Zubehör

Von grotesk bis gemütlich: Die 9 beliebtesten Gadgets fürs Fahrerhaus

Die einen sind Kult, die anderen machen dir das Leben leichter. Wiederum andere landen schon kurz nach dem Kauf in der Mülltonne. Mit diesen Gadgets bringst du dein Fahrerhaus nicht nur optisch auf Vordermann, sondern schützt neben der Gesundheit aller Mitfahrer auch den oft zitierten Hausfrieden.

Wackeldackel

top10campinggadgets_0001_wackeldacksel.png

Nichts prägte die Armaturenbretter der 70er so sehr wie die wohl süßeste Züchtung seit es Hunderassen gibt: der Wackeldackel. Schnell aber bekam dieser Konkurrenz – etwa vom hüftschwingenden Elvis oder der knapp bekleideten Hula-Hoop-Tänzerin. Heute machen Solarfiguren in allen möglichen Formen dem Klassiker den Platz an der Sonne streitig. Gehörst du zu den Nostalgikern unter den Campern, geht aber weiterhin nichts über das Original.

Plüschwürfel

top10campinggadgets_0002_plueschwuerfel.png

Während der Wuschel derzeit bei "The Masked Singer" ein Comeback feiert, sind und bleiben die quietschebunten Plüschwürfel die unangefochtenen Stars des Rückspiegels. Doch aufgepasst, denn diese könnten auch als Aufforderung zu illegalen Straßenrennen gedeutet werden. Wer sich selbst eher als schlechter Autofahrer einschätzt, hängt also lieber Rosenkranz und Gebetskette in die Windschutzscheibe, frei nach dem Motto: doppelt hält besser.

Du bist auf der Suche nach weiterem Zubehör für deinen Wohnwagen, dein Wohnmobil oder einfach den nächsten Urlaub? Dann lies bei uns rein:

Lufterfrischer

top10campinggadgets_0003_lufterfirischer.png

Während früher der gute alte Duftbaum als fester Bestandteil der Fahrerkabine bundesweit für wohlriechende Camper sorgte, sind der Fantasie in der fabelhaften Welt der Lufterfrischer heute kaum noch Grenzen gesetzt. Gehen dir unterwegs die Süßigkeiten aus, kannst du die Kids nun mit Jelly-Belly-Düften ins schlaraffenhafte Schlummerland schicken. Denkst du beim Fahren bereits an den nächsten Grillplatz, ist der Bacon-Duft die richtige Wahl.

Blumenvase

top10campinggadgets_0004_blumenvase.png

Ist an den Lüftungsdüsen noch etwas Platz, kannst du dir auch einfach direkt die ganze Blumenwiese ins Auto holen. Ob Plastik, Keramik oder Glas: Die Vasen in Miniformat sind längst zum Kultobjekt geworden. Lege dir deinen eigenen Garten im Fahrerhaus an und mache dir und deinen Beifahrern das Leben etwas bunter. Auch die Kids werden sich mit Sicherheit freuen, bei euren täglichen Spaziergängen immer neue Bouquets für Vati und Mutti zusammenzustellen.

Dashcam

top10campinggadgets_0005_dashcam.png

Ob du deine Youtube-Klicks in die Höhe treiben oder bei Unfällen das Beweismaterial liefern möchtest: Die Dashcam hilft dir, vieles zu archivieren, was dir helfen könnte. Doch einfach so veröffentlichen kannst du das nicht, denn da macht der Datenschutz dir schnell einen Strich durch die Rechnung. Daher zerstören manche Modelle mittlerweile zwar noch nicht sich selbst, aber immerhin regelmäßig alle gespeicherten Dateien. Denn seien wir mal ehrlich: Du bist ja auch nicht Ethan Hunt und gerade ungesichert eine steile Felswand hochgeklettert.

Fahrertisch

Sollte dir spontan der Sinn nach einem Mehr-Gänge-Mahl stehen oder du kurzfristig ins Home-Office wechseln müssen – und dabei aus irgendeinem Grund den Fahrersitz nicht verlassen können –, bietet sich das Lenkrad doch hervorragend zur Befestigung eines kombinierten Ess-/Schreibtisches an. Das dachten sich scheinbar bereits etliche Hersteller und schickten gleich mehrere Exemplare ins Rennen. Ob oben eingehängt oder unten angeklemmt: Du entscheidest, wie du dir einen kleinen Arbeitstisch aufbauen möchtest.

Massagesitzauflage

top10campinggadgets_0006_massagesitzkissen.png

Lange Fahrten machen nicht nur dich, sondern auch deine Glieder müde. Wie praktisch, wenn sich der persönliche Masseur da nicht lange bitten lässt. Mit diesem Gadget ist er quasi in die Stuhlpolster integriert und kümmert sich neben dem Sitzfleisch auch um verspannte Rücken und steife Nacken. So ziehst du garantiert die Blicke auf dich, wenn du an der Raststätte völlig entspannt aus dem Wohnmobil steigst.

Heads-Up-Display

top10campinggadgets_0007_headsupdisplay.png

Dass man nicht während der Fahrt aufs Handy schaut oder am Radio herumexperimentiert, haben die meisten Autofahrer mittlerweile verinnerlicht. Doch wie oft wendest du deine Augen von der Straße ab, um Geschwindigkeit und Navi-Angaben abzulesen? Dieses Gadget lässt die wichtigsten Informationen direkt in der Windschutzscheibe sichtbar werden, sodass du deinen Kopf ab jetzt wirklich nur noch zum Überprüfen des toten Winkels drehen musst.

Wegfahrsperre

top10campinggadgets_0000_lenkradschloss.png

Egal wie gemütlich du dir dein Fahrerhaus mit den oben stehenden Tipps einrichtest, irgendwann musst du es dann doch verlassen. Damit es auch noch da ist, wenn du zurückkehrst, sollte ein letztes Gadget daher auf keinen Fall in deiner Sammlung fehlen. Richtig am Lenkrad angebracht, verhindert es Diebstähle.

Ist dein Wohnmobil endlich fertig ausgestattet, steht noch eine letzte Entscheidung aus: In welchem Land verbringst du deinen nächsten Camping-Urlaub?

Bei PiNCAMP findest du mehr als 9.000 Campingplätze in ganz Europa. Finde jetzt den für dich richtigen Platz!

Jetzt entdecken

Artikel von Corinne Hilbert

Titelfoto: © magdal3na – stock.adobe.com

Weitere Artikel in Zubehör