AnzeigeMesseberichte

Die CMT 2020 in Stuttgart – Die ganze Vielfalt im Bereich Camping & Tourismus

CMT 2020 in Stuttgart mit größtem Caravaning-Teil aller Zeiten: über 75.000 Quadratmeter Hallenfläche und noch umfassendere Marktübersicht.

benz-camper-sprinter.png

Mehr als ein halbes Jahrhundert alt und gleichzeitig so frisch und agil wie selten zuvor: Die Urlaubsmesse CMT startet mit Vollgas ins Jahr 2020 und hat sich als Neuheitenschau zum Jahresbeginn weit über die Grenzen Deutschlands hinaus positioniert. Als weltweit größte Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit lockt die CMT vom 11. bis 19. Januar 2020 Wohnmobil-Enthusiasten und -Einsteiger gleichermaßen auf das Stuttgarter Messegelände. „Unsere Besucher können sich in diesem Jahr auf den größten und vielfältigsten Caravaning-Teil aller Zeiten freuen“, gibt CMT-Teamleiter Alexander Ege einen Ausblick auf die kommende Veranstaltung. Als Partnerland präsentiert sich in Stuttgart Montenegro einem größeren Publikum.

Noch mehr Details zur Messe findest du auf der Webseite der CMT.

Alle Infos sehen

Sechs Hallen voller Caravaning…

cabrio-camper-auf-der-cmt.png

…bietet die CMT bereits seit der 2019er Ausgabe. Und dennoch: „Der C-Teil auf der Messe vergrößert sich in diesem Jahr auf über 75.000 Quadratmeter Hallenfläche“, so Ege. Neben der Messepiazza, dem Eingang Ost sowie dem Rothauspark findet sich das Thema „Camping und Caravaning“ in folgenden Hallen statt:

  • L-Bank Forum (Halle 1): In dieser Halle zeigen die Volumenhersteller ihre Neuheiten. Auf der Galerie bündelt sich das Angebot der Offroad-Fahrzeuge, Faltzeltanhänger und Dachzelte. Ergänzt werden diese beiden Bereiche um das entsprechende Zubehör.
  • Halle 2: Knaus Tabbert zeigt hier die Innovationen der verschiedenen Marken.
  • Halle 3: Hier präsentieren sich Hersteller aus dem Premiumsegment sowie weitere Volumenhersteller.
  • Halle 5: Messebesucher finden hier weitere Volumenhersteller unter anderem aus dem Bereich Reisemobile und Freizeitfahrzeuge.
  • Halle 7: Auf über 10.000 Quadratmetern widmet sich diese Halle erstmals ausschließlich dem Thema Zubehör. Vom neuen Kühlschrank über praktische Rangierhilfen bis zur modernsten Nachrüst-Elektronik finden Besucher hier alles, was den Urlaub im Reisemobil oder Caravan noch komfortabler macht.
  • Halle 10 (Paul Horn Halle): Diese Halle ist die „Neue“ im Reigen der Caravaning-Hallen. Besucher finden hier kompakte Fahrzeuge, vor allem Kastenwagen und Vans. Abgerundet wird dieses Angebot von Anbietern modularer Einbausysteme.

oranger-van-auf-cmt.png

Das umfangreiche Angebot der Camping- und Stellplätze ist zur CMT 2020 erstmals – gemeinsam mit zahlreichen weiteren touristischen Urlaubsdestinationen – in der Alfred Kärcher Halle (Halle 8) untergebracht. In den Hallen 6 (Oskar Lapp Halle) und 9 (zweites CMT Wochenende) präsentiert sich der diesjährige Caravaning-Partner: die Heilbäder und Kurorte Baden-Württembergs. Der Heilbäderverband Baden-Württemberg zeigt in seinem Jubiläumsjahr die neuesten Angebote und Trends rund um Erholung und Gesundheit aus, mit und in der Natur. Auch Wohnmobilisten kommen in den Heilbädern und Kurorten voll auf ihre Kosten. Schließlich kann man bei dieser Urlaubsform Natur besonders gut erleben – beispielsweise das Heilklima im Schwarzwald genießen und mittendrin schlafen. Natürlich gibt es noch viele weitere Angebote mit zahlreichen Thermen im „Bäderland Nummer Eins“. So gibt es rund 50 Reisemobilstellplätze und Campingplätze bei den Heilbädern und Kurorten Baden-Württembergs.

Ege: „Der Caravaning-Teil der CMT wächst um über 5.000 Quadratmeter im Vergleich zum Vorjahr. Wir freuen uns, den CMT-Besuchern damit noch mehr Auswahl bieten und die Vielfalt von Camping und Caravaning noch umfassender abbilden zu können.“

CMT 2020 in Stuttgart: Urlaubsmesse mit vielen Facetten

luxus-vorzelt-fuer-camper.png

Neben Camping & Caravaning erfahren interessierte Besucher mehr über die neuesten Reisetrends auf der CMT in Stuttgart. Schiffsreisen und Erlebnisreisen werden auch in Zukunft immer mehr Menschen begeistern. Mit Montenegro präsentiert sich ein facettenreiches Partnerland auf der Reisemesse. Die Partnerregion dürfte als Ziel für Fahrten mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen für viele Camper in Frage kommen. Insgesamt sind auf der Reisemesse 100 Länder, 360 Regionen und Städte vertreten. 2020 zählt die CMT 2.200 Aussteller aus dem Bereich Tourismus. In der Halle 8 ist die CMTrend ein lohnendes Ziel. Als Plattform für Innovationen, Ideen und spannenden Austausch dürfen im Verlauf der Messe mehrere interessante Aussteller ihre Konzepte und Ideen einem breiteren Publikum vorstellen.

Anreise, Infrastruktur & Stellplätze

Durch die Lage direkt zwischen Flughafen und Autobahn verfügt das Messegelände in Stuttgart über eine perfekte Anbindung: Die Autobahn A8, der Stuttgarter Flughafen sowie die S-Bahn direkt vor der Haustür sorgen für angenehm kurze Wege. Auch an Reisende mit Wohnmobil oder Wohnwagen wurde gedacht: Das Messegelände verfügt über mehrere hundert Stellplätze mit Stromanschluss, Müllentsorgung und einer Entsorgungsstation für Chemietoiletten. Aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage wird die Stellplatzkapazität auf und um das Stuttgarter Messegelände für die CMT 2020 nochmals deutlich erweitert.

Eintrittspreise für die CMT 2020

camper-van-auf-der-cmt.png

Die Tageskarte für die Publikumsmesse kostet in Kombination mit einem VVS-Ticket online 14 Euro und vor Ort 15 Euro. 12 Euro beziehungsweise 13 Euro sind für die ermäßigte Tageskarte zu zahlen. Besucher, die auf der Messe in Stuttgart mehr über die neuesten Reisetrends erfahren und das Unterhaltungsprogramm genießen wollen, können eine 2-Tageskarte für 20 Euro erwerben. Für eine Familienkarte müssen 30 Euro online und 32 Euro an den Tageskassen der Messe aufgebracht werden.

Jetzt Ticket kaufen

Weitere Artikel in Messeberichte