PiNCAMPMenu
Suche
  • Urlaubsziele
  • Beste Campingplätze
  • Camping-Themen
  • Magazin
  • ADAC Produkte
Powered by ADAC
menu arrowMenu
Urlaubsziele Menu arrow
Beste Campingplätze Menu arrow
Camping-Themen Menu arrow
Magazin Menu arrow
ADAC Produkte Menu arrow

Campingplatz Ostseequelle

Kontakt & Adresse
StarStarStarStarStar
ADAC Klassifikation
ADAC Campcard
ADAC Campcard
Strandnähe
Schwimmbad
Hunde erlaubt
Kinderfreundlich
Restaurant
Brötchenservice
Shopping
Internet

Überwiegend ebenes, teils auch leicht geneigtes Wiesengelände mit Laubbäumen, Büschen und Hecken, durchzogen von einem Bachlauf. Angrenzend Ferienanlage (u. a. mit Angelteichen).
Aktuelle Corona Informationen
InfoDer Campingplatz ist laut aktueller Information geöffnet.

Unterkünfte

Deine Reisedaten

Reisedaten auswählen

Für die gewählten Reisedaten haben wir von diesem Campingplatz derzeit keine Angebote vorliegen.

Interessieren dich andere buchbare Plätze in der Region?Buchbare Plätze in: Mecklenburg-Vorpommern

Platzinfos

Standplätze für Urlauber

220

(davon 220 parzelliert)
Mietunterkünfte

26

Plätze für Dauercamper

49

  • Parzellengröße:70 - 90 m²
  • Campingplatz Gesamtfläche:4.6 ha
  • Betriebszeit 2021:30.04-03.10
  • Höhe über NN:2 m
  • Sprache an der Rezeption:Deutsch, Englisch
  • Nächstgelegene Stadt:Wismar
  • Nächstgelegene Ortsmitte:Niendorf (in 500 m)
  • Öffentliche Haltestelle:50 m
  • ADAC Suchnummer:MK80
    Info

Zugang zum Wasser

Zum Strand (gebührenpflichtig) über die Straße.

Angebot & Ausstattung

Zielgruppen

  • checklist iconCampingplatz für Angler

Baden & Wellness

  • checklist iconBadegelegenheit am Meer (in 50 m)
  • checklist iconFreibad (in 14 km)
  • checklist iconHallenbad (in 14 km)
  • checklist iconKurmöglichkeiten (in 8 km)
  • checklist iconSauna
  • checklist iconWhirlpool

Kinder

  • checklist iconBabywickelraum
  • checklist iconIndoor-Spielplatz
  • checklist iconKinderspielplatz
  • checklist iconSanitärbereich für Kinder

Hunde

  • checklist iconEinschränkungen auf Anfrage

Sport

  • checklist iconBeachvolleyball
  • checklist iconE-Bike-Verleih
  • checklist iconFahrradverleih
  • checklist iconGolfplatz (in 6 km)

Essen, Trinken, Einkaufen

  • checklist iconBrötchenservice
  • checklist iconGaststätte oder Restaurant (in 50 m)
  • checklist iconGaststätte oder Restaurant
  • checklist iconKiosk
  • checklist iconLebensmittelladen (in 50 m)
  • checklist iconImbiss (in 50 m)
  • checklist iconSupermarkt (in 8 km)
  • checklist iconÜberdachte Kochgelegenheit
  • checklist iconCamping- und Freizeitartikelladen (in 8 km)

Sanitär

  • checklist iconDuschen mit Warmwasser
  • checklist iconEinzelwaschkabinen mit Warmwasser
  • checklist iconGeschirrspülbecken
  • checklist iconSanitärbereich für Kinder
  • checklist iconSanitärkabinen mietbar
  • checklist iconSitztoiletten

Standplatz

  • checklist icon120 CEE-Steckdosen (16 Ampere)

