veli-rat-dugi-otok-svjetionik-optimizirano-za-tisak-aleksandar-gospic

Campingurlaub in Kroatien: Reise in ein Camper-Paradies

3 min Lesedauer

Kroatien, das vielseitige Land an der Adria, ist das ideale Reiseziel für alle Camping-Liebhaber, die alle Facetten dieser besonderen Urlaubsform auskosten möchten. Ob Stellplatz, Mini-Camps oder luxuriöses Glamping – hier findet jeder Camper den passenden Platz für seinen Traumurlaub. Insgesamt stehen in Kroatien 526 unterschiedliche Standorte zur Wahl, die sich an der herrlichen Küstenlinie oder im Landesinneren befinden.

Mit spektakulären Nationalparks, tausenden Kilometern Küste, unzähligen Inseln und Stränden, herzlichen Gastgebern und einem reichen Kultur- und Naturerbe begeistert Kroatien seine Gäste jedes Jahr aufs Neue. In Kombination mit einer Vielzahl von Freizeitaktivitäten zu Land oder zu Wasser lassen sich hier unvergessliche Urlaubstage verleben. Wandern, Radfahren, Rafting, Stand-Up-Paddling oder Segeln sind nur einige mögliche Aktivitäten im Kroatien-Urlaub.

Familiäre Mini-Campingplätze in Kroatien mit beschaulicher Atmosphäre

Visit Kroatien

Naturliebhaber und Familienmenschen fühlen sich auf den Mini-Campingplätzen in Kroatien hervorragend aufgehoben. Mit maximal 30 Unterkünften und für höchstens 100 Personen ausgelegt, kommen Camper hier mit der einzigartigen Naturlandschaft in Berührung und lernen herzliche Gastgeber kennen, die Stellplätze oder Wohlfühl-Unterkünfte zur Verfügung stellen. Diese besonderen Campingplätze sind nicht nur entlang der Küste zu finden, auch im Landesinneren in der Nachbarschaft von Seen oder Flüssen können solche beschaulichen Anlagen angesteuert werden.

Glamping in Kroatien mit einem Hauch von Luxus

Die Vielseitigkeit eines Campingurlaubs in Kroatien spiegelt sich auch beim Glamping wider. Die luxuriöse Campingvariante mit Übernachtungen in Safarizelten oder komfortablen Mobilheimen begeistert immer mehr Menschen, die auch im Urlaub auf einen Hauch von Luxus nicht verzichten wollen. Oft in der Nähe des Strandes gelegen, können Gäste hier nach einer erholsamen Nacht auf einer herrlichen Terrasse im Sonnenschein frühstücken und das Rauschen der Wellen genießen. Auf zahlreichen Campingplätzen geht selbst beim Glamping das ökologische Bewusstsein nicht verloren. Bauweisen aus Holz und Stein sind naturnah und nehmen Rücksicht auf die natürliche Umgebung.

Kroatien aktiv erleben

plaza-valalta-rovinj-optimizirano-za-tisak-aleksandar-gospic

Womit lässt sich der Campingurlaub besser verbinden als mit den aktiven Freizeitaktivitäten in Kroatiens Natur? Ganz gleich, ob mit dem Stand-Up-Paddle-Board im wunderbaren Wasser der Adria, mit dem Gleitschirm über den Gipfeln des Učka-Gebirges oder mit dem Rad von Insel zu Insel – Aktivurlauber finden ganz leicht ihre Lieblingsbeschäftigung. Neben Fitness und körperlicher wie geistiger Erholung bringen viele Aktivitäten auch eine Portion Adrenalin mit.

Das bergige Hinterland Kroatiens lädt zu ausgiebigen Radtouren ein, die auf sehr gut ausgebauten Routen unheimlich viel Spaß bereiten. Vorbei an Weinreben und Olivenhainen lohnt sich vielerorts ein Halt bei einem Restaurant, um die lokalen Spezialitäten zu probieren. Diese werden mit sehr viel Liebe nach oftmals von Generation zu Generation weitergegeben Rezepten zubereitet.
Die Flüsse Korana, Kupa oder Mrežnica bieten Wassersportlern so einige Abenteuer. Insbesondere beim Rafting steigt der Adrenalinpegel deutlich an. Der Ritt auf den Stromschnellen und durch manche Schlucht garantiert ein wunderbares naturnahes Erlebnis voller Spaß und Bewegung für die ganze Familie.

Campingplatztipps für Kroatien

Camping Omišalj in Primorje-Gorski kotar

Der ADAC Superplatz Camping Omišalj befindet sich direkt am Meer und lässt keine Wünsche offen. Diese moderne, professionell geführte Anlage erstreckt sich rund um eine schöne Badebucht und begeistert mit ihrem umfangreichen Angebot für Kinder und zur Freizeitgestaltung. Das Spektrum reicht dabei von einer vielseitigen Animation für den Nachwuchs über ein spannendes Badeparadies für jedes Alter bis hin zum abwechslungsreichen Sportangebot.

Plitvice Holiday Resort

Wer es im Urlaub „indianisch“ liebt, ist hier richtig: Die Winnetou-Kulisse ‚Schatz im Silbersee‘ durchzieht diesen Platz wie ein roter Faden. Das kleine Indianerdorf mit Tipis ist sicherlich das Highlight des Plitvice Holiday Resort, das seinen Gästen wunderschöne Apartments und Mobilhomes zur Verfügung stellt. Im Landesinneren gelegen, lohnen sich Ausflüge in die faszinierende Naturlandschaft der Region.

Oaza Mira Camping Resort

An der Südküste Kroatiens freut sich das Oaza Mira Camping Resort auf Gäste aus aller Welt. Zwischen dem Meer und dem Süßwassersee Vransko Jezero gelegen sowie mit einer herrlichen Poolanlage ausgestattet, können sich Camper entscheiden, wo ihre persönlichen Vorlieben liegen. Dank seiner hervorragenden Infrastruktur mit Bootsanleger, sauberen Sanitäranlagen, Kinderspielplatz und Restaurant lassen sich bei Zadar unvergessliche Urlaubstage verbringen.

Campingurlaub in Kroatien gehört unbedingt auf den Wunschzettel eines Campers. Die Campingplätze als Wohlfühl-Oasen, eine atemberaubende Küstenlinie der Adria, romantisch anmutende Inseln und eine wunderschöne Naturlandschaft bilden die perfekte Kulisse für traumhafte Urlaubstage.

Author: Riko Wetendorf