Checkliste für deinen Campingurlaub – Immer alles an Bord haben

Zu einem Campingurlaub gehört weit mehr als nur die Koffer zu packen. Mit der ADAC Camper Checkliste – von ADAC Inspekteuren zusammengestellt – vergisst du garantiert nichts! Das gehört alles auf deine Packliste fürs Camping:

Reisevorbereitung:

  • Unterlagen für die Reiseplanung
  • Dokumente und Papiere (Personalausweis oder Reisepass, Diabetikerausweis)
  • Versicherungen
  • Zahlungsmittel (Unser Tipp: Geld auf mehrere Stellen verteilen. EC-Karte, Kreditkarte und Bargeld getrennt aufbewahren.)

Persönliche Ausstattung:

  • Navigationsgerät, Handy, Kamera (inklusive Ladekabel und Powerbank)
  • Reiseapotheke für den Zelturlaub und das Camping
  • Grundausstattung an Kleidung und Wäsche (mückensichere Kleidung auf einigen Zeltplätzen empfehlenswert), Badesachen

Campingspezifische Ausstattung:

  • Campingausrüstung (Zelt, Heringe, Abspannleinen, Heringzieher, Matten, Schlafsack, Luftmatratze, Stühle, Tisch etc.)
  • Campingküche (Töpfe, Geschirr, Besteck, Mikrowelle bei Bedarf)

Technische Ausstattung

Zugfahrzeug

  • Technischer Check und Zubehör vor dem Urlaub Wohnwagen

  • Technischer Check und Überprüfung der Betriebssicherheit

  • Hinweis: Die 100-km/h-Zulassung wird ungültig, wenn die Reifen laut DOT älter als 6 Jahre sind

  • Ausstattung und Zubehör (Packliste erstellen)

  • Vorzelt-Zubehör für den Standplatz auf dem Campingplatz

  • Richtiges Beladen

Wohnmobil

  • Technischer Check und Kontrolle der Wohnfunktionen
  • Ausstattung und Zubehör (Packliste erstellen)
  • Richtiges Beladen

Beladungsrechner

Weitere Artikel in Camping für Einsteiger