Versorgung und Entsorgung für Wohnmobile

  • checklist iconEntleerung von Abwassertanks
  • checklist iconWäschetrockner
  • checklist iconWäschewaschbecken
  • checklist iconWaschmaschine(n)
  • checklist iconVersorgung und Entsorgung für Wohnmobile

Internet

  • checklist iconWLAN im Bereich der Rezeption bzw. des Restaurants

Unterkünfte

  • checklist icon1 Miet-Mobilheim
  • checklist icon13 Miet-Bungalows
  • checklist icon12 Sonstige Mietunterkünfte
  • checklist icon220 Standplätze für Urlauber
  • checklist icon220 parzellierte Standplätze
  • checklist icon49 Plätze für Dauercamper

Preise Sommer-Hauptsaison 2021

Einzelpreise pro Nacht

Pro Person

7,00 EUR

Pro Kind

4 bis 14 Jahre
4,00 EUR

Pro Standplatz

14,00 - 18,00 EUR

Weitere Kosten

Vorauszahlung obligatorisch

Inklusive

Müllgebühr

Inklusive

WLAN (WiFi)

Inklusive

Stromanschlusskosten

Inklusive

Hund pro Nacht

5,00 EUR

Kurtaxe pro Nacht

2,00 EUR

Strom pro kWh

0,50 EUR

Strom pro Nacht

4,00 EUR

Warmdusche pro Benutzung oder Zeiteinheit (5 Minuten)

1,00 EUR

ADAC-Vergleichspreis pro Nacht

Der ADAC-Vergleichspreis ist der Gesamtbetrag, den eine dreiköpfige Familie für eine Übernachtung in der Sommer-Hauptsaison aufbringen muss. Enthalten sind die Kosten für zwei Erwachsene, ein 10-jähriges Kind, Standplatzgebühr für ein Auto und einen Caravan, Strom (5 kWh), Warmduschen und Kurtaxe.

41,50 EUR - 45,50 EUR

Zahlungsmöglichkeiten

    checklist icon
    Maestro
    checklist icon
    Mastercard
    checklist icon
    Visa
  • Keine Barzahlung

Reservierungsgebühr

Keine Reservierungsgebühr

ADAC Campcard-Rabatt auf Standplätze

Rabatt-Zeitraum

01.05.2021 - 21.05.2021
06.06.2021 - 18.06.2021
29.08.2021 - 03.10.2021

Rabatt pro Übernachtung

10%

Karte

Adresse

Campingplatz Ostseequelle

Strandstr. 21

23968 Niendorf

Mecklenburg-Vorpommern

Deutschland

Campingplatz Homepage

anfrage@ostseequelle.camp

+493842860222

GPS-Koordinaten

Breitengrad 53° 55' 45" N (53.92933332)

Längengrad 11° 16' 11" E (11.26986667)

Anfahrtsweg

In Niendorf an der Küstenstraße beschildert.


Weitere Infos über Campingplatz Ostseequelle

Familien mit Kindern, aber auch Paare und Angelfans schätzen am Campingplatz Niendorf die unmittelbare Lage zum herrlichen Ostseestrand. Wer zum Camping mit Hund anreist, freut sich auf ausgedehnte Spaziergänge direkt am Meer.

Traumhafte Lage in der Neustädter Bucht

Ungefähr 3,5 km vom Zentrum des bekannten Seebads Timmendorfer Strand entfernt, liegt der Campingplatz Niendorf in Schleswig-Holstein mit 240 großzügigen Stellplätzen auf einem 4,6 Hektar großen Areal. Von den gepflegten Parzellen erreichen Gäste in wenigen Minuten zu Fuß den kilometerlangen Strand am Wohlenberger Wiek. Das flach abfallende Ufer ist perfekt zum Baden mit Kindern geeignet. In unmittelbarer Nähe zum Platz warten mehrere Angelseen auf Fischer. Die Region ist auch ideal für ausgedehnte Radtouren, z.B. nach Travemünde, dem größten Fährhafen Deutschlands. Ruhesuchende nutzen gerne die Wellnessoase am Campingplatz Niendorf mit einer Sauna und einem Whirlpool. Urlauber mit Kindern treffen einander am liebsten am Sandstrand, am Outdoor- oder Indoorspielplatz. Für Spaß und Bewegung sorgt darüber hinaus der Beachvolleyballplatz.

