Camping in Masowien

3 Ergebnisse
1 - 3 von 3 Campingplätzen

Die polnische Woiwodschaft Masowien besticht durch ihre zahllosen Rad- und Wanderwege. Beim Camping mit Kindern lassen sich so entspannt die idyllischen Weidenalleen, Bachläufe und Birkenwälder des größten polnischen Bezirks erkunden. Kulturliebhaber entdecken Leben und Tradition der geschichtsträchtigen Region und natürlich das historische und gegenwärtige Warschau.

Besonderheiten beim Camping in Masowien

Von den meisten Campingplätzen in Masowien ist der Weg zur polnischen Hauptstadt nicht weit. Auch mit Kindern wird Warschau ein Erlebnis: Das interaktive Kopernikus Wissenschaftszentrum ist ein echtes Highlight für die kleinen Reisenden! Aber auch die Altstadt, der Łazienki-Palast, das Königsschloss und der Wilanów-Palast sowie das Museum des Warschauer Aufstands hinterlassen bei den Besuchern tiefen Eindruck.

Empfehlenswert sind zudem die Campingplätze, die direkt an der Weichsel liegen oder in unmittelbarer Nähe zum Landschaftspark Gostynin-Włocławek. Hier kommen Wanderer und Radfahrer in den Genuss vieler Naturschutzgebiete mit malerischen Wegen und einer vielfältigen Flora und Fauna. Bei warmem Wetter laden mehrere Seen die ganze Familie zum Baden ein.

Beste Reisezeit

Für Camping in Masowien bieten sich vor allem die Sommermonate von Juni bis August an. In dieser Zeit herrschen angenehm warme Temperaturen von 23 bis 24 Grad Celsius – ideale Voraussetzungen, um die polnische Hauptstadt zu besuchen, oder für ausgiebige Rad- und Wandertouren in Masowien. Die Monate im Frühling und Herbst sind zwar etwas kühler, jedoch dank intensiver Farben der Natur umso schöner.

Für Spaziergänge durch das farbenfrohe Laub im Herbst ist der Nationalpark Kampinos zu empfehlen. Wer im Dezember anreist, sollte den Weihnachtsmarkt in der Warschauer Altstadt nicht verpassen. Hier gibt es polnische Köstlichkeiten, Kunsthandwerk und Glühwein. Bei Kindern sind die süßen oder würzigen Pierogi besonders beliebt.