Buche deinen nächsten Campingurlaub bei PiNCAMP

Mehr erfahren
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Menu
Urlaubsziele
Beste Campingplätze
Camping-Themen
Magazin
ADAC Produkte

Camping am Brienzersee:

6 Ergebnisse
Camping Aaregg
ADAC Klassifikation
Camper-Bewertung
Strandnähe
Schwimmbad
Kinderfreundlich
Hunde erlaubt
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet
Weitere Details
Zur Homepage
1 - 6 von 6 Campingplätzen

Aktive Gäste nutzen beim Camping am Brienzersee das ausgezeichnete Wanderwegenetz und erklimmen zum Beispiel die Axalp. Auf dem Gipfel liegt ihnen eines der saubersten Gewässer der Schweiz zu Füßen. Wassersportler nutzen das umfangreiche Angebot und toben sich beim Surfen, Kanu- oder Wasserskifahren aus. Familien erfrischen sich in den Strandbädern im kühlen Nass. Wer seinen Vierbeiner mit zum Camping an den Brienzersee oder dem Thunersee nimmt, findet gepflegte Hundestrände vor. Wichtig ist diesem Zusammenhang eine rechtzeitig Buchung für die Hochsaison, denn die Stellplätze im Schatten oder an der Seebucht erfreuen sich einer großen Popularität unter Campern.

Empfehlenswerte Anlagen für einen schönen Aufenthalt am Freizeitsee sind das Camping Aaregg, das Camping Seegärtli in Brienz, das TCS Camping Interlaken, das Camping Du Lac bei Iseltwald oder das Camping Stuhlegg am Thunersee.

Besonderheiten beim Camping am Brienzersee

Besonders zentral wohnen Urlauber auf den Campingplätzen am Brienzersee bei Interlaken. Die Stadt liegt malerisch zwischen Thuner- und Brienzersee und bietet mit dem Kunsthaus und Casino abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten. Die Campingplätze an der Aare sind unter anderem bei Kanuten und Hundebesitzern beliebt. An dem Fluss finden Naturliebhaber zahlreiche Wege für ausgedehnte Spaziergänge mit Ihrem vierbeinigen Liebling. Die Campingplätze um Iseltwald am Südufer punkten mit einem tollen Ausblick auf die kleine Schnäggeninseli. Außerdem wohnen Gäste nahe des Hafens, wo Schiffe für Ausflugsfahrten bereitstehen. Am Ostende des Sees finden Aktive auf den Campingplätzen bei Brienz ein abwechslungsreiches Wassersportangebot vor. Das Dorf mit faszinierenden Holzchalets bietet gute Einkaufsmöglichkeiten.

Beste Reisezeit

Wenn die meisten Campingplätze am Brienzersee im März oder April öffnen, herrscht mit Temperaturen von bis zu 15 Grad Celsius bereits bestes Wanderwetter. Auch im September und Oktober tummeln sich Aktive gerne in der traumhaften Bergwelt des Berner Oberlandes beim Bergsteigen oder Mountainbiken. Im Herbst fällt auch im Jahresdurchschnitt der wenigste Niederschlag. Als beste Reisezeit für einen Badeurlaub sind die Monate Juni bis August zu empfehlen. Dann erwärmt sich die Luft auf bis zu 24 Grad im maximalen Durchschnitt. Das Wasser ist mit 20 Grad Celsius im Durchschnitt erfrischend kühl. Im Hochsommer kommt es zwar häufig zu Schauern, dafür scheint mit sieben bis acht Stunden auch sehr lange die Sonne.

  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
Deutschland
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Der optionale Newsletter-Versand und die Verwendung deiner E-Mail-Adresse erfolgt entsprechend der Datenschutzerklärung von PiNCAMP zur Bewerbung der dort beschriebenen Produkte und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern. Deine Einwilligung in den Versand kannst du jederzeit via datenschutz@pincamp.de widerrufen.

Campingplatz besucht?
Jetzt bewerten