Beste Urlaubsstimmung garantiert

Neben den abwechslungsreichen Freizeitmöglichkeiten kommt auch das italienische Restaurant Bella Italia mit hausgemachter Lasagne, Pizza und köstlichen Fischgerichten gut an. Selbstversorgern steht eine gut ausgestattete Küche mit Kochfeldern und Backofen zur Verfügung. Zutaten für die Mahlzeiten sowie ofenfrische Brötchen für das Frühstück sind im kleinen Kiosk erhältlich. Die freundlichen Mitarbeiter des Campingplatzes Niendorf sorgen ebenso für Wohlfühlatmosphäre wie die sauberen Sanitäranlagen. Für die jüngsten Gäste steht ein eigenes Kinderbad bereit.


Campingplatz Klassifikation

StarStarStarStarStar
ADAC Klassifikation
Sanitär
Platz
Versorgung
Freizeit
Baden

Camper-Bewertungen

Jetzt bewerten

Durchschnittliche Camper-Bewertung

StarStarStarStarStar
13 Bewertungen

Was andere Camper sagen

StarStarStarStarStar
HOBBY Camper schriebvor 3 Tagen

Ganz ok, aber die Infrastruktur ist verbesserungsfähig

Platz ist ganz O.K. Sehr sympathische Betreiber. Allerdings waren die Sanitäranlagen nur teilweise nutzbar (nur für Damen und 2 Duschen im Außenbereich für Alle). Der Kiosk hatte nur am Sonntag geöffnet. Für Kaffee und frische Brötchen musste ein Anfahrtsweg von 8-10km Inkaufnahme genommen werden. Der WC-Kassetten-Reinigungsautomat entleert leider nur Teilweise ein Rest von ca. einem Liter blieb in der Kassete zurück.
StarStarStarStarStar
Olaf schriebvor einem Jahr

Toller Strand für kleine Kinder

Der Campingplatz ist durchschnittlich gut. Nichts Besonderes also. Wenig Schatten, eher offene Fläche. Sanitäranlagen wurden regelmäßig gereinigt und die Corona-Regeln durchdacht - nur die Camper haben sie nicht immer beachtet! Den Strand mit flach abfallender Wassertiefe erreicht man über eine relativ gut befahrene Straße. Kleiner Laden auf dem Platz, weitere Einkaufsmöglichkeiten finden sich leider erst in einigen Kilometern Entfernung.
StarStarStarStarStar
Michael schriebvor einem Jahr

Der Campingplatz ist ok, aber...

