Campingplätze

Top 7: Norwegens schönste Campingplätze

Am Nordkap im Juni die Mitternachtssonne bestaunen, die pulsierende Hauptstadt Oslo besuchen oder den tiefsten Fjord Norwegens, den Sognefjord im Distrikt Sogn, bewundern: Norwegen ist für Camper ein ganz besonders reizvolles Urlaubsziel. Das Königreich im hohen Norden ist vor allem wegen seiner einzigartigen Geografie aus Gebirgsketten, Hochebenen, vorgelagerten Inseln und tiefen Fjorden äußerst beliebt. Landstraßen und Autobahnen sind makellos und gut ausgeschildert. Das Angebot an gut ausgestatteten Campingplätzen ist flächendeckend und unter den über 200 auf PiNCAMP vorhandenen Campingplätzen ist für jeden der Richtige dabei. Finde hier unsere Top 7 der norwegischen Campingplätze für dein nordisches Abenteuer.

Camping Randsverk (Ost-Norwegen)

Randsverk ist der perfekte Ausgangsort für Wanderungen und Radtouren. Von 80 Standplätzen aus hast du einen beeindruckenden Ausblick in die Berglandschaft. Außengrillanlage und Grillhütte bieten Möglichkeiten, um mit anderen Campern schöne Abende zu verbringen, während sich der Nachwuchs auf dem großen Spielplatz vergnügt. Supermarkt, saubere Sanitäranlagen sowie Cafeteria sind Annehmlichkeiten, die andere Urlauber schätzen. Der Campingplatz hat ganze 5 Sterne bei der Camper-Bewertung bekommen.

camping-randsverk.png

Zum Campingplatz

Fossumsanden Camping (Südnorwegen)

Die viel gelobte Naturnähe ist auf diesem Campingplatz besonders spürbar. Die 40 Standplätze befinden sich auf einem Mischwaldgelände am Ufer des Skrevatn-Sees. Starte von hier aus zu Wandertouren und Tagesausflügen zu Fuß, mit Booten oder im Auto in Telemarks Seen- und Gebirgslandschaft. Neben Bootsverleih bietet der Campingplatz auch eine einzigartige Sauna am Wasserfall. An schönen Tagen ist Baden im See herrlich erfrischend.

fossumsanden-camping.png

Zum Campingplatz

Sølvgarden Feriesenter (Südnorwegen)

Die 40 Standplätze liegen auf einer ebenen Wiese mitten im Setesdal, in der Nähe von vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und Outdoor-Angeboten. Im nahegelegenen Fluss Otra kannst du baden, angeln und paddeln. Das zur Anlage gehörende Hotel bietet Campern auch die Möglichkeit, ein eigenes Badezimmer zu mieten. Interessant ist der Besuch der Silberschmiede auf dem Gelände.

solvgarden-feriesenter.png

Zum Campingplatz

Tromsø Camping (Nordnorwegen)

Der Platz mit 54 Standplätzen ist ganzjährig geöffnet und daher besonders attraktiv für Wintersportler. Auch kleine Hütten können dort angemietet werden. Der Platz ist beidseitig von einem Bach begrenzt und direkt vor Ort können verschiedene Sommer- und Winterausflüge gebucht werden, z.B. Hunde- oder Rentierschlittenfahrten, Walbeobachtungstouren, Angeltouren, Eisangeln oder Hiking mit Huskies.

tromso-camping.png

Zum Campingplatz

Camping Kjørnes (Fjord-Norwegen)

Camping Kjørnes ist ein Platz mit Bilderbuchaussicht, der direkt am tiefsten Fjord Norwegens, dem Sognefjord, liegt. An einem Wiesenhang mit Bäumen gibt es 100 Standplätze sowie seit 2019 zusätzlich 55 gepflasterte Stellplätze. Sehr angenehmer Aufenthalt dank 5* Sanitäranlage. Von hier aus bieten sich zahlreiche Ausflüge ins Herzen Fjord-Norwegens an. Im Sommer kann am 30 Meter langen und 5 Meter breiten Kiesstrand gebadet werden. Für Kinder gibt es einen großen Spielplatz.

camping-kjornes.png

Zum Campingplatz

Birkelund Camping (Oslofjordgebiet)

In der Nähe des Sees Hovsfjorden liegt dieser kleine familiäre Campingplatz mit 40 Standplätzen. Norwegens größter Nationalpark Hardangervidda ist ganz in der Nähe. Wer sein Glück als Forellen- und Lachsangler oder beim Fliegenfischen versuchen möchte, kann sich am Platz die passende Ausrüstung leihen. Auch Fahrräder sind erhältlich. PiNCAMP-Nutzer haben den Platz mit 5 Sternen ausgezeichnet.

birkelund-camping.png

Zum Campingplatz

PlusCamp Namsos (Mittelnorwegen)

Die 79 Standplätze liegen auf einem durch Bäume aufgelockertem Wiesengelände. Der Namsenfjord gilt als einer der besten Lachsflüsse in Norwegen, Angelscheine sind auf dem Campingplatz erhältlich. Auch die nahe gelegene Hafenstadt Namsos ist ein attraktives Ausflugsziel. Minigolf, Fahrrad- und Bootsverleih runden das breite Angebot des Campingplatzes ab. Unterhaltung für die ganze Familie ist bei einer Draisinenfahrt garantiert.

Zum Campingplatz

Für dich war noch nicht der richtige Campingplatz dabei? Dann wirf einen Blick auf unsere vollständige Liste der Plätze in Norwegen.

Zum Campingplatz

Artikel von Claudia Ballhause

Weitere Artikel in Campingplätze