Camping in Falkenberg

1 Ergebnis
1 - 1 von 1 Campingplätzen

Besonderheiten zum Camping in Falkenberg

Camping Falkenberg findet in direkter Nähe zum Falkenberg an der Elster statt. Der Ort Kiebitz gilt dort als Oase der Erholung. Ein See umrandet von Wiesen, Feldern, Kiefern- und Laubwäldern besticht mit seinen kleinen Buchten am Ufer, an denen Sie die Seele baumeln lassen können. Aktivurlauber finden ihre Erfüllung bei sportlichen Aktivitäten zwischen Schwarzer Elster und Elbe. Kiebitz gilt zugleich als kulturelles Ausflugsziel. Wer Campingplätze in Falkenberg mit Hund bucht, der sollte beachten, dass im gesamten Erholungsgebiet Leinenpflicht herrscht.

Für Sonnenhungrige ist der Besuch des 1,35 km langen Strandes zu empfehlen. Ausleihstationen für Fahrräder und Boote sorgen für echtes Urlaubsfeeling entlang des Ufers. Daneben sind Radwanderwege ausreichend vorhanden. Ein angrenzendes Natur- und Landschaftsschutzgebiet mit einem großen, bronzezeitlichen Hügelgräberfeld lohnt sich ebenfalls als Ausflugsziel.

Beste Reisezeit

In der Region um die Elster ist ein freundliches und gleichzeitig mildes Klima zu erwarten. Mit Durchschnittstemperaturen von 24° C in den Sommermonaten bietet sie die ideale Umgebung für Badeurlaub. Die gemäßigte Zone charakterisiert zudem das Wetter und bietet damit die Grundlage für eine üppige Vegetation, die Besucher von einem der Campingplätze Falkenberg beobachten können.

Die beste Reisezeit liegt in den Sommermonaten. Wer verreist, um seiner Gesundheit ein ruhiges und mildes Klima zu gönnen, sollte die Frühlingsmonate bevorzugen. Gerade Besucher mit Hund werden bei angenehmen Temperaturen die Vorzüge von Camping Falkenberg noch besser genießen können.