Campingplätze

Klein, aber oho im Südwesten: Die 6 besten Campingplätze im Saarland

Das kleine Bundesland liegt im Südwesten der Bundesrepublik und grenzt an Frankreich. Gefühlt fährt man in 10 Minuten einmal durch. Da liegt es nahe, dass die Größe des Saarlands in Deutschland, etwas mit Fußballplätzen gemein hat: Die Größe des kleinsten Bundeslands wird gerne als Vergleichsmaßstab genutzt, etwa bei Waldbränden oder Überflutungen.

Bei PiNCAMP findest du die beliebtesten Campingplätze im Saarland.

Jetzt entdecken

Das Saarland bietet gerade für den Campingurlaub das richtige Feeling, schließlich sind ein Drittel des Bundeslandes mit sommergrünem Mischwald bedeckt – das macht das Saarland zu einem der Bundesländer mit der prozentual größten Waldfläche in ganz Deutschland. Doch die vielen Wälder sind nicht das Einzige, was Naturliebhaber in das kleine Bundesland lockt. Eines der Wahrzeichen des Saarlands ist die Schleife des namensgebenden Flusses Saar bei Mettlach: eine einzigartige Flussbiegung inmitten von bewaldeten Hügeln, die unter anderen das Herz von Wanderern und Fahrradfahrern schneller schlagen lässt.

Damit du weißt, wo du dein Wohnmobil oder deinen Wohnwagen perfekt parken kann, haben wir dir hier die sechs schönsten Campingplätze im Saarland zusammengestellt:

DCC-Campingplatz Schwarzwälder Hochwald – Weiskirchen

Der DCC-Campingplatz Schwarzwälder Hochwald ist ganzjährig geöffnet und lockt Gäste mit einem wunderschönen Naturplatz. Viele Bäume und satte Wiesen runden das heimelige Bild ab. Da ist es nur noch ein weiterer Pluspunkt, dass der Naturpark Saar-Hunsrück gut erreichbar ist. Nach einem schönen Tag in der Natur treffen sich die Gäste im platzeigenen Biergarten und lassen den Abend bei einem kühlen Getränk ausklingen.

DCC-Campingplatz

Jetzt entdecken

Campingplatz Bostalsee – Bosen-Eckelhausen

Der Campingplatz Bostalsee ist einer der schönsten Campingplätze im Saarland liegt am Bostalsee in der Nähe des gleichnamigen Freizeit- und Wassersportzentrums. Hier können sich Urlauber die Zeit mit Schwimmen, Segeln, Surfen, Boot fahren und Tauchen vertreiben. Auf diesem Campingplatz findet jeder seinen perfekten Platz: Familien können die Märchenunterkünfte mieten, während Jugendgruppen auf einer separaten Wiese zelten und dort ungestört Spaß haben können. Einzelne Stellplätze sind durch Hecken abgeschirmt und sorgen so für Privatsphäre.

Campingplatz-Bostalsee

Jetzt entdecken

Camping LandGut Girtenmühle

Diesen naturnahen Campingplatz haben einst fünf Idealisten aus Amsterdam mit vereinten Kräften aufgebaut. Den Idealismus spürten Gäste bis heute noch, etwa im ökologisch nachhaltigen Ansatz und in den innovativen Projekten. Damit die Natur so schön bleibt, sind PKWs nur zum Be- und Entladen auf dem Campingplatz erlaubt. Zudem gibt es keine festen Stellplätze, sondern die Besucher suchen sich mithilfe des Teams Vorort einen geeigneten Platz für ihr Zelt oder Wohnmobil heraus. Das Team ist mit Herz und Verstand engagiert und möchte den Aufenthalt für alle – inklusive für Hunde – so angenehm wie möglich gestalten.

Jetzt entdecken

Campingplatz am Spicherer Berg – Sankt Arnual

Auch der Campingplatz am Spicherer Berg hat sich dem naturnahen Camping verschrieben. Hier campen die Gäste auf einer terrassenförmig angelegten Wiese, wobei viele Bäume für Schatten sorgen. Im eigenen Klubhaus treffen sich die Urlauber, während die kleinen Kinder auf dem Spielplatz toben. Hier kann man sich direkt die Wanderschuhe anziehen, denn rund um den Platz verlaufen viele Wanderwege und Fahrradtouren, die es zu entdecken gilt.

Jetzt entdecken

Camping Losheim am See

Der Name deutet es bereits an: hier gibt es einen großen Stausee, der zum Baden einlädt. Zudem können die Gäste den etwa 4,1 Kilometer langen Rundweg wandern, Tretboote leihen, Stand-Up-Paddling betreiben Minigolf spielen und natürlich auch mit auf dem Fahrrad die Gegend erkunden. Der Campingplatz selbst richtet sich an Familien und Gruppen, die sich inmitten der Natur erholen möchten. Wer ohne eigenes Zelt anreist, kann sich eines mieten, für Gruppen mit bis zu 76 Personen ist das platzeigene „Ökodorf“ ideal.

Jetzt entdecken

Camping Walsheim – Walsheim

Camping Walsheim wird die Herzen von Wasserratten ebenfalls höherschlagen lassen, denn der Campingplatz grenzt direkt an ein großes Freibad. Kleinere Kinder können sich zudem auf dem Spielplatz austoben, während die größeren Kids Fußball spielen. Die Natur entdecken dann wieder alle gemeinsam, denn gut ausgebaute Fahrradwege laden zu einer Tour ein und Premiumwanderwege führen Neugierige auf verschlungenen Pfaden durch die schöne Landschaft.

Jetzt entdecken

Artikel von Kia Korsten

Titelfoto: © grafikplusfoto – stock.adobe.com

Urlaub quer durch Deutschland

Unsere Reise durch die 16 Bundesländer mitsamt den schönsten Campingplätzen geht weiter. Je nach dem, in welche Himmelsrichtung es euch zieht, findet ihr bei uns noch mehr Anregungen zum Campingurlaub in deutschen Bundesländern:

Weitere Artikel in Campingplätze