unterwegs, abseits von U-Bahn, Laptop und hausratsversicherungspflichtigem Erwachsenenleben. Ein naturverbundenes, entschleunigtes Tempo ermöglicht einen Blick mit Leichtigkeit und Distanz auf den Alltag. Ich mag es, das Leben mehr anzunehmen und weniger zu bestimmen. Wenn es regnet, regnet es; gibt es keinen Strom, wird die Kerze ausgepackt. Von Bordeaux aus in die Pyrenäen ist ein Beispiel für eine schöne Strecke im Camper. In der Morgendämmerung Kaffee vom Gaskocher und dann auf den Berg, um den Sonnenaufgang zu erleben und in der absoluten Stille runter zu schauen - auf der einen Seite Frankreich, auf der anderen Seite Spanien - das hat was.

Alle Infos – Yescapa auf einen Blick

  • Mehr als 7.500 Fahrzeuge stehen bei Yescapa zur Verfügung. Die Auswahl erstreckt sich von Alkoven-Modellen, über teil- und vollintegrierte Wohnmobile bis hin zu Kastenwagen, Campingbusse und Wohnwagen
  • Wenn du Yescapa ausprobieren willst, surfe einfach bei www.yescapa.de vorbei und endecke eine Fülle von Angeboten für dein Traumgefährt
  • Die App von Yescapa gibt es im App Store, Google Play und Android Store umsonst zum Download

Weitere Artikel in Wohnmobil & Camper Van