Anzeige

Grillfürst Gasgrill G201E: Portabler Campinggrill für echte Genießer

| 3 min Lesedauer

Für viele Camper sind Camping und Grillen untrennbar miteinander verbunden. Den Tag mit einer köstlichen Bratwurst oder einem Steak ausklingen zu lassen – das gehört für viele Menschen einfach zum Campingurlaub dazu. Der neue Grillfürst Gasgrill G201E erweist sich in dieser Hinsicht als eine ausgezeichnete Wahl. Der portable Gasgrill bietet gleich mehrere Vorteile und überzeugt mit einer besonders hochwertigen Verarbeitung. 

Kaum eine andere Form der Essenszubereitung wird so umfassend diskutiert wie das Grillen. Schon bei der Wahl des richtigen Grills gehen die Meinungen weit auseinander. Viele Leute bevorzugen klassische Holzkohlegrills, bei denen das Fleisch direkt über dem Feuer geröstet wird. Allerdings erweisen sich die meisten Modelle im Urlaub oder auf dem Campingplatz als wenig alltagstauglich.

Gas- und Elektrogrills sind kompakter und leichter zu transportieren. Außerdem besteht hier keine Gefahr, dass Asche aufwirbelt und auf dem Grillgut landet. Geschmacklich stehen sie Holzkohlegrills in nichts nach – für Camper sind sie daher eine exzellente Alternative. Mit dem neuen Grillfürst G201E gibt es jetzt ein weiteres starkes Argument für portable Gasgrills.

Grillfürst Gasgrill G201E: starker Kompakt-Grill für anspruchsvolle Camper

Grillen auf dem Campingplatz stellt hohe Anforderungen an einen Grill: Größe, Transportfähigkeit, Flexibilität und eine sichere Bedienung müssen stimmen. Der Grillfürst Gasgrill G201E erfüllt diese Erfordernisse an einen Campinggrill mit Bravour und weiß mit etlichen durchdachten Details zu gefallen.

Der Grill besteht aus zwei getrennt regelbaren Edelstahl-Stabbrennern, die Temperaturen von bis zu 350°C direkt am Rost erzeugen können – damit lassen sich Steaks, Würstchen und Co. je nach Wunsch saftig anbraten oder schön kross durchgaren. Standardmäßig wird der Deckel geschlossen – wer möchte, kann aber auch offen grillen. Ein nützliches Feature: Der Grill verfügt ähnlich wie ein Backofen über eine Sichtscheibe, um den Fortschritt direkt zu verfolgen.

Neben der hochwertigen Verarbeitung aus 304-Edelstahl gefällt uns besonders die Flexibilität des Grillfürst: Der portable Gasgrill kann nicht nur mit handelsüblichen 5, 8 und 11 kg Gasflaschen betrieben werden, sondern dank ergänzender Druckminderer auch mit einem klassischen Wohnmobil-Gasanschluss oder mit Kartuschen – praktisch, da man den Grill somit auch bei spontanen Ausflügen bequem mitnehmen kann.

Handliches Fliegengewicht mit hochwertiger Verarbeitung

Eine große Herausforderung beim Reisen oder im Campingurlaub ist der Transport des Grills. Gerade hier schwächeln viele der herkömmlichen Modelle, da sie einfach zu groß und schwer sind. Beim Grillfürst Gasgrill G201E wird dir das nicht passieren. Mit gerade mal 11 Kilogramm ist der Grill ein echtes Fliegengewicht, das sich mit wenigen Handgriffen kompakt verstauen lässt.

Für einen besonders sicheren Transport lassen sich sowohl Deckel als auch Grillrost mit zwei Verschlüssen sicher arretieren. Vier Gummifüße garantieren einen rutschfesten Stand – gerade auf Campingplätzen und dem häufig unebenen Untergrund ein echter Pluspunkt. Durch die Hitzeisolierung kannst du den Grillfürst Gasgrill G201E zudem problemlos auf Kunststoff- oder Holztische stellen.

Zahlreiche Reisegrills nutzen sich schnell ab, lassen sich nur schwer säubern und weisen an bestimmten Stellen einen hohen Verschleiß auf. Beim Grillfürst Gasgrill G201E wurde dies berücksichtigt: Die massiven 1,3 mm starke Flammschutzbleche, das Fettauffangsystem und die Abdeckung wurden aus hochwertigem Edelstahl gefertigt, um eine Langlebigkeit zu garantieren.

Optimales Geschmackserlebnis dank geteiltem Grillrost

Der Grillfürst Gasgrill G201E beweist, dass auch ein portabler Campinggrill hervorragende Ergebnisse erzielen kann. Die Kombination aus zwei Edelstahl-Brennern, zwei Edelstahl-Grillrosten und dem Sichtfenster sorgt für eine unkomplizierte Bedienung mit der auch Grill-Anfänger schnell zurechtkommen. Insbesondere das Sichtfenster ist ein großer Vorteil, entfällt doch das permanente Öffnen des Deckels, bei dem die Hitze entweichen kann.

Bei geschlossenem Deckel erreicht der Grillfürst Gasgrill G201E eine Maximaltemperatur von bis zu 350°C, womit auch besondere Herausforderungen beim Grillen kein Problem darstellen. Wer Appetit auf einen köstlichen Braten verspürt, der über einen längeren Zeitraum gegart werden muss, kann auch bei niedrigen Temperaturen von 120-130°C grillen. Durch einen nachrüstbaren 11-Stufen Regler sind sogar noch geringere Temperaturen am Grill möglich.

Fazit: Der Grillfürst Gasgrill G201E ist für den Campingurlaub eine sehr gute Wahl. Der durchdachte Aufbau und viele kleine Details erleichtern das Grillen auf Reisen und sorgen für ein ausgezeichnetes Geschmackserlebnis.

Wenn du den portablen Gasgrill einmal ausprobieren möchtest, kannst du mit dem Code „ADAC 15“ auf grillfuerst.de richtig sparen. Damit erhältst du 15 Prozent Rabatt auf den UVP der gesamten Grillfürst Eigenmarke (inkl. Campinggrill). Es gibt keinen Mindestbestellwert, der Code ist nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Der Code ist gültig bis einschließlich 31.10.2021.

Author: Riko Wetendorf