PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Camping in Domburg:

1 Ergebnis
icon

Corona-Info Niederlande

Populäre Regionen

ReisedatenGäste
Roompot Kampeerresort Hof Domburg

Nordholland - Südholland - Seeland

390 Standplätze

349 Mietunterkünfte

1 - 1 von 1 Campingplätzen

Populäre Orte

  • Groede

  • Zoutelande

Domburg ist der älteste Badeort auf Zeeland und ein beliebtes Ziel zum Camping am Meer. Der Ferienort verbindet einen schönen Strand mit einer hübschen historischen Altstadt und zahlreichen Campingplätzen am Meer und in den Dünen. Für Strandfans und Familien mit Kindern ist Domburg im Sommer ein echtes Paradies. Die angrenzenden Naturschutzgebiete und die weiten Dünenlandschaften bieten Aktivurlaubern zahlreiche Gelegenheiten für schöne Wanderungen, Strandspaziergänge und ausgedehnte Radtouren.

Besonderheiten zum Camping in Domburg

Domburg liegt auf der Halbinsel Walcheren im Westen der niederländischen Provinz Zeeland und ist seit langem ein beliebter Badeort. Vor allem der Strand vom Domburg ist überregional bekannt: Dank flach abfallenden Wasser, hervorragender Wasserqualität und den hübschen Strandhäuschen ist er im Sommer ein beliebtes Ziel für Familien. Surfen ist am Strand ebenfalls möglich. Rund um das Ortszentrum von Domburg verteilen sich etliche schöne Campingplätze, die malerisch in die weiten Dünenlandschaften eingebettet sind. Die Ferienanlagen bieten neben regulären Stellplätzen für Wohnwagen und Reisemobile teilweise auch Ferienhäuser und andere Mietunterkünfte. Hunde sind auf den Plätzen in der Regel gestattet, in der Hauptsaison im Sommer dürfen sie allerdings nicht an den Strand. Auf vielen Plätzen können Fahrräder ausgeliehen werden – perfekte um die malerische Umgebung zu erkunden, beispielsweise im angrenzenden Naturschutzgebiet de Manteling oder bei einer Radtour zum Nachbarort Oostkapelle. Eine weitere beliebte Aktivität ist Reiten – entweder am Strand oder im idyllischen Hinterland. Zeeland ist die Region mit den meisten Sonnenstunden der Niederlande und entsprechend beliebt – daher empfiehlt sich in der Campingsaison eine Reservierung.

Beliebte Campingplätze in Domburg

Die Campingplätze in Domburg sind perfekt für Familien mit Kindern, Strandurlauber und Erholungssuchende geeignet. Zur Ausstattung zählen Sportanlagen, saubere Sanitäranlagen und viele Freizeitmöglichkeiten einschließlich Kinderanimation. Bei unseren Nutzern besonders beliebte Plätze sind:

Roompot Kampeerresort Hof Domburg

Das Roompot Kampeerresort liegt fast direkt im Ortszentrum von Domburg und ist vor allem bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Zum riesigen Freizeitangebot zählen ein Schwimmbad, Spielplatz, Minigolfanlage sowie Kinderanimation. Bis zum Strand sind es nur ein paar Minuten zu Fuß. Außerdem steht ein umfangreiches Wellness-Angebot zur Verfügung.

Ardoer Camping Westhove

Der Ardoer Campingplatz Westhove liegt zwischen Domburg und Oostkapelle und ist ein weiterer toller Familiencampingplatz. Zu den Highlights zählen die große Indoor-Spielanlage, das Hallenbad und die vielen Kinderspielplätze. Der Platz ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Radtouren nach Middelburg. In der finnischen Sauna lässt es sich anschließend hervorragend entspannen.

Campingpark Ons Buiten

Direkt am Ortsrand von Oostkapelle liegt der beliebte Campingpark Ons Buiten in einer wunderschönen, parkähnlichen Umgebung. Sowohl bis zum Strand als auch bis ins Ortszentrum sind es jeweils nur ein paar Minuten. Beachvolleyball- und Fußballplatz laden zur sportlichen Betätigung ein. Für Kinder gibt es einen Wasserspielplatz, außerdem sehr beliebt ist das Hallenbad.

Beliebte Orte in der Region

Die Halbinsel Walcheren bietet zahlreiche reizvolle Ortschaften, die von Domburg aus alle bequem erreichbar sind, beispielsweise mit dem Fahrrad. Der direkte Nachbarort Oostkapelle ist genau wie Domburg ein beliebtes Ziel von Badeurlaubern und hat einige der schönsten Strände der holländischen Nordsee-Küste. Ein tolles Ziel für einen Tagesausflug ist Middelburg. Die Hauptstadt von Zeeland ist eines der kulturellen Zentren der Region und erinnert an eine kleinere Version von Amsterdam. Bei Familien sehr beliebt ist das Seebad Vlissingen. Hier gibt es neben wunderschönen Stränden auch zahlreiche spannende Freizeitattraktionen für Kinder und ein sehenswertes Meerwasseraquarium.

