Camping im Distrikt Santarém

Entdecke 6 Campingplätze & buche deinen nächsten Campingplatz

Suche
Calendar

-

-

Guests
powered by ADAC

Camping im Distrikt Santarém

Alle 6 Campingplätze ansehen

Camping im Distrikt Santarém

Camping Quinta da Cerejeira
Favoriten
Camping Quinta da Cerejeira

Distrikt Santarém

Helfe anderen Campern mit einer Bewertung

SchwimmbadHunde erlaubtBrötchenservice

Standplätze (25)

Mietunterkünfte (4)

Beliebte Campingplätze

1
Camping Quinta da Cerejeira
Campingplatz Profilseite

Kleine und charmante Campingplätze

Alle ansehen

Beliebte Ausstattung

WiFi

Internet

Grocery

Lebensmittelladen

Restaurant

Restaurant

Bakery

Brötchenservice
oder Bäcker

Wellness

Wellness

Bathing Possibility

Bademöglichkeit

Sanitary Facilities

Sanitäreinrichtungen
sind sehr gut

Washing Machine

Waschmaschine

Playground

Spielplatz

PiNCAMP-Newsletter:
Erhalte exklusive Angebote & inspirierende Geschichten
Mit unseren wöchentlichen E-Mail Updates bekommst du die geballte Ladung Camping-Inspirationen jede Woche direkt in dein Postfach.

PiNCAMP ist das Campingportal des ADAC

ADAC Logo

PiNCAMP ist das Campingportal des ADAC

About Us

PiNCAMP Team

Mehr erfahren

Der Distrikt Santarém gehört zur Region Lisboa e Vale do Tejo und ist berühmt für die traditionelle Pferde- und Bullenzucht und für endlose, von Flüssen durchzogene Ebenen sowie beeindruckende, mittelalterliche Städte. Orte wie die gleichnamige Hauptstadt Santarém, Alpiarça oder Tomar lassen Geschichte und Kultur aufleben. Camping in Santarém punktet mit familienfreundlichen Campingplätzen und Naturerlebnissen in den Naturparks und garantiert einen erholsamen, aber auch abwechslungsreichen Urlaub.

Besonderheiten beim Camping im Distrikt Santarém

Camping in Santarém bedeutet vor allem Ruhe, Gelassenheit und viel Sonnenschein. Großzügige Campingplätze sind über den ganzen Distrikt verteilt, oft nahe von nationalen Naturparks. Dichte Wälder, Olivenhaine und Weinberge sorgen für eine ansprechende Urlaubsatmosphäre. Im Zentrum des Distriktes gelegene Plätze bieten beispielsweise Entspannung nach dem Besuch der geschichtsträchtigen und lebendigen Stadt Santarém. Außerdem finden sich viele der Campingareale nahe des Flusses Tejo, der mit seinen 1007 km der längste Fluss der Iberischen Halbinsel ist. Weiter oben im Norden beim Städtchen Tomar überzeugen die gut ausgestatteten Campingplätze mit einer eindrucksvollen Naturlandschaft und freundlichen Betreibern, die auf ein individuelles und persönliches Urlaubserlebnis ihrer Gäste Wert legen.

Beste Reisezeit

Das mediterrane Klima ist bekannt für warme, niederschlagsarme Sommer und milde Winter. Die beste Reisezeit für einen Campingaufenthalt im Distrikt Santarém ist von März bis Oktober – die Temperaturen sind dann nicht nur zur Erholung im Freien, sondern auch für Ausflüge ideal. Zudem regnet es selten. Bei der Reiseplanung ist zu beachten, dass die Monate Juli und August als besonders heiß und trocken gelten. Doch auch wenn die Temperaturen oft über 30 Grad Celsius steigen, fühlt sich die Hitze aufgrund der niedrigen Luftfeuchtigkeit nie drückend an. Mit seinem angenehmen Wetter ist der Distrikt sowohl für einen Sonnenurlaub als auch für Kultur- oder Wanderurlaube das ganze Jahr über perfekt geeignet.