Camping in Ommen

9 Ergebnisse
1 - 9 von 9 Campingplätzen

Populäre Themen

Ommen ist der perfekte Ort, um sich beim Camping mit Kindern in den Niederlanden zu erholen. Bei Ausflügen rund um den Fluss Vechte lässt sich die Natur der Region erkunden. Unterwegs ist man am besten zu Fuß, mit dem Fahrrad, Pferd oder Boot. Stattlich ist die Anzahl an Campingplätzen in Ommens Umgebung.

Besonderheiten beim Camping in Ommen

Weit über die Niederlande hinaus ist Ommen für seine Campingplätze bekannt. Die Anlagen befinden sich meist an einem der Flüsse in der wasserreichen Region. Somit ist es ein Leichtes, sich direkt vom Wohnmobil mit dem Ruderboot auf das Wasser zu begeben. Viele nutzen die günstigen Voraussetzungen außerdem zum Angeln. An Land warten saftige Wiesenlandschaften auf die Urlauber. Diese lassen sich am besten bei einem Ausritt erkunden. Ziel eines solchen Ausfluges kann beispielsweise das beschauliche Schloss Eerde 4 km südlich von Ommen sein. Familien mit Kindern können den nahegelegenen Themen- und Freizeitpark Hellendoorn besuchen. Dieser fasziniert mit Achterbahnen und mehreren Wasserrutschen.

Anreise

Um Ommen und seine Campingplätze zu erreichen, geht es zunächst weit in den Westen von Deutschland. Am besten nutzt man von Osten her kommend zunächst die A2, die an Hannover vorbei in Richtung A30 führt. Letztere bietet über Osnabrück eine direkte Anbindung zu den Niederlanden. Bei Bad Bentheim geht es über die Grenze nach Oldenzaal. Von hier aus sind es lediglich 60 km bis zum endgültigen Reiseziel. Wer aus Bremen oder Hamburg anreist, kann über die A1 nach Cloppenburg fahren und dort auf der Bundesstraße 213 nach Meppen abbiegen. Diese führt schließlich auch in die Niederlande und zum Abzweig nach Ommen. Von Süden her ist das Rheinland ein günstiger Zwischenstopp. In Köln können Urlauber den berühmten Dom besuchen und in Düsseldorf auf der Kö einkaufen gehen. Um weiter nach Ommen zu gelangen, nutzt man am besten die A31 und biegt bei Bad Bentheim nach Westen ab. Wer Lust hat, kann im Übrigen in der uralten Grafschaft Bentheim die legendäre Schwefel- und Soletherme besuchen.

Gastronomie

In der Provinz Overijssel kann man auf frische Produkte von den umliegenden Bauernhöfen zurückgreifen. Zu Schweinebraten und geräucherter Schinkenwurst gibt es hier meist Grünkohl und gestampfte Kartoffeln. Hollandreisende sind darüber hinaus von den zahlreichen Käsevarianten begeistert. Gouda, Edamer und Leerdammer gehören zu den bekanntesten Sorten. In den Käseshops in Ommen und Umgebung kann man sich ein schmackhaftes Souvenir für Zuhause sichern. Von der Küste her kommen ebenfalls viele Delikatessen wie der eingelegte Matjes mit Zwiebeln und die Miesmuscheln nach Ommen. Üblicher ist es hier jedoch, Süßwasserfische aus den umliegenden Seen und Flüssen zu essen. Auch Snacks sind in den Niederlanden wichtig: Frittierte Kroketten mit Füllung, die Frikandel-Hackfleischröllchen und die berühmten Pommes sind Markenzeichen der regionalen Küche.

Beste Reisezeit

Camper zieht es vor allem zwischen Mai und Oktober nach Ommen und in die Region Overijssel. Dann kann man mit Außentemperaturen von einem durchschnittlichen Maximum von 23 Grad Celsius rechnen. Bisweilen liegen die Werte auch höher. Die Seen von Overijssel erwärmen sich im Hochsommer auf etwa 19 Grad Celsius. Im Mai und Juni sowie im September und Oktober herrschen immer noch etwa 20 Grad Celsius in Ommen. Bei diesen angenehm milden Werten lassen sich hervorragend Ausflüge mit dem Ruderboot, dem Pferd oder dem Fahrrad unternehmen. Besonders wenige Regenfälle sind in der Zeit zwischen März und Juni zu erwarten. In den Wintermonaten wird es kühler und viele Campingplätze schließen.

Aktivitäten und Ausflüge

Heideland und malerische Flussläufe verlocken rund um Ommen zu Fahrradausflügen und Touren mit dem Ruderboot.

Besuch im Avonturenpark Hellendoorn

Der Avonturenpark Hellendoorn liegt nur wenige Kilometer südlich von Ommen. Drei Achterbahnen warten hier auf die Besucher. Darüber hinaus gibt es mehrere Wasserrutschen und Wildwasserbahnen zu entdecken. Insgesamt darf man sich auf 30 spannende Attraktionen in dem Freizeitpark freuen.

Ruderparadies Overijssel

Die Vechte und der Nebenfluss Regge bieten ein ausgezeichnetes Terrain für Entdeckungstouren mit dem Ruderboot. Viele der Campingplätze in Ommen offerieren ihren Gästen einen Verleih von Kanus, sodass man direkt von seinem Wohnmobil aus auf das Wasser kann. Wer Lust hat, kann in den Flüssen und Seen sogar angeln und sich ein leckeres Abendessen sichern.

Mit dem Rad in Overijssel unterwegs

Mit dem Fahrrad können Ausflügler der Vechte folgen und erreichen nach etwa 30 km die Provinzhauptstadt Zwolle mit einer sehenswerten Innenstadt. Nur wenige Minuten von hier entfernt, begeistert das kleine Zwarte Meer mit guten Voraussetzungen zum Segeln. Ein schönes Ausflugsziel ist außerdem der Nationalpark Sallandse Heuvelrug mit seinen weiten Heidelandschaften.