Camping im Distrikt Setúbal

4 Ergebnisse
1 - 4 von 4 Campingplätzen

Setúbal zeichnet sich durch seine vielfältige Naturlandschaft, die Nationalparks und die Möglichkeiten zum Kajak fahren, Segeln und Wandern aus. Die feinsandigen Strände und idyllischen Buchten sorgen für ein einzigartiges Badeerlebnis. Der Distrikt im Südwesten von Portugal grenzt im Westen an den Atlantik. Ob Camping mit der Familie am Meer oder Spaziergänge mit dem Hund, die Plätze vor Ort sind gut auf Bedürfnisse der Feriengäste eingestellt und empfangen diese am Meer oder in den Naturparks.

Besonderheiten beim Camping im Distrikt Setúbal

Dank der Lage am Atlantik und der Nähe zur lebhaften Weltstadt Lissabon ist der Distrikt Setúbal sowohl bei Kulturfreunden als auch Aktivurlaubern ein begehrtes Urlaubsziel. Naturliebhaber freuen sich auf den naturgeschützten Parque Natural da Arrábida und den Parque Natural do Sudoeste. Beide laden mit Kreidefelsen, Bergketten und einer facettenreichen Flora und Fauna zu Wanderungen ein.

Die meisten Campingplätze im Distrikt Setúbal haben ihren Standort unweit der abwechslungsreich gestalteten Küste. Einige haben sich aber auch im Inneren der Region angesiedelt und sind optimal für Feriengäste, die zum Beispiel das Gebirge Serra da Arrábida auf eigene Faust erkunden wollen. Am Meer wartet jede Menge Wassersport: So tauchen die Urlauber am Strand Portinho da Arrábida oder erforschen mit einem Boot das Mündungsgebiet des Sado.

Beste Reisezeit

Aufgrund der idealen Klimabedingungen ist der Distrikt Setúbal ein ganzjährig beliebtes Reiseziel. Die Monate von April bis Oktober gelten dabei als beste Reisezeit. Selbst in der kalten Jahreszeit fallen die Tagestemperaturen nicht unter 14 Grad Celsius. In der Hauptsaison, also im Juli und im August, erwarten die Gäste Temperaturen von bis zu 28 Grad Celsius.

Darüber hinaus scheint in den Sommermonaten die Sonne durchschnittlich 12 Stunden am Tag. Das Meer verspricht zu dieser Zeit mit Werten von um die 19 Grad Celsius eine willkommene Abkühlung. In den Wintermonaten empfiehlt sich wetterfeste Kleidung, um die Schätze der portugiesischen Natur bei ausgiebigen Wanderungen zu entdecken.