Camping für Einsteiger

Camping-Kurztrips: Die 7 besten Ziele für ein verlängertes Wochenende

Dank Feiertagen und Brückentagen kann man auch ohne viel Planung mit dem Camper über ein verlängertes Wochenende wegfahren und sich eine kurze Auszeit gönnen. Wir stellen 7 der schönsten Ziele für Camping-Kurztrips in Deutschland und Europa vor.

An dieser Stelle noch ein Tipp, wenn du einen passenden Campingplatz bei dir um die Ecke suchst. In dem Artikel Der perfekte Campingplatz in deiner Nähe: So findest du ihn geben wir dir einige praktische Tipps, wie du schnell und einfach deinen persönlichen Traumplatz findest.

Camping-Kurztrip nach Holland

Die Niederlande zählen in Deutschland zu den beliebtesten Reiseländern und bieten Campern ein bisschen von allem: wunderschöne Strände an der schier endlosen Küstenlinie, blühende Tulpenfelder, Windmühlen, malerische Städte wie Alkmaar, Harleem und natürlich die pulsierende Metropole Amsterdam.

windmuehlen-holland.jpeg

Für einen kurzen Campingurlaub im europäischen Ausland ist Holland bestens geeignet, da die Anfahrt nicht wirklich lang ist. Nur knapp 4 Stunden fährt man von der Mitte Deutschland bis nach Amsterdam - das reicht sogar fast schon für ein normales Wochenende.

Empfehlenswerte Campingplätze gibt es im ganzen Land. Wer den Strandurlaub in Holland mit einem kurzen Städtetrip verbinden möchte, fährt am besten nach Nordholland. Nach einem kurzen Aufenthalt in Amsterdam geht es von dort weiter an die Küste. Nicht ganz so bekannt aber mindestens genau so schön sind Zeeland mit seinen traumhaften Flusslandschaften und die hügelige Provinz Limburg ganz im Süden, die so gar nicht den üblichen Hollandklischees entspricht.

Bei PiNCAMP findest du mehr als 100 Campingplätze in Holland.

Jetzt entdecken

Verlängertes Wochenende auf Usedom

Traditionsreiche Seebäder an der Ostsee, idyllische Fischerdörfer, wunderbare Natur im ruhigen Hinterland und viel Sonne. Die zweitgrößte deutsche Insel Usedom ist das ideale Ziel für eine kurze Auszeit vom hektischen Alltag und bei Campern nicht umsonst so beliebt. Vor allem die zahlreichen Campingplätze an der Ostsee eignen sich perfekt für einen Kurzurlaub zwischen Dünen, Strand und dem Meer.

strandkoerbe-usedom.jpeg

Wer aus dem Westen Deutschlands kommt, muss eine etwas längere Anfahrt einplanen, da Usedom schon an der polnischen Grenze liegt. Das hat aber auch einen Vorteil: Von Usedom kann man bequem über die grüne Grenze bis nach Polen laufen oder mit dem Fahrrad fahren.

Die nächstgelegene Stadt Swinemünde liegt direkt an der polnischen Ostseeküste hinter der Grenze im östlichen Teil von Usedom. Mit ihrem trubeligen Strandleben an der Promenade bietet die Stadt einen interessanten Kontrast zum deutschen Teil, in dem es generell etwas ruhiger zugeht.

Campingplätze finden sich auf der ganzen Insel und nicht nur am Strand. Das malerische Hinterland, etwa im Achterland, fasziniert mit unberührter Natur, stillen Buchten, Wäldern und Seen und ist eine komplett andere Welt als die Touristenhochburgen an der Ostseeküste.

Bei PiNCAMP findest du wunderschöne Campingplätze auf Usedom.

Jetzt entdecken

Ab in die Berge in der Sächsischen Schweiz

Lust auf einen Kurztrip ins Gebirge? Da muss man gar nicht so weit fahren. Die Sächsische Schweiz südöstlich von Dresden wartet mit spektakulären Panoramen und einer Landschaft wie aus einem Gemälde auf und ist eine der wohl faszinierendsten Regionen Deutschlands.

saechsische-schweiz-weitblick.jpeg

Mit seinen dicht bewaldeten Tafelbergen, bizarren Felsformationen und hohen Sandsteintürmen ist das Elbsandsteingebirge vor allem für Naturfreunde ein wahrgewordener Traum. Die Region ist eines der beliebtesten Kletterreviere Deutschlands, aber auch wer nicht ganz so hoch hinaus will, findet hier reichlich zu tun. Ein riesiges Netz aus Wanderwegen führt durch Täler und Berge. Am bekanntesten ist dabei der Malerweg, der zu den schönsten Orten im Elbsandsteingebirge führt, z.B. dem Basteifelsen oder der Festung Königstein.

Camping ist in der die Region weit verbreitet und es gibt etliche schöne Plätze am Rand des Nationalparks oder an den Ufern der Elbe, die sich durch die tiefen Schluchten windet. Die Plätze sind meist etwas puristischer – genau dieses naturnahe Campingerlebnis macht aber den Reiz eines Trips in die Sächsische Schweiz aus.

Bei PiNCAMP findest du zahlreiche Campingplätze in den Sächsischen Schweiz.

Jetzt entdecken

Traumhaftes Wochenende am Bodensee

Gleich drei Länder befinden sich an den Ufern des Bodensees – das macht den größten See Deutschlands zum perfekten Reiseziel, wenn du beim Campingtrip einen kurzen Abstecher in die Nachbarländer Österreich und die Schweiz machen willst. Das Fürstentum Liechtenstein ist übrigens auch nicht weit, obwohl es nicht direkt am Bodensee liegt.

