Ostseestrand mit Strandkörben bei Sonnenuntergang

Die 10 schönsten Campingplätze an der Ostsee

| 5 min Lesedauer

Nase voll von Balkonien? Dann schnapp dir, sobald die Campingplätze wieder öffnen dürfen, deine Siebensachen und komm mit uns an die Ostsee. Das Baltische Meer, wie die Ostsee international genannt wird, ist die schönste deutsche Küste, wenn man den Einheimischen glauben darf.

Das tun wir natürlich und stellen dir hier 10 der schönsten Campingplätze an der Ostsee vor. Bleibt nur eine Frage: Welcher dieser einzigartigen Plätze wird dein Herz erobern und das neue Zuhause für dein Wohnmobil oder deinen Wohnwagen?

Ostsee-Freizeitpark Booknis

Wer auf der Suche nach einem Campingplatz mit vielen Sportmöglichkeiten und einem tollen Veranstaltungs- und Animationsprogramm für Groß und Klein ist, der wird im Ostsee-Freizeitpark Booknis auf seine Kosten kommen. Auf einer Schiffsrundfahrt auf dem Großen Plöner See das Plöner Schloss oder im Wildtierpark Eekholt einheimische Tiere aus der Region bestaunen, sind nur ein paar Vorschläge. Du willst etwas ganz Besonderes? Dann besuche doch das Husky Team Hüttener Berge und lass dich von Huskys durch die Region ziehen oder fühle ihr weiches Fell in einer Kuschelstunde.

Mehr erfahren

Campingplatz Bookins
Gäste des Campingplatzes sitzen auf dem Stellplatz - © Ostsee Freizeitpark Bookins

Camping- und Ferienpark Wulfener Hals

Golfsportler werden sich über den Campingplatz-eigenen 18-Loch-Golfkurs und 9-Kurzlochplatz am Südufer von Fehmarn freuen. Falls du mit Golf anfangen möchtest: Es werden Schnupperkurse angeboten. Sollte es dich eher ins Wasser ziehen, dann versuche dich im Windsurfen, besuche einen Tauchkurs oder nehme an einem geführten Wracktauchgang teil. Viel zu sehen gibt es auch im Vogelreservat Wallnau, in dem neben seltenen Vögeln und bedrohten Amphibien auch Galloway-Rinder leben. Übrigens: Etwa 45 Fahrminuten entfernt liegt der am Meer gelegene Erlebnispark „Hansapark“ – ideal für einen Tagesausflug!

Mehr erfahren

Camping Wulfener Hals
Camper am Strand des Campingplatzes - © Camping Wulfener Hals

Naturpark-Camping Prinzenholz

Der dritte Platz in der Runde ist der Naturpark Camping Prinzenholz am Ufer des Kellersees in der Holsteinischen Schweiz. Hier kannst du sogar in Campingfässern aus Kiefernholz übernachten und so einen unvergesslichen Urlaub verbringen. Das Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde erleben? Dann ab zum Reitstall, der sich direkt neben dem Campingplatz befindet. Hier gibt es auch die Möglichkeit, das eigene Pferd unterzustellen. Ein außergewöhnliches, kulinarisches Highlight bietet die Käsestraße mit ihren rund 30 Käsereien, welche zu einer Verkostung einladen.

Mehr erfahren

Naturpark Camping Prinzenholz
Der Campingpark aus der Vogelperspektive - © Naturpark Camping Prinzenholz

Campingpark Ostseebad Kühlungsborn

Der mediterran gestaltete Eingangsbereich ist nur ein kleiner Vorgeschmack auf den Hauch von Mittelmeerflair, welcher dich im Campingpark Ostseebad Kühlungsborn erwartet. Die Sanitätshäuser sind nämlich beheizt und griechischen Badetempeln nachempfunden. Schon mal in luftigen Höhen Fahrrad gefahren oder von Baum zu Baum gesurft? Wenn nicht, dann versuche es doch mal im Kletterwald! Wer es kühler mag, kann sich in der Eishalle zum Beispiel in der Eisdisko oder beim Eisstockschiessen vergnügen. Alles zu viel Action? Dann ist vielleicht der 3 Kilometer entfernte Leuchtturm „BUK“ genau das Richtige für dich.

Mehr erfahren

Campingpark Kühlungsborn
Camper mit Fahrrädern auf den Wegen des Campingplatzes - © Campingpark Kühlungsborn

Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Wie wäre es mit einem Campingplatz, der einen eigenen Abenteuerwald hat? Dann ab zum Rosenfelder Strand Ostsee Camping. Hier wird Kind sein großgeschrieben – egal welchen Alters. Sportlich wird es mit (ausgeliehenen) Fahrrädern auf der angrenzenden Cross-Strecke. Damit kannst du übrigens auch Fahrradtouren unternehmen: Wie wäre es mit einer Fahrt zum Leuchtturm Dameshöved? Für Kulturinteressierte ist das Heimatmuseum in Heiligenhafen sicherlich einen Besuch wert, während sich Wild-West-Fans an den Karl-May-Festspielen erfreuen.

Mehr erfahren

Offroad Fahrradstecke auf dem Campingplatz
Mountenbiker im Waldstück auf dem Campingpplatz - © Rosenfelder Strand Ostsee Camping

Camping Miramar

Um Eltern auch mal ein paar Stunden Urlaub zu zweit zu bieten, hält das Camping Miramar ein spannendes Animationsprogramm für Kinder bereit. Da wird gebastelt, Strandspiele gespielt oder auch mal eine Nachtwanderung unternommen. Für die jugendlichen Gäste steht abends das „Globe“ zum Chillen, Kickern oder Billard spielen zur Verfügung. Sportlich ambitioniert? Auf dem Sportplatz oder bei einem Fitnessprogramm kannst du dich so richtig auspowern. Du brauchst noch mehr Bewegung? Die Livebands auf der Outdoorbühne laden dazu ein, in geselliger Runde das Tanzbein zu schwingen.

Mehr erfahren

Campingplatz Miramar
Sonnenuntergang über dem Gelände des Platzes - © Camping Miramar

Ostseecamping Familie Heide

Zurück nach Waabs, wo dich das familiengeführte Ostseecamping Familie Heide begrüßt. Hier kommt keiner zu kurz: Die kleinen Besucher erwarten mehrere fantasievoll gestaltete Kinderspielplätze und ein Hüpfkissen. Jugendlichen steht eine Chill-out-Ecke mit DJ-Pult im Jugendtreff zur Verfügung. Gerade für Musikinteressierte ist der Campingplatz interessant, denn im Musikraum können Instrumente ausgeliehen und unter Anleitung eines Musiklehrers musiziert werden. Wer Süßes mag, darf nicht verpassen, die Bonbon Kocherei Herman Hinrichs in Eckernförde zu besuchen. Tolle Ausblicke bietet übrigens der beeindruckende Ostseefjord Schlei.

Mehr erfahren

Ostseecamping Familie Heide
Wohnwagen und Zeltstellplatz des Campingplatzes - © Ostseecamping Familie Heide

Ostseecamp Rostocker Heide

Wenn du Camping auf naturbelassenen Stellplätzen bevorzugst, bei denen du deinen Platz selbst aussuchen kannst, wirst du am Ostseecamp Rostocker Heide voll auf deine Kosten kommen. In Graal-Müritz können restaurierte Fischerkaten bestaunt werden, und für eine kleine Ostseerundfahrt auf der „MS BALTICA“ muss lediglich die 350 Meter lange, solarbetriebene Seebrücke überquert werden. Ebenfalls ein tolles Ausflugsziel ist der Erlebnisdorf Rövershagen mit seinen zahlreichen Attraktionen. Wen es in die Natur zieht, kann sich den Rhododendronpark anschauen oder eine Kutschfahrt durch die Rostocker Heide unternehmen.

Mehr erfahren

Ostseecamp Rostocker Heide
Eine Familie steht mit ihrem Wohnwagen auf dem Campingplatz - © Ostseecamp Rostocker Heide

Ostseecamp Seeblick

Zwischen Rerik und Kühlungsborn befindet sich das Ostseecamp Seeblick. Angelfreunde können hier auf geführten Angeltouren ihr Können unter Beweis stellen. Die gefangenen Fische können, sofern du sie nicht am gleichen Tag noch zubereiten möchtest, an der Rezeption eingefroren und bei der Abreise mit nach Hause genommen werden. Drei verschiedene Radwandertouren bieten unvergessliche Eindrücke und sportliche Aktivitäten. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, bietet sich ein Besuch des Spaßbads Wonnemar oder dem Indoorspielplatz Pandino, dem größten Indoorspielplatz Mecklenburg-Vorpommerns, an.

Mehr erfahren

Ostseecamp Seeblick
Stellplatz mit Blick auf die Ostsee - © Ostseecamp Seeblick

Camping am Freesenbruch

Zu guter Letzt stellen wir euch den tollen Campingplatz am Freesenbruch vor. Er liegt inmitten des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft, am Rand des größten deutschen Seevogelschutzgebiets. Der kilometerlange Sandstrand ist der ideale Ort für einen langen Spaziergang und um den einen oder anderen Vogel zu erspähen. Wer noch nie frisch geräucherten Fisch oder Pommersche Rauchwurst probiert hat, dem bietet sich im Biergarten auf dem Campingplatz die perfekte Gelegenheit dazu. Und um den Tag optimal ausklingen zu lassen, wird Abends zu Livemusik ein Cocktail geschlürft.

Mehr erfahren

Camping am Freesenbruch
Gäste sonnen sich vor ihrem Wohnmobil - © Camping am Freesenbruch

Der richtige Campingplatz war noch nicht dabei? Dann wirf einen Blick auf unsere gesamte Auswahl kinderfreundlicher Ostsee-Campingplätze.

Jetzt entdecken