Camper Van auf dem Campingplatz am Meer

Camping an Fronleichnam: Die besten Reiseziele für das lange Wochenende

5 min Lesedauer

Lust auf einen Camping-Kurztrip am verlängerten Wochenende rund um Fronleichnam? Dann bist du hier genau richtig: Wir stellen dir einige der schönsten Ziele für einen Kurzurlaub in Deutschland und im benachbarten Ausland vor.

Inhaltsverzeichnis

Fronleichnam fällt 2024 auf den 30. Mai. Praktischerweise fällt der Feiertag immer auf einen Donnerstag – wenn du dir den Brückentag freinimmst, kommst du damit auf vier freie Tage. Das ist ausreichend Zeit für einen kleinen Camping-Kurzurlaub ins Grüne. Mit ein bisschen Planung ist eventuell sogar ein kleiner Roadtrip drin.

Die erste Junihälfte ist auf jeden Fall eine Superzeit, um die erste Campingluft des Jahres zu schnuppern. Die Natur erstrahlt in frischem Grün, die Temperaturen sind angenehm, aber noch nicht so heiß wie im Hochsommer. Und das Beste: Auf vielen Campingplätzen ist es längst nicht so voll wie in der Hauptsaison. Je nachdem, wo du hinfährst, kannst du dich sogar schon im kühlen Nass erfrischen.

📧 PiNCAMP-Newsletter
Du möchtest mehr Inspirationen und spannende Infos über tolle Campingplätze und Reiseziele? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an:

Camping an Fronleichnam 2024: Die besten Ziele für den Kurzurlaub

Bei vier Tagen Urlaub muss man ein bisschen planen, um nicht wertvolle Zeit mit der Anfahrt zu vertrödeln. Daher macht ein Kurzurlaub in Deutschland absolut Sinn, zumal es hier viele schöne Ecken gibt, die du vielleicht noch nicht kennst. Je nachdem, wo du wohnst sind aber auch die Grenzregionen unserer Nachbarländer häufig nur einen Katzensprung entfernt, beispielsweise das Elsass, die polnische Ostseeküste oder Norditalien. Dazu bekommst du jetzt einige konkrete Tipps!

Kurzurlaub in Deutschland

Deutschland bietet viele Möglichkeiten für einige entspannte Tage im Grünen. Wie wäre es beispielsweise mit ein paar Tagen Strandurlaub an der Ostseeküste – klingt gut? Dann schau dir hier die schönsten Campingplätze an der Ostsee an. Aber auch abseits der Küste gibt es einiges zu erleben. Für Genießer empfehlen wir einen kurzen Ausflug in die malerische Kulturlandschaft der Moselregion – eine wahnsinnig schöne Gegend, in der du jeden Tag einige der edelsten Tropfen des Landes verköstigen kannst.

Meersburg am Bodensee - © Manuel Schönfeld - stock.adobe.com




Lust auf ein paar gemütliche Tage am See? Spät aufstehen, relaxen und den ersten Sprung des Jahres ins Wasser wagen? Dann ist der Bodensee dein Ziel. Mit hübschen Städtchen wie Meersburg und der romantischen Blumeninsel Mainau gibt es hier natürlich auch sonst viel zu sehen. Und wenn du Lust auf Neuland hast: Das Fürstentum Liechtenstein liegt nur einen Steinwurf entfernt und ist ein echter Geheimtipp.

Finde hier die besten freien Campingplätze für Fronleichnam am Bodensee:

Jetzt entdecken

Kurzreise an Fronleichnam nach Polen

Polen ist als Reiseziel vor allem interessant, wenn du aus dem Osten Deutschlands anreist. Von Berlin aus sind es nicht einmal zwei Stunden bis Stettin. Von hier aus könntest du beispielsweise eine kleine Spritztour entlang des Stettiner Haffs bis nach Swinemünde und von dort zurück auf die Halbinsel Usedom machen. Oder du fährst entlang der polnischen Ostseeküste in Richtung Danzig. Wenn du am Donnerstag früh startest, lohnt sich das selbst an einem verlängerten Wochenende!

Finde hier die besten freien Campingplätze für Fronleichnam an der polnischen Ostseeküste:

Jetzt entdecken

Campen an Fronleichnam in Frankreich

Boot auf dem Kanal von Colmar
Boot auf dem Kanal von Colmar © NickMo




Von Baden-Baden aus gesehen bist du in weniger als einer Stunde in Straßburg, der Hauptstadt des wunderschönen Elsass im Nordosten Frankreichs. Die Stadt ist gerade im Spätfrühling ein toller Ort für ein verlängertes Wochenende. Außerdem bietet sie sich perfekt für kleinere Ausflüge an, beispielsweise ins romantische Colmar, das zweifellos zu den reizvollsten Ortschaften im ganzen Elsass zählt. Unser Tipp für Aktivurlauber: Ein Ausflug in die sanften Mittelgebirgslandschaften der Vogesen – im Frühling ein echter Traum!

Finde hier die besten freien Campingplätze für Fronleichnam im Elsass:

Jetzt entdecken

Erholung in Italien




Italien ist gar nicht so weit weg, wie man häufig denkt. Von München aus sind es z.B. nur knapp fünfeinhalb Stunden bis zum Gardasee. Kein schlechtes Ziel für ein verlängertes Wochenende, oder? Am größten See Italiens gibt es jede Menge tolle Campingplätze und viel zu erleben: Entspannen am Jamaica Beach in Sirmione, Windsurfen im quirligen Städtchen Torbole, eine Wanderung auf den imposanten Monte Baldo – du hast die Wahl. Und wenn du dir was ganz Besonderes gönnen möchtest: Übernachte auf einem der wunderschönen ADAC-Superplätze am Gardasee.

Finde hier die besten freien Campingplätze für Fronleichnam am Gardasee:

Jetzt entdecken

Über Fronleichnam nach Kroatien

Mit zusätzlichen Urlaubstragen winkt ein schöner Campingurlaub in Kroatien mit frühsommerlichen Temperaturen und Strand. Moderne Campinganlagen mit einem hervorragenden Service, ein kulturell reiches Land sowie kurzweilige Freizeitaktivitäten sorgen für unvergessliche Tage an der Adriaküste oder im Landesinneren.

Wenn du doch lieber in Deutschland bleiben willst – kein Problem. Alle Campingplätze haben an Fronleichnam geöffnet, bei PiNCAMP findest du über 1.600 tolle Plätze in ganz Deutschland. Schau dir alle Campingplätze an, die noch freie Plätze an Himmelfahrt haben:

Jetzt entdecken

Alle Infos zu den ADAC Superplätzen Deutschlands findest du hier:

Letzte Aktualisierung: 21/05/2024
Author: Selim Baykara