Für Camper ist die Region geradezu ideal: An den Ufern des Sees befinden sich zahllose hervorragende Campingplätze, auf denen du herrlich am Wasser entspannen kannst. Das besonders Klima rund um den See ermöglicht auch Trips in der Nebensaison, wobei es zur Blütezeit im Frühjahr wahrscheinlich am schönsten ist.

segelschiff-auf-dem-bodensee.jpeg

Zu sehen gibt es natürlich auch genug: Lindau mit seiner hübschen Altstadtinsel, die berühmte Blumeninsel Mainau, der Rheinfall von Schaffhausen und noch viel mehr, als du während eines einzigen Kurztrips überhaupt sehen kannst. Auch die Alpen sind in unmittelbarer Nähe und wer gerne Rad fährt, sollte unbedingt das Fahrrad mitnehmen. Der Bodensee bietet sich ideal zum Erkunden auf zwei Rädern an.

Bei PiNCAMP findest du die schönsten Campingplätze am Bodensee.

Jetzt entdecken

Kurzurlaub in Südtirol

Noch ein Stück weiter südlich vom Bodensee und wir befinden uns in Südtirol. Zugegeben: Wenn man nicht gerade in Süddeutschland wohnt, kann die Anfahrt in die nördlichste Provinz Italiens schon ein wenig dauern. Für ein verlängertes Wochenende mit zwei oder drei zusätzlichen Tagen ist es aber auf jeden Fall zu verkraften, vor allem, weil es sich wirklich lohnt, hier her zu kommen.

landschaft-suedtirol.jpeg

Ein guter Anlaufpunkt für Camper ist die hübsche Landeshauptstadt Bozen. Die Mischung aus mediterraner und Alpenkultur hat einen ganz besonderen Reiz, dazu kommt der sehr hohe Standard der Campingplätze in der Umgebung. Traumhafte Nationalparks wie Texelgruppe, Rosengarten, die Brenta-Dolomiten oder die berühmten Drei Zinnen, geben Einblick in eine Bergwelt, die zu eindrucksvollsten Landschaften der Erde zählt. Nicht umsonst sind die Dolomiten UNESCO-Weltkulturerbe und auch für Reinhold Messner sind sie die "schönsten Berge der Welt". Der Mann, der alle Achttausender bestiegen hat, muss es wissen.

Campingplätze finden sich nicht nur rund um Bozen, sondern auch in der Nähe der Nationalparks. So kann man direkt vom Platz zu einer ausgedehnten Wanderung in die Berge aufbrechen. Einziger Nachteil an Südtirol: Es ist so schön hier, dass man gar nicht mehr weg will. Aber dafür gibt es ja das nächste Mal…

Bei PiNCAMP findest du mehr als 50 Campingplätze im Südtirol.

Jetzt entdecken

Über die Grenze ins Elsass

Wo kann man wunderbare Natur, tolles Essen und guten Wein an einem Ort genießen? Natürlich im Elsass. Die kleinste Region Frankreich liegt direkt jenseits der Rheins an der deutschen Grenze und ist dank der geringen Entfernung ein hervorragendes Ziel für kurze Campingtrips. Wer ganz im (Süd)Westen Deutschlands wohnt, ist schon in gerade mal 2 Stunden (oder weniger) am Ziel.

elsass-morgengrauen.jpeg

Es ist aber nicht nur die Nähe zu Deutschland, die das Elsass zu einer so schönen Ferienregion macht. Die sanfte Hügellandschaft der Vogesen, gemütliche kleine Dörfchen mit Fachwerkhäusern und mittelalterliche Burgen sind die Kulisse für einen Campingurlaub, der ganz im Zeichen von Entschleunigung und den einfachen Freuden des Lebens steht. Campingplätze gibt es im Elsass natürlich auch. Ein guter Startpunkt ist die historische Stadt Colmar, die im Herzen der Vogesen und direkt an der Elsässer Weinstraße liegt. Von hier aus kann man zu ausgedehnten Wander- und Radtouren in die Umgebung aufbrechen. Besonders beliebt sind Touren entlang der Weinstraße, bei denen man sich in den Pausen mit einem edlen Tropfen stärkt.

Bei PiNCAMP findest du mehr als 30 Campingplätze im Elsass

Jetzt entdecken

Mini-Camping-Abenteuer in Tschechien

Tschechien ist für viele Camper nicht unbedingt die erste Wahl. Für einen Kurzurlaub mit Wohnmobil oder Wohnwagen bietet sich das östliche Nachbarland aber hervorragend an, da Camping in Tschechien weit verbreitet ist – und es auch viele hervorragende Plätze gibt.

burg-boehmerwald.jpeg

Naturfreunde sollten sich die Region Südböhmen vormerken. Vor allem der Nationalpark Böhmer Wald, auch als "Grünes Dach von Europa" bekannt, ist mit seinen tiefen Wäldern, Gletscherseen und geheimnisvollen Hochmooren eines der schönsten Landschaftsschutzgebiete Mitteleuropas und eine wunderbare Umgebung für einen naturnahen Campingurlaub. Wer nicht ganz so weit fahren möchte, steuert am besten den Campingplatz Vaclav in der Region Eger an. Der wunderschöne Platz liegt am Ufer des Jesenice Stausees und befindet sich nur einige Kilometer hinter der deutsch-tschechischen Grenze und zählt zu den besten Campingplätzen in Tschechien.

Bei PiNCAMP findest du zahlreiche Campingplätze in Tschechien.

Jetzt entdecken

Artikel von Selim Baykara

Titelfoto: © tichr – stock.adobe.com

Du bist Camping Newbie? Lies unseren Ratgeber für Einsteiger, wie du den richtigen Campingplatz findest.

Weitere Artikel in Camping für Einsteiger