Besonderheiten zum Camping in Gréoux-les-Bains

Die Campingplätze von Gréoux-les-Bains liegen in der Nähe des Lac d'Esparron. Badeurlauber finden an dem Waldsee mit seinem grünen Wasser kleine Sandstrände mit Schatten spendenden Bäumen. Paddeln und Boot fahren ist hier genauso möglich wie ein Ausflug mit dem Hund.

Für Kinder ist ein Tag im Tierpark Les Aigles du Verdon etwas ganz Besonderes. Aufführungen mit Greifvögeln versetzen junge und ältere Besucher in Verzücken und lehren ein respektvolles Miteinander zwischen Mensch und Tier.

Das Château de Gréoux-les-Bains stammt noch aus der Zeit der Tempelritter und ist für historisch und kulturell interessierte Reisende ein lohnenswertes Ziel. Im Sommer finden hier zudem Schlosskonzerte und Theateraufführungen statt.

Beste Reisezeit

Beim Camping in Gréoux-les-Bains können Gäste das schöne Wetter der Region genießen. Von Mai bis Oktober ist es hier angenehm warm. Besonders im Sommer klettern die Temperaturen auf bis zu 30 Grad und die Sonne scheint bis zu zwölf Stunden am Tag. Auch das Schwimmen ist bei Wassertemperaturen von bis zu 22 Grad ein Vergnügen.

Der April ist eher frisch bei Temperaturen von höchstens 15 Grad. Wer jedoch auf Wanderung gehen möchte, profitiert von acht Stunden Sonnenschein pro Tag. Der Winter ist mild mit Mindesttemperaturen von drei Grad im Dezember und Januar. Die Sonne scheint nur noch fünf Stunden am Tag, während es an sieben Tagen im Monat zu Regen kommt.