Camping in Vieste

4 Ergebnisse
1 - 4 von 4 Campingplätzen

Strandurlauber werden sich beim Camping in Vieste wohlfühlen. Der in Apulien gelegene Küstenort bietet zahlreiche Möglichkeiten für den Wassersport und Ausflüge in die Region. Beim Camping mit Pool können Gäste entspannen und das Animations- und Sportprogramm genießen. Familien profitieren von Angeboten für Kinder jeden Alters, wie zum Beispiel einer Pizza-Party, einem Mini-Club oder Baby-Tanz.

Besonderheiten beim Camping in Vieste

Die zahlreichen unterschiedlich großen Campingplätze in Vieste liegen an der malerischen Mittelmeerküste umgeben von Stränden, Felsen und mediterranen Wäldern. Aktivurlauber können hier wind- und kitesurfen, während Familien mit Kindern im feinen Sand entspannen, sich sonnen oder schwimmen gehen. Wanderer finden im Umbra-Wald zahlreiche Wege und Pfade. Zudem können Naturfreunde im Nationalpark Gargano mit dem Fahrrad auf Trekkingtour gehen. Kulturfans werden von einem Spaziergang in der Altstadt von Vieste begeistert sein. Die mittelalterlichen Gassen und Steintreppen sowie die Uferpromenade oberhalb von Felsen eignet sich für romantische Stunden zu zweit. Eine Bootstour entlang der Küste von Gargano ist ideal, um die faszinierenden Grotten, Lagunen und Höhlen aus Kalkstein zu entdecken.

Beste Reisezeit

Urlauber werden beim Camping in Vieste vom warmen und ausgesprochen sonnigen Klima begeistert sein. Die Temperaturen erreichen im Sommer bis zu 24 °C und laden dazu ein, am Strand zu entspannen oder im Meer baden zu gehen. Angenehme Wassertemperaturen erfreuen Familien mit Kindern und Wassersportler gleichermaßen. In der Nebensaison ist es ebenfalls angenehm und trocken. Ausflüge in den Wald, Trekkingtouren im Naturpark und Spaziergänge in der Altstadt sind jetzt ideal. Auch Exkursionen zu den Grotten sind problemlos möglich. Im Winter ist es kühl und die Sonne scheint weniger häufig. Daher ist ein Campingaufenthalt vor allem in den Monaten von Mai bis Oktober zu empfehlen