Der erste Eindruck: Der Campingplatz wirkt aufgeräumt und übersichtlich. Über eine Mischung aus Sand/Kies/Betonplatten- Böden gelangt man zu den verschieden Stellplätzen. Diese sind von der Größe ok, allerdings (zumindest unser Platz) nicht besonders gerade, so dass mit ein paar Auffahrkeilen für ausgleich gesorgt werden musste (alles kein Problem). Unser Stellplatz war auf einer Wiese. Vorteil, sehr angenehm wenn man Barfuß unterwegs ist; Nachteil, nach einigen Tagen Regen versinkt man förmlich in der Wiese bzw. wäre unsere Abreisetag nach den Regentagen gewesen, wäre das "von der Wiese kommen", auch wegen der Schräglage, recht abenteuerlich geworden. Für Kinder bietet der Campingplatz div. Spielmöglichkeiten (Spielplatz für die Kleinen, Spielhaus für die Großen). Die Sanitär-Anlagen waren alle gut ausgestattet und wirkten recht "neu". Der Weg zur Ostsee war in nicht mal mehr 5min geschafft. Der Strand selber war kein Highlight, leider sehr viele Algen am Strand, aber dafür waren die ersten 100m oder auch mehr die in die Ostsee führen so flach, das die Kinder Problemlos im Wasser spielen konnten, auch ohne Seepferdechen. Das Wasser war an diesen flachen Stellen angenehm warm. Mein bisheriges Schreiben war an sich nur positiv, daher nun die Begründung warum unsere Bewertung doch so "schlecht" ausgefallen ist. Unser Wohnmobil hat eine Klimaanlage auf dem Dach. Diese wird von uns an warmen Tagen in erste Linie genutzt, damit unser jüngster eine ruhige und angenehme Mittagspause bzw. Abends ein angenehmes Klima zum einschlafen hat. Dabei sei erwähnt, die Anlage ist nicht aufs Kind gerichtet oder dergleichen. Sie kühlt den Raum. Dabei läuft sie mittags ca. 2 und Abends ca. 3 Stunden. Und da lag anscheinend ein riesen Problem. Am 5. Tag, nicht am ersten oder zweiten, nein am 5. Tag wurden wir darauf hingewiesen, dass man uns mit der Klimaanlage, da sie ja, und ich zitiere, "permanent läuft" 4 Euro extra pro Tag berechnen muss und das diese Anlagen laut AGBs und Zeltplatzordnung nicht erlaubt sind. Wenig später wurden wir dann erneut darauf aufmerksam gemacht, dass die Anlage viel zu laut wäre und somit quasi eine Zumutung für andere Gäste, bzw. es ja ohnehin nicht erlaubt sei sie die ganze Nacht laufen zu lassen. Nach dieser Aussage war ich doch recht säuerlich, da die Anlage nie nach 21 Uhr gelaufen ist und ohnehin von unseren 5 Tagen nur an dreien gelaufen hat, da es an zwei Tagen geregnet hatte und kühl war. Nach diesen Aussagen habe ich mir dann Abends die AGBs bzw. die Zeltplatzordnung und sogar das Zeltplatz-Wiki vorgenommen. Siehe da, hier wusste man anscheinend selbst als Eigentümer/Betreiber nicht was in den Unterlagen steht... Ein Verbot von Klimaanlagen wird nirgends erwähnt. Der einzige Hinweis wird unter dem Punkt "Strom" gegeben, da heißt es, bei Klimaanlagen, elektrischen Heizgeräten, etc. ist vorher, wegen separater Abrechnung der Zählerstand zu notieren. Naja am nächsten Tag, nach Erörterung der Zeltplatzordnung, etc. wurde dann von der Forderung abgewichen, wir mussten nichts extra zahlen. Da wir uns aber bereits so am Vorabend über die Art und Weise aufgeregt hatten, Stand der Entschluss, der vorzeitigen Abreise fest. Wir hoffen das unser Hinweis berücksichtigt wird und zukünftig bereits bei Anreise das Thema Klimaanlage besprochen wird. Denn wenn wir gewusst hätten, das Klimaanlagen auf diesem Platz untersagt wären, wären wir erst gar nicht gekommen. Die Ostsee hat ja bekanntlich viele schöne Campingplätze. Nur am Rande kurz bemerkt, unsere Klimaanlage ist von Truma und Baujahr 2019... so laut ist an sich nicht. Aber hey, man hätte uns ja von vornherein anderweitig platzieren können, dann wäre die "enorme" (Sarkasmus) Geräuschkulisse nicht für andere entstanden (z.B. rückwärts zur Straße stehend). Zu guter letzt noch Dinge die uns negativ aufgefallen sind: Der Platz liegt an zwei Straßen die nicht gerade wenig befahren sind und so herrscht eine gewisse Geräuschkulisse, auch Nachts. Der Platz war bisher im Preisleistungsverhältnis der teuereste. Auch die Tatsache, dass Strom und Wasser umsonst/inkl. sind ändert daran nix. Selbst mit separaten Wasser und Stromkosten, waren alle anderen Plätze auf unsere diesjährigen Reise (insgesamt 7 Plätze) günstiger. Die Mittagsruhe wird vom eigenen Personal nicht eingehalten. Es wurde während unseres Aufenthalts 2 mal Mittags zwischen 13 und 15 Uhr der Rasen gemäht bzw. mit dem Aufsitzmäher ein Anhänger von A nach B gezogen. Der Mäher macht übrigens beim Abschalten eine Fehlzündung die einen Kanonenschuss "neidisch" werden lässt. So zum Schluß: Wären die negativ Erfahrungen hinsichtlich der Klimaanlage nicht gewesen würden wir dem Platz 3 von 5 Punkten/Sternen geben, so eben nur einen!
StarStarStarStarStar
Aline schriebvor 2 Jahren

