header-schischule-winterlandschaft

Die 13 schönsten Plätze für Wintercamping

6 min Lesedauer

Die Sommerferien sind vorbei und die kalte Jahreszeit naht – doch das heißt nicht, dass unsere Urlaubsgelüste verflogen wären. Ganz im Gegenteil: Camping kann gerade im Winter zu einer ebenso zauberhaften wie erholsamen Urlaubserfahrung werden. Damit du dich davon selbst überzeugen kannst, haben wir für dich 13 Campingplätze in Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien und der Schweiz zusammengestellt, auf denen du dich auch in der kalten Jahreszeit pudelwohl fühlen wirst.

Ob auf den Klettersteigen beim Bergwandern, bei den Lieblings-Aktivitäten aller Winterfreunde in den Bergwelten wie Skifahren, Snowboardfahren, Langlauf oder Rodeln, beim Spazierengehen rund um winterliche Seenlandschaften oder ganz entspannt im Wellnessbereich der Campinganlage – Wintercamping hat viele Gesichter und ist noch ein kleiner Geheimtipp in Zeiten des Campingbooms mit voll belegten Stellplätzen und überfüllten Liegewiesen rund um die Badeseen im Sommer.

Gut vorbereitet ins Wintercamping starten

Ein Winterurlaub auf einem Campingplatz bringt einige Herausforderungen mit sich, die jedoch mit guter Vorbereitung schnell gemeistert sind. Ein wintertaugliches Campingfahrzeug mit Winterbereifung, einer wohlig warmen Heizung und idealerweise einem Vorzelt gegen Kältebrücken ist die Basis für einen gemütlichen Campingurlaub im Winter. Einige Campingplätze bieten Stellplätze in verschiedenen Kategorien an, zum Beispiel Komfortstellplätze, die über ein Privatbad verfügen, sind buchbar. So entfällt der Gang zu den Sanitärgebäuden bei winterlichen Temperaturen.

Urlaub im Zelt ist im Winter keine Option. Wer also kein eigenes Reisemobil besitzt, bucht statt eines Platzes auf der Zeltwiese eine der Mietunterkünfte, die viele Campingplätze anbieten. Eine urige Almhütte, ein luxuriöses Chalet, ein Schlaffass oder vielleicht ein Baumzelt? Das Angebot ist groß und vielfältig. Viele Wintercampingplätze gleichen komfortablen Ferienresorts mit umfangreicher Ausstattung wie Fußbodenheizung in den Sanitärgebäuden, köstlichen Restaurants und bester Unterhaltung für Groß und Klein mit Animation, Kinderkino und Co., die den Winterurlaub umso schöner und angenehmer machen. Für Wintersportler gibt es auf den Campingplätzen rund um die Skilifte spezielle Trockenräume und Abstellmöglichkeiten für Skier, Snowboard und Skischuhe. Und nach einem schönen Tag auf der Skipiste stellt sich spätestens beim Saunagang mit Seeblick das ultimative Urlaubs-Glück ein.

Empfehlenswerte Wintercampingplätze in Deutschland

Camping Kirchzarten

camping-kirchzarten.png

Der Camping Kirchzarten im südlichen Schwarzwald verspricht im Winter erholsame Tage inmitten idyllischer Natur. In unmittelbarer Nähe zum Feldberg gelegen, kommen hier Winterwanderer und Langläufer voll auf ihre Kosten. Im Winter bleibt das Freibad zwar geschlossen, das tolle Restaurant aber natürlich geöffnet. Wer nicht mit dem eigenen Fahrzeug anreisen möchte, findet auf dem Camping Kirchzarten auch Mietunterkünfte, darunter Mobilheime sowie zwölf komplett eingerichtete Wohnwagen.

Zum Campingplatz

Ferienpark Trixi

camping-trixi-ferienpark.png

Dass „Wintercamping in Deutschland“ nicht immer “Alpen” heißen muss, zeigt der Trixi Ferienpark in der Nähe von Zittau im äußersten Osten des Landes. Der überschaubare Campingplatz ist Teil eines großen Ferienparks direkt am See. Wenn Schnee liegt, eignet sich das Zittauer Gebirge hervorragend zum Langlaufen und Rodeln. Die Gegend bietet viel Ruhe, aber auch aktive Erholung, beispielsweise im Trixi Bad oder beim Yoga.