Oostkapelle

Oostkapelle ist der Nachbarort von Domburg und bietet einige der schönsten Nordsee-Strände von Zeeland. Das Dörfchen ist vor allem in den Sommermonaten ein beliebtes Ziel von Strandurlaubern und Familien, die hier am Meer entspannen und über die lebhafte Strandpromenade flanieren. Die angrenzenden Naturschutzgebiete De Manteling und Oranjezon bieten sich wunderbar zum Spazieren und Radfahren an. Sehenswert ist auch die alte Burg Westhove aus dem 12. Jahrhundert, die inzwischen zu einem Hotel umgebaut wurde.

Middelburg

Mit seiner zentralen Lage in Walcheren ist die traditionsreiche Stadt Middelburg die Hauptstadt Zeelands und unbedingt einen Besuch wert. Die Stadt blickt auf eine reiche Vergangenheit aus der Zeit der Ostindienkompanie zurück und ist voller prächtiger historischer Gebäude und Denkmäler. Besonders schön ist es, zwischen den Grachten zu spazieren und das bunte Treiben von einem der zahlreichen gemütlichen Cafés zu beobachten. Sehenswerte Bauwerke sind die um das Jahr 1100 gegründete Liebfrauenabtei mit dem 90 m hohen Turm, dem „Langen Jan“ und das prächtige spätgotische Rathaus im Stadtzentrum.

Vlissingen

Das lebhafte Seebad Vlissingen ist einer der beliebtesten Ferienorte in Zeeland. Grund dafür sind die prächtige 2 km lange Strandpromenade, die zu den längsten der Niederlande zählt, und die tollen Strände in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum. Wer Strand- und Stadtleben verbinden möchte, ist hier genau richtig. Ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern ist der Freizeitpark „Het Arsenaal“ – eine Mischung aus Piratenwelt und Meerwasseraquarium. Hier kann man echte Haie und Rochen beobachten und sogar streicheln. Ebenfalls beliebt ist der Reptilienzoo Iguana, in dem Besucher über 500 verschiedene Arten von Reptilien und Amphibien bewundern können.

Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps

  • Strand von Domburg: Der Strand von Domburg gilt als einer der schönsten von Zeeland und wurde in der Vergangenheit mehrfach mit der „Blauen Flagge“ für hervorragende Wasserqualität ausgezeichnet. Typisch für den Strand sind die hübschen Strandhäuser, in denen Urlauber auch übernachten können.
  • Terra Maris Museum: Das Terra Maris Museum bietet spannende Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt von Zeeland. Highlight neben der sehenswerten Dauerausstellung ist der riesige Landschaftsgarten – mit etwas Glück können Besucher hier sogar seltene Eisvögel oder Zwergtaucher beobachten.
  • Deltapark Neeltje Jans: Im Deltapark können Besucher das beeindruckende Sturmflutwehr der Niederlande besichtigen und erfahren die Hintergründe über die verheerende Flutkatastrophe von 1953. Außerdem gibt es hier einen Wasservergnügungspark mit Bootsfahrten, Orkansimulator und Robben- und Seehund-Shows.
  • Mini Mundi: Die Welt im Miniaturformat erleben Besucher im Freizeitpark Mini Mundi. Der beliebte Familienpark in Middelburg bietet eine Nachbildung der gesamten Halbinsel Walcheren im verkleinerten Maßstab. Dazu gibt es Achterbahnen und zahlreiche andere Attraktionen in vier Themenwelten.
  • Naturschutzgebiet de Manteling: Das wunderschöne Naturschutzgebiet de Manteling zwischen Domburg und Oostkapelle verbindet Strände, Dünen, Deiche und Wälder zu einem faszinierenden Naturreservat. Ein toller Ort zum Wandern und Spazierengehen!

Touren-Tipp

Für alle, die noch nicht genug Strand und Meer haben, bietet sich ein Trip in die etwas nördlich gelegenere Nachbarprovinz Friesland an. Friesland ist vor allem als Traumziel für Wassersportler bekannt. Dank der vielen Seen und Kanäle ist die Region aber auch ein echtes Traumziel für Camper. Die meisten Campingplätze liegen direkt am Wasser. Wer ein bisschen Zeit mitbringt, kann auf bei einem längeren Roadtrip einige der reizvollsten Orte im Nordwesten der Niederlande entdecken. Eine echte Traumtour, die viel Neuland bietet! Mehr Infos zu der Tour

Corona-Infos Niederlande

icon

Reisewarnung:

Nein

Registrierung für die Einreise:

Nein

icon

Corona-Risikogebiet:

Nein

Hochinzidenz-Gebiet:

Nein

Virusvarianten-Gebiet:

Nein

icon

Corona-Test bei Einreise:

Nein

Corona-Test für Geimpfte:

Nein

icon

Hochinzidenz-Gebiet:

Nein

Stand 10.08.2021, Powered by ADAC
Karte
  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
  • Logo Holland Campings.de
  • Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
ADAC Camping / Stellplatz App

Inklusive digitaler ADAC Campcard

Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten