Camping mit Pool am Luganer See

2 Ergebnisse
1 - 2 von 2 Campingplätzen

Populäre Themen

Top Tipps

  • Auch außerhalb der gepflegten Campinganlagen kommen Wasserratten am Luganer See auf ihre Kosten. Am südwestlichen Ufer lockt der Lido di Melide mit einem schwimmenden Pool mitten im See zu allerhand Badespaß. Die kleinen Gäste werden hier auch von den abenteuerlichen Wasserrutschen begeistert sein, während sich Aktivurlauber auf den direkt angrenzenden Sportplätzen verausgaben.
  • Nur eine kurze Fahrt vom Luganer See entfernt erwartet erlebnishungrige Urlauber im California Acquapark allerhand Action im kühlen Nass. Neben den Wasserspielen und den beiden Riesenrutschen sorgt hier ein aufregendes Wellenbecken für Spaß und Abwechslung. Wer es lieber ruhiger angehen möchte, entspannt sich im Hydromassage-Becken oder in den Wellness-Einrichtungen des Wasserparks.

Aktivitäten und Ausflüge

Auch abseits des Pools erleben Urlauber beim Camping am Luganer See einen vielseitigen Sommerurlaub. Zu jeder Jahreszeit ist die Ferienregion ein Eldorado für Wanderer und Radfahrer.

Wassersport und Badespaß

Unzählige Wassersportmöglichkeiten locken Aktive zum Camping mit Pool am Luganer See. Die beliebtesten Reviere für Surfer sind in Melide und Caslano zu finden, wo teilweise starke Nordföhne für gute Windverhältnisse sorgen. Auch Segler nutzen gerne die ausgezeichnete Thermik nahe des Melide-Staudamms. In den Flachwasserrevieren bei Agno oder Riva San Vitale entdecken Gäste das Ufer beim Stand-up-Paddling. Wer zum Wassersport oder Baden an einen Campingplatz mit Pool am Luganer See reist, bucht am besten von Juli bis September. Zu dieser Zeit erwärmt sich das Gewässer auf 20 bis 24 Grad Celsius. Der Hochsommer ist auch die ideale Urlaubszeit für Familien, die unter anderem am Sandstrand des Lido di Caslano planschen. Mit einem Riesentrampolin, einem langen Strand und einem Sportbecken lockt der Lido e Piscina Comunale Conca D'Oro.

Den Luganer See zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden

Im Herzen des Schweizer Kantons Tessin gelegen, überrascht der Luganer See mit mediterranem Klima. Schon im März herrscht beim Camping mit Pool am Luganer See mit Temperaturen von bis zu 13 Grad optimales Wanderwetter. In der Region, die auch als Sonnenstube der Schweiz bezeichnet wird, wachsen sogar für diesen Breitengrad seltene Palmen. Zu Fuß geht es auf dem gut beschilderten Wegenetz zum Beispiel bei einer fast 7 km langen Tour von Ruvigliana aus dem Ufer entlang in das Fischerdorf Gandria. Hier startet der Aufstieg durch den Kastanienwald auf den Monte Brè. Unter anderem passieren Wanderer alte Steinhäuser und das malerische Dorf Brè Paese. Radfahrer lockt der 50 km lange Rundweg. Auf der Tour lohnt sich ein Halt in Riva San Vitale, wo mit dem Battistero das älteste christliche Bauwerk der Schweiz steht.