Camping News

Wie ein Raumschiff: Hymer zeigt das Wohnmobil der Zukunft

Die Entwicklung bei Wohnmobilen bleibt nicht stehen, im Gegenteil. Wohnmobil-Urgestein Hymer zeigt in einem Konzeptvideo, das zusammen mit dem Digital Design Studio erstellt wurde, sein Concept Galileo. Das Wohnobil der Zukunft ist autonom, emissionsfrei und ungeheuer luxuriös.

Der Hymer Concept Galileo sieht aus wie einem Science-Fiction-Film entsprungen: Futuristische Formen bestimmen die 6,80 Meter lange und 2,30 Meter breite Karosserie, das Innere steckt voller hochmoderner Technologie, und der Antrieb mit Elektromotor oder Brennstoffzelle ist komplett emissionsfrei. Vier Motoren in den Radnarben treiben den Hymer Concept Galileo an. Klassisch lenken sollen die gekapselten Räder kaum, sondern stattdessen durch unterschiedliche Geschwindigkeiten die Richtung des Wohnmobils ändern.

Die Fensterscheiben des Concept Galileo lassen sich auf Knopfdruck abdunkeln, die Sitze wie im Flugzeug in der First Class zu bequemen Betten umklappen. Eine ausfahrbare Terrasse, Flügeltüren und ein variabler Innenraum dürfen natürlich auch nicht fehlen.

Nicht einmal mehr fahren müsst Ihr in diesem Wohnmobil, denn der Camper von Hymer ist ein autonomes Fahrzeug und kann ohne Zutun des Fahrers auskommen. Welche der SAE-Stufen des autonomen Fahrens Hymer hier im Sinn hat und wie der Fahrer selbst eingreifen kann bleibt zwar unklar, aber eins ist klar: Ohne Lenkrad fährt es sich bestimmt ziemlich entspannt, auch auf langen Strecken.

In diesem Video zeigt Hymer sein Konzept für das Wohnmobil der Zukunft. Sogar in VR können Interessierte bei Hymer den Concept Galileo bestaunen.


Bis so ein Wohnmobil auf den Markt kommen kann, ist allerdings noch jede Menge Zeit und Entwicklungsarbeit nötig, sowohl beim Antrieb und den Fahrsystemen als auch bei der gesamten Konstruktion. Den Weg der Entwicklung zeigt Hymer aber deutlich: Immer mehr Technik, immer mehr Komfort, immer mehr Luxus.

Weitere Artikel in Camping News