Camping in Comillas

1 Ergebnis
1 - 1 von 1 Campingplätzen

Besonderheiten zum Camping in Comillas

Comillas hat eine historische Tradition als Ferienort des spanischen Adels. Heute bieten mehrere Campingplätze dem Urlauber die Möglichkeit, komfortabel und gleichzeitig naturnah die wunderschöne Umgebung zu genießen. Die überwiegende Zahl der Campingplätze in Comillas liegt strandnah und ist damit der perfekte Ausgangspunkt für einen ausgiebigen Badetag im kristallklaren Meer. Durch den nur mäßigen Wellengang eignen sich die Strände gut für Familien mit Kindern.

Doch auch für aktive Urlauber sind die Campingplätze eine komfortable Basis. Von hier aus lassen sich vielfältige Entdeckungen kultureller oder kulinarischer Art in und um Comillas machen. Die kleine Altstadt mit ihren hübschen Gassen lädt zu einem entspannten Spaziergang ein. Besonders aktive Urlauber nutzen die platzeigenen Sportmöglichkeiten oder erkunden die Tier- und Pflanzenwelt des nahen Naturparks.

Beste Reisezeit

Das Klima in Comillas ist das ganze Jahr über mild. Die wärmsten Monate sind der Juli und August mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 24 Grad Celsius. Januar und Februar sind die kältesten Monate. Dann kann die Temperatur bis auf fünf Grad Celsius sinken, wobei die durchschnittliche Höchsttemperatur in diesen beiden Wintermonaten bei 14 Grad Celsius liegt. Besonders niederschlagreiche Monate sind der April und die Monate November bis Januar.

Die beste Reisezeit für einen Badeurlaub in Comillas sind die Sommermonate Juli bis September. Dann lädt das Meer mit Temperaturen über 20 Grad Celsius zum Baden ein. Für einen entspannten Campingurlaub mit Erkundung kultureller Sehenswürdigkeiten, kulinarischer Genüsse oder regionaler Flora und Fauna eignet sich besonders die Zeit von Ende April bis Anfang Oktober.