Camping in Zagreb

1 Ergebnis
1 - 1 von 1 Campingplätzen

Es gibt nicht nur zahlreiche Campingplätze in der Region Zagreb, sondern auch viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Alte Schlösser, urige Städte und drei Weinstraßen, die durch die Weinberge der Region führen, machen den Urlaub in Südeuropa zu einem ganz besonderen Erlebnis. Ein Ausflug in die kroatische Hauptstadt darf natürlich auch nicht fehlen.

Besonderheiten beim Camping in Zagreb

Beim Camping in der Region Zagreb kommt gewiss keine Langeweile auf! In kürzester Zeit gelangt man vom Campingplatz in die kroatische Hauptstadt – teilweise werden sogar Shuttlebusse angeboten. Die Stadt Zagreb hat für jeden etwas zu bieten. Kulturinteressierte kommen im Kroatischen Nationaltheater oder im Volkskundemuseum auf ihre Kosten. Pflicht ist auf jeden Fall auch ein Besuch des Wahrzeichens der Stadt, der Kathedrale von Zagreb.

Nach einem erlebnisreichen Tag bietet der Maksimir Park, die größte Parkanlage Südeuropas mit vielen Seen, Wiesen und auch einem Zoologischen Garten, Zeit zu entspannen. Wer immer noch nicht genug hat, lässt den Tag in einem der zahlreichen Restaurants oder Bars in der Altstadt ausklingen.

Beste Reisezeit

Die meisten Campingplätze in Zagreb sind ganzjährig geöffnet und passen sich den Bedürfnissen der Reisenden an. Wer gerne Ski fährt, kommt in den Wintermonaten nach Zagreb – nur 20 Minuten von der kroatischen Hauptstadt entfernt, liegt das beliebte Skigebiet Sljeme.

Auf der anderen Seite überzeugt der südeuropäische Sommer mit angenehm warmen Temperaturen mit bis zu 30 Grad Celsius, die zum Baden in einem der zahlreichen Seen der Region einladen. Die Monate im Herbst und Frühling sind ideal zum Wandern und Radfahren in den kroatischen Weinbergen. Welche Jahreszeit auch gewählt wird, Camping in Zagreb ist immer ein Erlebnis!