Camping mit Pool in Meran

1 Ergebnis
1 - 1 von 1 Campingplätzen

Populäre Themen

Einen 13 km langen Sandstrand finden Gäste beim Camping mit Pool in Noordwijkerhout. Hier toben sich Kinder beim Muschelsuchen, Planschen und Spielen aus. Aktive nutzen die optimalen Windbedingungen zum Surfen. Mit dem Fahrrad oder auf ausgedehnten Wanderungen geht es durch das atemberaubende Hinterland, wo im Frühling tausende Tulpen blühen.

Top Tipps

  • Entspannung pur bietet ein Besuch im Azzurro Wellness Center, das sich in der Nähe der Dünen befindet. Hier erwarten Gäste neben einem Schwimmbad mit Whirlpools auch eine Sauna sowie Massageanwendungen und Fitnessmöglichkeiten.
  • Ein Ausflugstipp, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt, ist die Space Expo im nahegelegenen Noordwijk. Hier erfahren Besucher Wissenswertes über die Raumfahrt in Europa. Die spannende Ausstellung erzählt vom Leben der Astronauten im Weltall. Einer der Höhepunkte ist die detailgetreue Simulation des Startvorganges einer Ariane Rakete.

Aktivitäten und Ausflüge

Beim Camping mit Pool in Noordwijkerhout erwartet Gäste ein umfangreiches Ferienprogramm: Der kilometerlange Sandstrand ist ein Paradies für Familien und Wassersportler, Aktive erkunden zu Fuß oder mit dem Fahrrad das Umland.

Wassersport und Familienurlaub am Strand

Noordwijkerhouts 13 km langer Sandstrand ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Besonders gerne buchen Badeurlauber einen Aufenthalt auf einem Campingplatz mit Pool in Noordwijkerhout im Juli und August. Dann ist das Wasser mit einer Temperatur um 20 Grad Celsius am wärmsten. Ausgezeichnet ist der Küstenabschnitt wegen der sehr guten Wasserqualität mit der Blauen Flagge. Da sich der Ort für Umweltschutz und Nachhaltigkeit einsetzt, hat er auch das Gütesiegel Quality Coast verliehen bekommen. Da das Meer am Ufer nur langsam tiefer wird, ist Noordwijkerhout perfekt für einen Familienurlaub. Gäste mit Kindern bauen im hellen Sand Burgen oder sammeln außergewöhnliche Schwert- und gemeine Herzmuscheln. Berühmt ist Noordwijkerhout auch als perfekter Spot für Kitesurfer. In den regionalen Wassersportklubs lernen Anfänger die Grundlagen und Geübte perfektionieren ihre Technik. Abenteuerlustige nutzen die Möglichkeit, mit Jet- oder Wasserski durch die Wellen zu brausen.

Aktiv im Urlaub in Südholland

Die ganze südholländische Ferienregion durchzieht ein gut ausgebautes Wander- und Radwegenetz. Dank des praktischen Verkehrsknotensystems mit zahlreichen Hinweisschildern stellen sich Aktive ihre Route ganz individuell zusammen. Die besonders beliebte Bollenstreek-Fahrradtour führt unter anderem zu dem 32 ha großen Landschaftsgarten Keukenhof, wo sich für eine Besichtigung der duftenden Blumen eine Rast lohnt. Lohnenswert ist auch eine Wanderung durch die weitläufigen Dünengebiete zwischen Noordwijkerhout und Zandvoort. Auf einer Fläche von 3.400 ha erwartet Naturliebhaber ein in Europa einzigartiges Eldorado. Ein Höhepunkt für Tierfreunde hingegen ist ein Ausritt am Strand. Auf mehreren Abschnitten an der Küste darf man sogar bis in das Meer hinein reiten.