PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Camping in Oppland:

25 Ergebnisse
ReisedatenGäste
Camping Randsverk

Ostnorwegen

80 Standplätze

22 Mietunterkünfte

Otta Camping

Ostnorwegen

50 Standplätze

17 Mietunterkünfte

120 Standplätze

64 Mietunterkünfte

110 Standplätze

29 Mietunterkünfte

41 Standplätze

36 Mietunterkünfte

Fagernes Camping

Ostnorwegen

80 Standplätze

22 Mietunterkünfte

Dønfoss Camping

Ostnorwegen

60 Standplätze

19 Mietunterkünfte

100 Standplätze

16 Mietunterkünfte

Elstad Camping

Ostnorwegen

100 Standplätze

11 Mietunterkünfte

40 Standplätze

9 Mietunterkünfte

Camping Gjeilo

Ostnorwegen

80 Standplätze

18 Mietunterkünfte

55 Standplätze

10 Mietunterkünfte

200 Standplätze

25 Mietunterkünfte

Rustberg Camping

Ostnorwegen

40 Standplätze

33 Mietunterkünfte

150 Standplätze

35 Mietunterkünfte

150 Standplätze

20 Mietunterkünfte

1 - 17 von 25 Campingplätzen

Im Herzen Norwegens gelegen, heißt die Region Oppland Gäste herzlich willkommen. Wohnwagenlenker und Wohnmobilfahrer freuen sich auf traumhafte Kulissen geprägt von tiefblauen Gewässern, dichten Wäldern und gespickt von idyllischen Farmen. Wer sich gerne in freier Natur aufhält, Sport treibt und an einzigartigen Aktivitäten teilnehmen will, ist in Oppland genau an der richtigen Adresse. Darüber hinaus bieten zahlreiche Campingplätze ideale Bedingungen für Familien mit Kindern

Besonderheiten beim Camping in Oppland

Die Provinz Oppland liegt etwa in der Mitte des Landes und beherbergt weite Seen, mächtige Flüsse und einige der höchsten Berge des Nordens. Im Sommer flanieren Wanderer auf weitläufigen, blühenden Wiesen oder stapfen im Winter auf verschneiten Wegen die Routen der Jotunenheim- und Rondane-Gebirge entlang.

Beim Camping in Oppland finden Gäste größtenteils flache Landschaften mit malerischen Seen vor, die sich in der kalten Jahreszeit wunderbar an Bord eines von Huskys gezogenen Schlittens erkunden lassen. Actionliebende Camper unternehmen Aktivitäten wie Skifahren, Rafting, Höhlentouren sowie Kayaking und Reiten. Als größter Schatz der Provinz gelten die großen Seen Mjosa, Randsfjord und Sperillen, an denen sich auch die meisten Campingplätze angesiedelt haben.

Beste Reisezeit

Als ideale Reisezeit für das Camping Oppland gelten die Monate von Mai bis September. In der norwegischen Provinz herrscht ein kontinentales Klima. Generell sollten sich Besucher in jedem Monat auf Niederschlag einstellen – im Sommer Regen, im Winter Schnee. Zur Hauptsaison im Juli und August sind Tagestemperaturen von bis zu 24 Grad Celsius keine Seltenheit.

Aufgrund der Sommerferien in Europa tummeln sich zu dieser Zeit die meisten Wohnwagenlenker und Wohnmobilfahrer auf den Campingplätzen und in den Nationalparks Opplands. Wer in der kalten Jahreszeit von November bis März in die Region fährt, darf mit Schneefall an mehr als zehn Tagen und damit perfekten Voraussetzungen für Wintersportler rechnen.

Karte
  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Logo Holland Campings.de
Deutschland
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten