B96-Führerschein – Wohnwagen bis 4,25 Tonnen selbst lenken

Hast du deinen B-Führerschein nach 1998 gemacht? Dann darfst du Gespanne, die eine zulässige Gesamtmasse von 3,5 Tonnen überschreiten, nicht ziehen! Doch es gibt eine einfache Lösung: Der B96 ist eine Erweiterung zum B-Führerschein und ermöglicht das Führen von Gespannen, deren Gesamtmasse bis zu 4,25 Tonnen betragen darf. Diese Neuerung bietet seit 2013 eine preiswerte Möglichkeit, ohne Fahrprüfung und in nur 7 Stunden den Zusatz B96 zu erwerben. Die Vorteile des B96 liegen klar auf der Hand:

  • kann innerhalb eines Tages erworben werden
  • keine Theorieprüfung
  • keine praktische Prüfung
  • keine Prüfungs-Gebühren bei TÜV oder Dekra

B96-Fahrschule finden

Viele Fahrschulen haben das Potenzial erkannt und bieten mehr und mehr Tageskurse zum B96 Führerschein an. Wo sich die nächste Fahrschule in deiner Nähe befindet, siehst du in dieser Übersicht von B96-Fahrschulen.

Bereit zur Abfahrt? Informiere dich vorher noch zu wichtigen Gesetzen für Wohnwagen und Wohnmobile.

Weitere Artikel in Wohnwagen