Zum Campingplatz

Camping Allweglehen

camping-allweglehen.png

Nun aber ab in die Berge! Das familiär geführte Camping Allweglehen am Rande des Nationalparks Berchtesgaden begeistert mit herrlichem Blick auf Berchtesgaden und das Watzmann-Massiv und ermöglicht Alpencamping der Spitzenklasse. Egal ob Skifahren, Rodeln, Schlittschuhlaufen oder Langlauf, hier bleiben in Sachen Wintersport keine Wünsche offen. Für Ski- und Snowboard-Fans gibt es im Umkreis von 50 Kilometern interessante Abfahrten in Skigebiete zwischen 600 und 1800 Meter Höhe, wie z.B. Jenner, Rossfeld, Götschen oder das Hochschwarzeck, sowie 83 Kilometer gespurte Langlaufloipen. Auch Skikurse kannst du direkt beim Camping Allweglehen buchen. Das auf angenehme 32 Grad beheizte Freibad ist ganzjährig geöffnet und bietet Wintercampern eine spezielle Art der Erholung. Wer noch mehr Wellness sucht, fährt in die nahegelegene Watzmann-Therme.

Zum Campingplatz

Camping Brunnen

camping-brunnen.png

Die Mischung aus See und Bergen ist im Sommer wie im Winter schön, und damit glänzt auch der Camping Brunnen am bayerischen Forggensee. Unweit der Grenze zu Österreich gelegen, findest du hier ein kleines, aber feines Skigebiet direkt vor der Tür und viele andere Annehmlichkeiten, die Wintercamping so besonders machen. In der Relax Alm kannst du dich in der Sauna, im Dampfbad und im Whirlpool entspannen.

Zum Campingplatz

Empfehlenswerte Wintercampingplätze in Österreich

Sportcamping Woferlgut

camping-woferlgut.png

Mitten in den Hohen Tauern bei Zell am See liegt das Sportcamping Woferlgut, und der Name kommt nicht von ungefähr. Skifahrer kommen hier voll auf ihre Kosten und können sogar auf dem über 3.200 Meter hohen Kitzsteinhorn über die Pisten flitzen. Das Woferlgut begeistert zudem mit einem großen Fitnessstudio, einem riesigen Schwimmbad mit großer Wasserrutsche und Sportbecken, auf dem ambitionierte Wasserratten ihre Bahnen ziehen können. Im Spa-Bereich des Sportcamp kannst du dich in der Sauna aufwärmen und bei einer Massage ordentlich durchkneten lassen. Fünf Sterne vom ADAC sprechen eine deutliche Sprache!

Zum Campingplatz

Comfort Camping Aufenfeld

erlebnis-comfort-c-aufenfeld.png

Auch der Erlebnis Comfort Camping Aufenfeld ist ein ADAC Superplatz mit der Höchstwertung fünf fünf Sternen. Das Zillertal in Tirol ist ein schneesicheres Gebiet, da heißt es im Winter: „Ski und Rodel gut!“ Mehr als genug Pisten, Lifte und Loipen begeistern die Wintersportler, der Skibus fährt direkt in die beiden größten Skigebiete der Umgebung, die nur drei Kilometer entfernt sind. Für Abwechslung sorgen die 1300 Quadratmeter große Kletterhalle und das Hallenbad. Für das leibliche Wohl auf dem Platz sorgen das Restaurant Jagdhof Keiler mit traditioneller Tiroler Küche und handgemachter Pizza sowie das Steakhouse White Horse Saloon.

Zum Campingplatz

Camping Hell

camping-hell.png

Ebenfalls ins Tirol liegt das Camping Hell, das sich ebenfalls mit dem Siegel ADAC Superplatz schmücken darf. Vor allem die Kleinen dürfen sich hier freuen, denn Kinderskischule und Zwergerlclub bringen allen Kindern das Skifahren näher. Die Kinder können im Kurs sogar zusammen zu Mittag essen. Die Eltern vergnügen sich derweil auf der Piste, erkunden die Gegend bei Skitouren oder entspannen im Spa. Wintercamper, die es etwas komfortabler mögen, können eines von vier Chalets beziehen oder ein privates Badezimmer zum Stellplatz hinzubuchen. Die Standplätze sind mit bis zu 115 Quadratmetern sehr großzügig dimensioniert.

