Freizeitpark

Freizeitparks in Deutschland: In diesen Parks kannst du am besten campen

7 min Lesedauer

Über 100 Vergnügungs- und Freizeitparks für jeden Geschmack gibt es in Deutschland. Und das Beste: Die meisten Parks befinden sich ganz in der Nähe von empfehlenswerten Campingplätzen. Wenn du deinen nächsten Campingurlaub mit einem Besuch von Europapark, Phantasialand und Co. verbinden willst, braucht es also nur ein bisschen Planung. Alle Infos dazu bekommst du in diesem Artikel.

Inhaltsverzeichnis

Welcher Freizeitpark in Deutschland eignet sich am besten für einen Urlaub mit dem Wohnmobil? Das ist leider nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Viele der Parks haben zwar einen oder mehrere Campingplätze in der näheren Umgebung. Aber als Camper kann man meist nicht gezielt nach Stellplätzen in der Nähe suchen. Genau deshalb stellen wir auf dieser Seite die beliebtesten Freizeitparks in Deutschland zusammen mit den jeweiligen Campingmöglichkeiten vor.

📧 PiNCAMP-Newsletter
Du möchtest mehr Inspirationen und spannende Infos über tolle Campingplätze und Reiseziele? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an:

Die beliebtesten Freizeitpark Deutschlands

Das hier sind einige der beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. In der Übersicht siehst du auf einen Blick, wo sich der Campingplatz befindet und ob es auf dem Gelände Campingmöglichkeiten gibt. Außerdem gibt’s bei jedem Freizeitpark einen Tipp zu einem empfehlenswerten Campingplatz im näheren Umkreis (bis ca. 15 km).

Phantasialand

Deep in Africa – Adventure Trail
Deep in Africa – Adventure Trail - © www.phantasialand.de




Das Phantasialand bei Köln ist einer der ältesten und beliebtesten Freizeitparks in Deutschland. Wenn du gerade einen Campingurlaub mit der kompletten Familie in Nordrhein-Westfalen verbringst, stehen die Chancen gut, dass ein Besuch auf dem Programm steht.

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Campingplatz auf dem Gelände: nein
  • Öffnungszeiten: April bis Januar
  • Eintritt nur mit Online-Ticket
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Phantasialand

Serengetipark

Weißer Tiger im berühmten Tier- und Freizeitpark Serengeti-Park
Weißer Tiger im berühmten Tier- und Freizeitpark - Streichelzoo im Sauerland - © zaschnaus - stock.adobe.com




Wenn du ein echtes Safari-Abenteuer erleben willst, musst du nicht zwangsläufig in die Ferne schweifen. Denn das Abenteuer liegt so nah: im Serengeti-Park in Niedersachsen kannst du Löwen, Nashörner, Giraffen und viele andere Wildtiere in freier Wildbahn bestaunen. Und das Beste: Der Ausflug lässt sich perfekt mit einem schönen Camping-Trip verbinden. 

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Campingplatz auf dem Gelände: Lodges + Stellplätze für Wohnmobile
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Anfang November
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Serengeti-Park

WB Movie Park Deutschland

Achterbahn "The Bandit", The Old West
Achterbahn "The Bandit", The Old West - © www.movieparkgermany.de




Der Movie Park Germany ist einer der beliebtesten Freizeitparks Deutschlands und mit seinen zahlreichen von Kino und TV inspirierten Attraktionen das perfekte Ausflugsziel für Film-Fans. 

  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen
  • Campingplatz auf dem Gelände: nein
  • Öffnungszeiten: März bis November
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Movie Park Germany

Heidepark Soltau

Heidepark Soltau
Heidepark Soltau - © Tomasz Kubis - stock.adobe.com




Das Heide Park Resort in Soltau ist der größte Freizeitpark Norddeutschlands und ein äußerst beliebtes Ausflugsziel für Familien. Großes Plus des Parks: Er liegt direkt an der Lüneburger Heide.

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Campingplatz auf dem Gelände: angeschlossenes Holiday Camp mit Mietunterkünften
  • Öffnungszeiten: Ende März bis Ende Oktober
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Heidepark Soltau

Europapark

Nachtszene mit Hotel Bell Rock im Europa Park, Rust
Nachtszene mit Hotel Bell Rock im Europapark, Rust - © Bogdan Lazar - stock.adobe.com




Der Europa-Park in Rust ist der größte Freizeitpark Deutschlands und ein ideales Reiseziel für Familien mit Kindern. Durch die Nähe zum Schwarzwald und zur beliebten Ferienregion Breisgau kannst du einen Besuch des Freizeitparks auch hervorragend mit einem kleinen Camping-Trip ins Grüne verbinden. 

  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Campingplatz auf dem Gelände: ja
  • Öffnungszeiten: März bis Januar, einige Attraktionen ganzjährig geöffnet
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Europapark

Legoland Deutschland

Legoland, Günzburg
Legoland, Günzburg - © Tolo - stock.adobe.com




Aufstehen, Zähne putzen, Lego spielen. Das Legoland Deutschland Resort im bayrischen Günzburg ist einer der beliebtesten Freizeitparks Deutschlands und das ideale Reiseziel für Familien mit Kindern. Camping sei Dank: Nach Parkschluss geht der Spaß weiter. Denn direkt nebenan wartet schon das wunderschöne Allgäu – Wenn du gerade einen Campingurlaub mit der Familie in Süddeutschland planst, stehen die Chancen gut, dass ein Besuch auf dem Programm steht. 

  • Bundesland: Bayern
  • Campingplatz auf dem Gelände: angrenzendes Feriendorf
  • Öffnungszeiten: März bis November, einige Wochenende im November und Dezember geöffnet
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Legoland

Belantis: Das Abenteuer-Reich

Freizeit- und Vergnügungspark "Belantis: Das Abenteuer-Reich"
Freizeit- und Vergnügungspark "Belantis: Das Abenteuer-Reich" - © Michael - stock.adobe.com




Das Belantis Abenteuerreich ist ein recht neuer Freizeitpark im Herzen der wunderschöner Leipziger Seenlandschaft. Gerade diese einzigartige Lage macht den Park neben den vielen spannenden Attraktionen zu einem idealen Ausflugsziel.

  • Bundesland: Sachsen
  • Campingplatz auf dem Gelände: nein
  • Öffnungszeiten: März bis November
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Belantis Abenteuerreich

Hansa Park

Hansapark, Sierksdorf
Hansapark, Sierksdorf - © D. Pfleiderer - stock.adobe.com




Der Hansa Park in Sierksdorf bei Lübeck ist der einzige Freizeitpark Deutschlands am Meer. Direkt am Ostseestrand gelegen bietet der Park zahlreiche spannende Attraktionen für Familien und eine wunderbare Umgebung, die sich perfekt für einen mehrtägigen Camping-Trip eignet. 

  • Bundesland: Schleswig-Holstein
  • Campingplatz auf dem Gelände: nein, nur Resort mit Ferienwohnungen
  • Öffnungszeiten: April bis Ende Oktober
  • weitere Infos findest du in unserem Artikel: Camping im Hansa Park

Holiday Park Haßloch

Holiday Park Haßloch
Holiday Park Haßloch - © Quality Stock Arts - stock.adobe.com



  • Bundesland: Rheinland-Pfalz
  • Campingplatz auf dem Gelände: nein
  • Öffnungszeiten: März bis Oktober, im Winter nur Indoor-Programm an den Wochenenden

Erlebnispark Tripsdrill

Erlebnispark Tripsdrill
Erlebnispark Tripsdrill - © ThePhotoFab - stock.adobe.com



  • Bundesland: Baden-Württemberg
  • Campingplatz auf dem Gelände: Natur-Resort mit Baumhäusern und Schäferwagen
  • Öffnungszeiten: April bis November
  • weitere Infos findest du in diesem Artikel: Camping im Erlebnispark Tripsdrill

PEPPA PIG Park

Camping und Freizeitpark: Eine unschlagbare Kombination

Camping und der Besuch eines Freizeitparks ist eine geradezu ideale Kombination. Vor allem Familien mit Kindern haben so die Möglichkeit, einen schönen Kurzurlaub im Grünen mit einem erlebnisreichen Tag voller spannender Attraktionen und action-lastigen Fahrgeschäften zu verbinden. Da es in fast jedem Bundesland Deutschlands einen Freizeitpark gibt, fällt auch die Anfahrt meist erfreulich kurz aus.

Einige der Freizeitparks haben inzwischen ein eigenes Areal für Camper auf dem Gelände. Vorreiter sind hierbei das Legoland Deutschland, das ein Feriendorf mit Campingplatz unweit der Themenwelten bietet und der beliebte Serengetipark in Niedersachsen. Hier kannst du sogar mit dem Wohnmobil bis in den Park fahren und zwischen afrikanischen Wildtieren übernachten – ein wirklich tolles Erlebnis für Groß und Klein!

Andere Freizeitparks wie der Heidepark Soltau oder der Hansapark bieten kleine Resorts mit Mietunterkünften und Ferienwohnungen. Das ist zwar kein „echtes“ Camping, aber immerhin hast du so eine recht bequeme Möglichkeit im Park zu übernachten. Wenn es gar keine Übernachtungsmöglichkeiten gibt, musst du aber auch nicht verzagen: Bis zum nächsten Campingplatz ist es meist nicht weit. Die Campingplätze in der obigen Übersicht sind alle maximal eine halbe Stunden Fahrt mit dem Auto vom jeweiligen Freizeitpark entfernt.

Natürlich gibt es in Deutschland noch jede Menge andere tolle Campingplätze für Familien mit Kindern. Einige der schönsten findest du bei PiNCAMP! Alle Plätze sind vom ADAC geprüft und werden von unseren Lesern bewertet. Viele Plätze kannst du außerdem direkt bei uns buchen. Entdecke jetzt dein nächstes Traumziel:

Jetzt entdecken

 

Titelbild: © andov – stock.adobe.com

Letzte Aktualisierung: 21/05/2024
Author: Selim Baykara