Camping in der Republik und im Kanton Genf

2 Ergebnisse
1 - 2 von 2 Campingplätzen

Wer an einem der schönsten Seen, die die Schweiz zu bieten hat, Urlaub machen möchte, ist beim Camping in der Republik und im Kanton Genf richtig. Aufregende Städte wie Genf, Montreux oder Lausanne sorgen für die richtige Balance zwischen Naturerlebnissen beim Wassersport, Wandern oder Radfahren und urbanem Flair. Viele der Campingplätze im Kanton sind mit Spielplatz oder Animation auf Familien mit Kindern eingestellt und heißen auch Hunde herzlich willkommen.

Besonderheiten beim Camping in der Republik und im Kanton Genf

Zahlreiche Campingplätze im Kanton Genf liegen direkt am Genfersee. Hier entspannen Camper abseits des städtischen Trubels und genießen ruhige Momente am Ufer. Wer gerne aktiv ist, kann das vielfältige Wassersportangebot nutzen: Neben Schwimmen und Angeln stehen auch Windsurfen, Kajakfahren und Stand-up-Paddeln hoch im Kurs.

Des Weiteren überzeugt die Nähe zu den Alpen beim Camping in der Region Genf. Ein gut ausgebautes Netz an Wander- und Radwegen für jedes Fitnesslevel zieht viele Outdoor-Begeisterte an. Natürlich darf auch ein Besuch im Hauptort der Region, Genf, nicht fehlen. Die Stadt verzaubert jeden Reisenden mit ihrer historischen Altstadt vor den Bergketten im Hintergrund und der berühmten Wasserfontäne am Hafen, die ein beliebtes Fotomotiv ist.

Beste Reisezeit

Camping in der Republik und im Kanton Genf ist ganzjährig möglich. Die Sommermonate von Mai bis September sind perfekt für Aktivitäten im Wasser oder zum Wandern in den Alpen. Auch eine Besichtigung Genfs oder bekannter Städte in der Umgebung wie Lausanne oder Montreux sind in diesem Zeitraum empfehlenswert.

Im Winter finden Camper in den zahlreichen, teils schneesicheren Skigebieten wie Le Grand Massif, La Grande Terche oder Praz de Lys ideale Bedingungen für den Wintersport. Wer die wunderschöne Landschaft und die atemberaubenden Ausblicke lieber ohne Skier unter den Füßen genießt, macht sich auf den Weg zu einer spannenden Schneewanderung in den Schweizer Alpen.