Camping am Ring of Kerry

7 Ergebnisse
1 - 7 von 7 Campingplätzen

Beim Camping am Ring of Kerry entdecken Naturliebhaber die Schönheiten des irischen Südwestens. Zu den Höhepunkten zählt die Fahrt auf den Pass Moll's Gap mit herrlichem Ausblick auf die Berge des MacGillycuddy’s Reeks. Für Wanderungen bietet sich unter anderem der Killarney Nationalpark an. Auch für Kulturfans sind die Campingplätze am Ring of Kerry ein idealer Ausgangspunkt: Sehenswerte Herrenhäuser wie Muckross House & Gardens in Killarney erwarten Sie.

Besonderheiten beim Camping am Ring of Kerry

Wer sich für einen Campingplatz am Ring of Kerry nahe von Killarney entscheidet, hat es nicht weit zu den urigen Pubs der Stadt, wo Urlauber bei Craft Beer und Folkloregesang in die irische Kultur eintauchen. An der Atlantikküste im Norden der Ferienregion stehen Campingplätze am Ring of Kerry nahe dem Wanderparadies Glensk Wood zur Auswahl. An der Südwestküste des Ring of Kerry unternehmen Aktive von Ihrem Campingplatz aus lange Spaziergänge am Derrynane Beach mit feinem Sandstrand. Seinen besonderen Reiz hat auch der Ort Sneem, wo es ebenfalls Campingplätze gibt. Bunte Häuser und malerische Küstenwege an der Bucht von Kenmare gibt es hier zu entdecken.

Beste Reisezeit

Nicht umsonst wird Irland die ''Grüne Insel'' genannt. Für die üppige Vegetation und saftige Wiesen sorgen das milde Klima und der häufige Niederschlag. Zu jeder Jahreszeit ist beim Camping am Ring of Kerry mit Regen zu rechnen, allerdings überwiegen kurze Schauer. Angenehme Temperaturen bringt der milde, vom Atlantik kommende Golfstrom. Schon im April erreichen die Temperaturen in Kerry um 15 Grad Celsius. Mit Werten zwischen 16 und 20 Grad Celsius ist es im Sommer noch milder. Im Juli und August bleibt es bis in die Nacht hell: Erst gegen 23 Uhr wird es richtig finster. Im Herbst tauchen bunte Blätter die Region in ein Farbenmeer, allerdings regnet es im September und Oktober häufiger als im Sommer.