Reiseziele

Camping-Urlaub in Innsbruck mit Sehenswürdigkeiten und Aktivurlaub

Innsbruck mit seiner einzigartigen alpin-urbanen Mischung verspricht einen herrlichen Campingurlaub in Österreich. Die Landeshauptstadt Tirols eignet sich mit ihren Sehenswürdigkeiten einerseits für eine Städtereise und andererseits für einen Aktivurlaub mit interessanten Herausforderungen. Mit den Campingplätzen Kranebitterhof und dem Tirol Camp Leutasch gibt es hier idyllisch gelegene Übernachtungsmöglichkeiten, die mit guten Bewertungen von Campern und dem ADAC aufwarten können.

Sehenswürdigkeiten von Innsbruck: Goldenes Dachl und Hofburg

Das Goldene Dachl ist das Wahrzeichen von Innsbruck. 2.657 feuervergoldete Kupferschindeln geben dem imposanten Bau aus dem Jahr 1420 seinen Namen. Der Anlaufpunkt in der Altstadt beeindruckt mit seinem Prunkerker und seinen Reliefs von König Maximilian I. Seit 1996 befindet sich das Museum Goldenes Dachl im Gebäude, in dem du mehr über die abwechslungsreiche Geschichte der Stadt und des Bauwerks erfahren kannst. Ein Highlight von Innsbruck ist das Schloss Ambras an der südöstlichen Stadtgrenze. Bedeutende Kunstwerke in der Kunst- und Wunderkammer sind vor allem für Kulturliebhaber ein lohnendes Ziel. Die Innsbrucker Hofburg, der Hofgarten und die Hofkirche sind weitere Sehenswürdigkeiten, die zum Pflichtprogramm der Stadt gehören. undefined

Aktivurlaub in und um Innsbruck

Dank seiner natürlichen Lage bietet die Region um Innsbruck eine riesige Auswahl an Freizeitaktivitäten. Ein Rundflug über das Inntal oder eine Ballonfahrt ermöglichen einen einzigartigen Ausblick über die alpine Landschaft. Falls du die Höhenluft besonders zu schätzen weißt, dann sind die Flying Foxes das perfekte Abenteuer für dich: An einem Seil schwebst du über die Stadt und sammelst unvergessene Eindrücke. Ohne Voranmeldung ist dieses Angebot sogar gratis. Eine Empfehlung ist die wunderschöne Naturlandschaft von Tirol. Die Region im Rahmen einer Wanderung oder auf dem Fahrrad zu entdecken, dürfte der ganzen Familie unheimlich viel Spaß bereiten. undefined

Wintersport in Innsbruck: Skispringen bei der Vierschanzentournee

Wintersport wird in Innsbruck großgeschrieben und dank der umliegenden Campingplätze mit ganzjährigen Öffnungszeiten kannst auch du deine Begeisterung im Schnee ausleben. Der Höhepunkt ist sicherlich das Springen der Vierschanzentournee zum Jahresauftakt in Innsbruck. Tausende von Fans wollen die einzigartige Atmosphäre einmal miterleben. Hier gibt es aber auch einen Eiskanal, der von Besuchern genutzt werden kann. Gemeinsam mit einem Profi kannst du dich mit hoher Geschwindigkeit auf die schnelle Fahrt einlassen. In der Region locken auch herrliche Skigebiete für alpine Skifahrer und Langläufer. undefined

Mit dem Camper nach Innsbruck und Tirol

Das Bundesland Tirol mit seiner beeindruckenden Naturlandschaft ist auch außerhalb von Innsbruck für Camper ein perfektes Ziel in Österreich. Mit Ausblick auf die Alpen kannst du auf gut ausgestatteten Campingplätzen paradiesische Tage sowohl im Sommer als auch im Winter verleben.

Tirols Campingplätze

Camping Kranebitterhof in Innsbruck

Eine Empfehlung ist der Campingplatz Kranebitterhof in der unmittelbaren Umgebung von Innsbruck. Verkehrsgünstig an der Autobahn gelegen, jedoch ohne einen hohen Lärmpegel, überzeugt der Platz viele Gäste mit seiner Ausstattung und seinem Freizeitangebot. Minigolf, Ponyreiten und Reitkurse eignen sich perfekt für Familien. Eine Gaststätte ist die Alternative zur überdachten Kochmöglichkeit in Kranebitter. Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet und bietet ein vielseitiges Programm für Wintersportler. Ein Skibus bringt Abfahrer zur passenden Skistation und Loipen werden direkt in der Umgebung angelegt.

Zum Campingplatz

Tirol Camp Leutasch als ADAC-Tipp

Ein wenig entfernt von Innsbruck ist das Tirol Camp Leutasch eine Alternative, die du bei einer Reise nach Österreich in Betracht ziehen solltest. Für den Campingplatz sprechen hervorragende Bewertungen von Campern und die Einstufung beim ADAC. Ein Hallenbad und eine Sauna sind an manchen Tagen einfach eine Wohltat. Der Golfplatz, der Fahrradverleih und der Tennisplatz locken mit sportlichen Herausforderungen. Ein großer Pluspunkt ist die natürliche Umgebung mit einem großartigen Ausblick auf die alpine Landschaft. Das Tirol Camp Leutasch öffnet auch im Winter seine Tore und bietet seinen Gästen ein vielseitiges Programm bei Schnee und kalten Temperaturen. undefined

Zum Campingplatz

Text von Riko Wetendorf

Weitere Artikel in Reiseziele