FKK Camping in Zadar

2 Ergebnisse
1 - 2 von 2 Campingplätzen

Populäre Themen

Ruhe und Erholung finden Naturisten beim FKK Camping in Zadar, das von naturbelassenen Inseln umgeben ist. Außerdem überzeugt die Region mit öffentlichen Stränden wie dem Punta Skala Strand nördlich von Zadar, wo sich Urlauber zum hüllenlosen Baden und zum geselligen Zusammensein treffen. In der Altstadt begeistern zahlreiche römische und venezianische Ruinen sowie Bauwerke aus dem Mittelalter.

Top Tipps

  • FKK Campingplätze sind sensible Bereiche. Daher sollte man hinsichtlich der Privatsphäre anderer besondere Rücksicht walten lassen. Das gilt vor allem beim Fotografieren. Aus hygienischen Gründen legen sich Gäste auf FKK Campingplätzen in öffentlichen Bereichen wie Restaurants Handtücher unter.
  • Ein Highlight beim FKK Camping in Zadar sind die romantischen Sonnenuntergänge, die schon Alfred Hitchkock beeindruckten und besonders gut von der Meeresorgel aus zu sehen sind. In die stufenförmige Uferpromenade der Hafenstadt sind lange Röhren eingebaut, die unverwechselbare Klänge erzeugen, wenn die Wellen dagegen schlagen. Damit verbunden ist die Installation Der Gruß der Sonne mit Lichteffekten, die nach Sonnenuntergang beginnen.

Aktivitäten und Ausflüge

Als Ausflugsziele nahe den FKK Campingplätzen bieten sich schöne öffentliche FKK Strände und der bezaubernde Nationalpark Kornati an.

Malerisch gelegene FKK Strände

Der Kontrast zwischen dem türkis schimmernden Wasser der Adria und dem dicht bewaldeten Velebit-Gebirge im Hinterland macht den besonderen Charme der Küste rund um die Hafenstadt aus. Beim FKK Camping in Zadar lockt zum Beispiel der rund 30 Fahrminuten südlich des Zentrums gelegene Ort Drage. Wer an dem feinen Kiesstrand hüllenlos badet, hat einen traumhaften Blick auf die umliegenden Inseln. Mit herrlichen Stränden für Freunde des Nacktbadens begeistert beim FKK Camping in Zadar auch die Insel Pašman. Mit der Fähre ist das naturbelassene Idyll von Biograd na Moru aus zu erreichen. Die Naturstrände liegen zum Großteil an dichten Föhrenwäldern, die natürlichen Schatten spenden. Die wenig besiedelte Insel ist ideal für Gäste, die sich nach Herzenslust entspannen möchten und ein ruhiges Urlaubsziel in der Nähe von Zadar suchen.

Ausflüge in die herrliche Natur

Wer nicht nur die Strände der Region kennenlernen möchte, unternimmt Ausflüge in die faszinierende Landschaft rund um Zadar. Besonders idyllisch ist der Nationalpark Kornati, der aus 89 Inseln und Felsen besteht. Die Eilande sind ideal für einen Tagesausflug. Von Zadar aus geht es morgens mit dem Boot zur südöstlich gelegenen Insel Ravni Žakan oder auf die Insel Kornati im Nordwesten. Malerische Strände laden zum Baden ein, außerdem ist das klare Wasser vor den aus Kalkstein bestehenden Inseln ein schönes Revier zum Tauchen und Schnorcheln. Zu den größten Naturwundern zählen die als Kronen bezeichneten senkrechten Felswände. Die mit 1.350m längste davon ist auf der Insel Mana zu finden. Äußerst sehenswert ist auch das größte Bauwerk des Naturparks. Dabei handelt sich um die Festung Turet aus der Zeit der byzantinischen Herrschaft.

## Events Für Abwechslung beim FKK Camping in Zadar sorgen zahlreiche Events. ### Mai - Zadar Outdoor Festival: Campingurlauber erleben ein facettenreiches Programm mit zahlreichen Sportarten auf dem Wasser und an Land. Außerdem gibt es Gelegenheit, selbst an Wettkämpfen und an Workshops teilzunehmen. ### Juni - Zdreske lazi: Bei diesem Fest auf der Insel Pašman lernen Besucher die Kultur und Tradition der reizvollen Urlaubsregion kennen. Zu sehen sind Musiker und Tänzer in historischen Trachten, die mit für Dalmatien typischen Liedern begeistern. ### August - Biograder Nacht: Nachtschwärmer zieht vom FKK Campingplatz in Zadar in die historische Stadt Biograd. Im Rahmen der Biograder Nacht erleben Besucher Live-Konzerte mit spektakulärer Lichtshow, ein Feuerwerk und Gastronomiestände mit dalmatinischen Spezialitäten.