Zum Campingplatz

Camping Brixen

camping-brixen.png

Nur etwa zwölf Kilometer vom legendären Kitzbühel entfernt und in traumhafter Lage befindet sich das bei Wintercampern seit Jahren beliebte Camping Brixen. Im Winter ist hier der ideale Einstiegspunkt für Skifahrer, denn der Campingplatz befindet sich inmitten eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Österreichs. Im Restaurant The Campers werden Gaumenfreuden serviert, im Laden bekommst du jeden Tag frische Brötchen und alles andere, was man für ein zünftiges Frühstück braucht. Besonders schnelles Internet bietet Camping Brixen ebenfalls.

Zum Campingplatz

Schöne Wintercampingplätze in Schweiz

Camping La Sarvaz

la-sarvaz-cp-im-winter.png

Der kleine, aber feine Camping La Sarvaz liegt an der Rhône unweit des Genfer Sees. Die umliegenden Berge bilden eine traumhafte Kulisse für alle Wintercamper. Im Camperhaus haben vor allem Kinder jede Menge Spaß. Restaurant und Brasserie mit regionaler Küche aus dem Wallis sorgen dafür, dass auch die kulinarischen Erlebnisse beim Wintercamping nicht zu kurz kommen. Die modern eingerichteten Chalets sind für alle eine Alternative, die die lange Anfahrt mit dem Wohnmobil scheuen oder kein eigenes wintertaugliches Reisemobil haben.

Zum Campingplatz

Hotel-Camping Sutz

camping-sutz.png

Direkt am Bieler See befindet sich das Hotel-Camping Sutz, und dessen Spezialität sind die sogenannten Fasshütten, in denen die Nacht mit ganz besonderem Flair verbracht werden kann. In diesen runden Häusern wird es bei Schnee und Eis gleich noch gemütlicher. Wintercamping mit Wohnwagen und Wohnmobil ist auf dem tollen Platz natürlich ebenfalls möglich. Sogar für extralange Wohnmobile mit über zehn Metern Länge hat der Campingplatz eigene Standplätze in entsprechender Größe angelegt. Die hübsche Stadt Biel ist in unmittelbarer Nähe und bietet vor allem im Winter eine traumhafte Kulisse.

Zum Campingplatz

Ausgezeichnete Wintercampingplätze in Frankreich

Yelloh! Village L’Étoile des Neiges

yelloh-vletoile-des-neiges.png

In den südlichen französischen Alpen gibt es im Winter nicht nur jede Menge Schnee, sondern auch viel Ruhe. Die kannst du im Yelloh! Village L’Étoile des Neiges unter anderem im großen Wellnessbereich mit Sauna und Schwimmbad genießen. Im tollen Restaurant direkt auf dem Campingplatz gibt es nicht nur ein üppiges Frühstück, sondern auch lokale Köstlichkeiten wie Raclette oder Fondue. Und wenn es doch einmal zu viel Schnee sein sollte, ist die Mittelmeerküste nah genug für einen Tagesausflug.

Zum Campingplatz

Camping Belle Hutte

camping-belle-hutte.png

Traumhaft gelegen in den Vogesen liegt das Camping Belle Hutte, das ganzjährig geöffnet ist. Für Wintercamper hat der Vier-Sterne-Platz ein besonderes Schmankerl parat, denn du kannst direkt auf dem Platz die Ski anschnallen, den Lift zu einer blauen Piste nehmen und – genug Schnee vorausgesetzt – auf den Brettern bis zum eigenen Caravan oder Wohnmobil zurück fahren. Natürlich hat dieser Wintercampingplatz auch einen Abstellraum für Skier und einen Schneeräumdienst.

Zum Campingplatz

Tipp: Wintercamping in Italien

Camping Seiser Alm

camping-seiser-alm.png

Die Alpinskifahrer unter den Wintercampern finden auf dem Camping Seiser Alm in den Dolomiten perfekte Bedingungen vor. Das Skigebiet Gröden / Seiser Alm umfasst 175 Pistenkilometer für jeden Geschmack und 80 Bergbahnen für einen sicheren Transport, denn die hochmodernen Bergbahnen sind unter anderem mit einer ausgefeilten Kindersicherung ausgestattet. Das Verbundskigebiet Dolomiti Superski ist riesig und für alle Ansprüche bestens geeignet. Der Platz selbst glänzt mit großen Standplätzen, schicken Lodges und vielen weiteren Annehmlichkeiten.

Zum Campingplatz

Der Platz deiner Träume war in unserer Auswahl noch nicht dabei? Dann wirf einfach selbst einen Blick auf unsere Wintercampingplätze in Deutschland.

Jetzt entdecken