PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping in der Provinz Gotland:

9 Ergebnisse

Åminne Fritid & Havsbad AB
Weitere Details
1 - 9 von 9 Campingplätzen

Die Provinz Gotland umfasst nicht nur die zweitgrößte Insel der Ostsee, sondern auch das nur durch einen Sund von Gotland getrennte Eiland Farö. Sowohl auf Gotland als auch auf Farö ist das Camping mit Kindern und Hunden in unmittelbarer Nähe zum Strand möglich. Die familienfreundlichen und großzügigen Campingplätze in der Provinz Gotland bieten besonders viele Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile direkt am Wasser.

Besonderheiten beim Camping in der Provinz Gotland

Sehr naturverbunden und idyllisch geht es auf den meisten Campingplätzen in der Provinz Gotland zu. Zwischen hohen Kiefern, am Rande weiter Felder liegen viele Stellplätze in erster Reihe am Strand, sodass abends das Rauschen der Ostsee zu hören ist und am Morgen die frische Meeresbrise müde Camper belebt und begeistert. Ähnlich wie auf der Insel Öland werden die Strände und die zahlreichen Sonnenstunden besonders geschätzt. In Schweden haben diese sich die Plätze in den vergangenen Jahren zu den populärsten Zielen in den Sommermonaten entwickelt. In der Hochsaison sind die Überfahrten mit der Fähre besonders gefragt.

Selbst in der Nähe der mittelalterlichen und lebendigen Inselhauptstadt Visby finden sich Campingplätze meist nur wenige Meter von den Sandstränden oder den nächsten Radwegen entfernt. Aktive Camper und Familien erwartet ein vielseitiges Freizeitangebot, das über Saunen, Schwimmbäder und Spielplätze bis zur Minigolfanlage reicht. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten und wunderschönen Golfplätzen ist es beim Camping in der Provinz Gotland ebenfalls nicht weit. Die Ferienanlagen wie das Camping Åminne Fritid mit seinen Stellplätzen und beschaulichen Stugas, das Tofta Camping, das Lickershamn Semesterby, der Campingplatz Snackan in klintehamn oder das Visby Strandby Camping stehen für einen sehr erholsamen Campingurlaub auf der Insel.

Campingplätze in der Provinz Gotland

Die Plätze in der Provinz Gotland erfreuen sich sowohl in der Haupt- als auch in der Nebensaison einer großen Nachfrage. Die Hauptreisezeit ist jedoch ist jedoch der Sommer und die Tage um Midsommer, wenn die Schweden selbst fast sechs Wochen Ferien haben.

Tofta Camping

Die schönsten Strände der Insel Gotland liegen beim Tofta Camping direkt vor der Tür. Neben den klassischen Stellplätzen können hier auch beschauliche Stugas, kleine Ferienhäuser, gebucht werden. In der Hochsaison müssen Gäste jedoch damit rechnen, dass die Strände an der Ostsee prall gefüllt sind, da sind Rückzugsorte besonders wertvoll. Die Ferienanlage mit Strandbar, Sportmöglichkeiten, einem modernen Sanitärgebäude und dem Anschluss an ein Freibad steht für einen sehr abwechslungsreichen Campingurlaub.

Visby Strandby Camping

Das Visby Strandby Camping wird vor allem für seine außergewöhnlich schöne Lage geschätzt. Das angrenzende Strandbad mit einer 400 m langen Bucht, Badestegen und Liegewiese bereitet im Sommer natürlich sehr viel Freude bei den Gästen. Hoch im Kurs stehen auf dem Platz die gemütlichen Stugas für alle Camper ohne eignes Equipment. Die Nähe zur Stadt Visby, die im Mittelalter eines der bekanntesten Handelszentren in Europa war, dürfte vor allem aus kultureller Sicht eine Bereicherung darstellen. Lohnend ist ein Ausflug zu den Raukar, einer Tropfsteinformationen am Strand. Die bekannteste von ihnen trägt den Namen „Hoburgsgubben“.

Beste Reisezeit

In Schweden ist es im Sommer lange hell und im Winter lange dunkel – so auch beim Camping in der Provinz Gotland. Die Inseln zeichnen sich aber auch in der kalten Jahreszeit durch viele Sonnenstunden aus, denn die Ostseewinde pusten Wolken schnell wieder schnell fort.

Das Klima auf Gotland und Farö gilt mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 7,5 Grad Celsius als mild. Die beste Reisezeit (Hauptreisezeit) für Camper ist in den Monaten von Juni bis August, wenn das Thermometer über 20 Grad Celsius steigt und die Wassertemperaturen bei 16 Grad Celsius liegen. In den Wintermonaten kann es klirrend kalt werden, dann haben fast alle Campingplätze in der Provinz Gotland ihre Tore geschlossen. Die Saison reicht in der Regel von Anfang Mai bis Anfang September.

  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten