Camping in Cavalaire-sur-Mer

Die Campingplätze von Cavalaire-sur-Mer sind umgeben von einer üppigen Landschaft mit Stränden, felsigen Küsten und Wäldern. Urlauber mit Kindern können am Strand zahlreichen Aktivitäten wie Baden, Schnorcheln und Schwimmen nachgehen. Ein Abstecher nach Saint-Tropez lohnt sich für Kulturfans. Die bei Künstlern und dem Jetset beliebte Stadt bietet Museen und Restaurants sowie einen schicken Jachthafen, der sich für Spaziergänge eignet.

Naturfreunde finden überdies in der Domaine du Rayol einen mediterranen Palmengarten, Kakteen und einen Kräutergarten vor. Gourmets werden hier in einem Restaurant mit den Spezialitäten der Region und heimischen Weinen verwöhnt. Zudem findet hier jährlich im Juli und August das Musikfestival „Les soirées romantiques“ statt.

Beste Reisezeit

Wer sich für Camping in Cavalaire-sur-Mer entscheidet, genießt vor allem im Sommer das ansprechende Mittelmeerklima. Der Hochsommer hält Temperaturen von bis zu 28 Grad Celsius bereit. Sonnenschein und eine angenehme Wassertemperatur sind für Strandurlauber und Wassersportler unwiderstehlich. Zudem können Familien mit Kindern dank des trockenen Wetters zahlreiche Ausflüge in die Umgebung unternehmen.

Naturfreunde können auch noch im Frühling und Herbst auf Wanderung gehen oder eine Radtour machen. Freundliche Temperaturen eignen sich hervorragend für Exkursionen in die zauberhafte Landschaft oder in die Stadt. Der Winter ist mit kühlen Temperaturen nicht fürs Camping geeignet. Ein Campingaufenthalt ist also vor allem von April bis Oktober zu empfehlen.