Glamping in Mecklenburg-Vorpommern

9 Campingplätze: Daten eingeben und Angebote ansehen

Calendar
Anreise

-

Abreise

-

Guests
powered by ADAC

Glamping in Mecklenburg-Vorpommern

Ausgewählte Campingplätze

Camping- und Ferienpark Havelberge
Favoriten
Camping- und Ferienpark Havelberge

Mecklenburg-Vorpommern

ADAC LogoKlassifikation

4.1Sehr Gut(88Bewertungen)

Alle 9 Campingplätze ansehen

Glamping in Mecklenburg-Vorpommern

Sofort buchbar
ostseequelle.camp
Favoriten
ostseequelle.camp

Mecklenburg-Vorpommern

ADAC LogoKlassifikation

3.9Gut(75Bewertungen)

StrandnäheHunde erlaubtKinderfreundlich

Standplätze (253)

Mietunterkünfte (25)

Campingplatz Banzelvitzer Berge
Favoriten
Campcard
Alle 9 Campingplätze ansehen
Alle 9 Campingplätze ansehen

Campingplatz Fakten

Anzahl Campingplätze9
Campingplatz Bewertungen346
Ø-Bewertungen4.1

Beliebte Campingplätze

1
Camping- und Ferienpark Havelberge
In Traumlage am Westufer des idyllischen Woblitzsees befindet sich mit dem mehrfach ausgezeichneten Campingpark Havelberge einer der schönsten Campingplätze der Mecklenburgischen Seenplatte. Die herrl… Campingplatz Profilseite

Campingurlaub im Mobilheim

Beliebte Ausstattung

WiFi

Internet

Grocery

Lebensmittelladen

Restaurant

Restaurant

Bakery

Brötchenservice
oder Bäcker

Wellness

Wellness

Bathing Possibility

Bademöglichkeit

Sanitary Facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

Washing Machine

Waschmaschine

Playground

Spielplatz

Top bewertete Campingplätze

About Us

PiNCAMP Team

Mehr erfahren

Glamping in Mecklenburg-Vorpommern von Ostsee bis Seenplatte

Im hohen Norden Deutschlands eröffnet das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern vielseitige Möglichkeiten für einen Glamping-Urlaub mit dem gewissen Plus an Komfort. Egal, ob es an die Ostsee oder an einen der zahlreichen Seen geht: Beim Glamping gehen Komfort und Unabhängigkeit in der schönsten Zeit des Jahres Hand in Hand.

Ganz klar steht die Ostsee für viele Glamping-Gäste ganz oben auf der Beliebheitsskala. Entlang der Küste Mecklenburg-Vorpommerns ziehen sich herrliche Sandstrände. Mit den sanften Winden des Meeres sind die oft flach abfallenden Strände auch für den Urlaub mit Kindern bestens geeignet. Das Ostseebad Warnemünde kann sich mit seiner Breite von bis zu 100 m sogar als einer der breitesten Strände der deutschen Ostseeküste rühmen. Von der beschaulichen Insel Poel über das verträumte Hiddensee bis hin zu Rügen und Usedom zählen auch die Ostseeinseln zu den schönsten Zielen des Bundeslandes.

Vom Luxuscampingplatz über das großzügig geschnittene Mobilheim bis hin zu Besonderheiten wie einem Tinyhouse: Die Möglichkeiten sind genauso vielseitig wie die Auswahl an Destinationen. Neben Ostseefeeling pur geht der Badespaß an der Mecklenburgischen Seenplatte weiter. Rund um Orte wie Neustrelitz, Waren (Müritz) und Neubrandenburg erstrecken sich unzählige kleinere und größere Seen. Die Müritz, der Kölpinsee und der Malchiner See sind nur einige von ihnen. Hier lässt sich Badespaß hervorragend mit ausgedehnten Wanderspaziergängen und Radausflügen im ländlichen Inneren von Mecklenburg-Vorpommern verbinden.