Ruhig und beschaulich....ein paar Tage nichts tun

Die Sanitäranlagen (renoviertes Gebäude) sind absolut klasse. Hier gibt's nichts auszusetzen. Der Platt an sich ist nicht zu groß und nicht zu klein. Der Minimarkt Düfte aufgrund der Abgeschiedenheit des Platzes etwas mehr anbieten, aber mit dem Auto ist man in 15 Minuten in Boltenhagen oder Wismar und kann dort den größeren Einkauf erledigen. Der Strand ist soweit gut und wird fast ausschließlich von den CP Bewohnern genutzt. Die Pizzeria an Platz ist ein absolutes Highlight. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Alles in allem hatten wir hier sehr erholsame Tage.
StarStarStarStarStar
Martin schriebvor 2 Jahren

Schöner natürlicher Campingplatz

Wir wurden nett empfangen. Davor gab es etwas zuviele E-Mails und Papier. Es gibt vielfältige Plätze am Wald, am Hang oder in der Ebene. Gräben und ein Bach durchziehen den Platz. Ein Waschhaus ist neu, das andere älter (da es weniger genutzt wird etwas sauberer). In der Pizzaria kann man gut essen, beim Strandrestaurant kann man sich für etwas mehr richtig lecker bekochen lassen. Das Personal, die Gäste und auch die Dauercamper waren nett. Der Strand ist einfach nur Klasse. Leider trennt die Straße den Platz vom Strand.
StarStarStarStarStar
Anonym schriebvor 2 Jahren

Ideal zum Kiten im Stehgewässer

Campingplatz gekoppelt mit einer Surfschule. Optimal zum Windsurfen und Kitesurfen.
StarStarStarStarStar
die Stader schriebvor 3 Jahren

ein schöner Urlaub

Sehr schöner Platz. Das hintere Waschhaus ist neu, sehr schick und wird täglich 2x gereinigt. Ein Kinderbad ist ebenfalls vorhanden. Der Strand ist super schön, sehr flach, sodass wir im Mai bereits in der Ostsee baden konnten. Preis Leistung ist super!! Wir kommen wieder :)
StarStarStarStarStar
Ostsee schriebvor 6 Jahren

Wenn man fünf Minuten vor der Mittagspause ankommt, Muss man rückwärts wieder rausfahren um auf dem Parkplatz daneben zu parken. Um 15.30 Uhr darf man dann auf den Stellplätze!
StarStarStarStarStar
Minty schriebvor 6 Jahren

WLAN zwar vorhanden, es konnte aber nicht garantiert werden das es funktioniert, zum ausprobieren hätten wir es bezahlen müssen und es hätte auch keine Geld zurück gegeben. Leider auch sehr schlechter Handy/Internetempfang auf dem Platz. Sanitäranlage in der Nähe, leider nicht sauber und es gibt keine Kabine zum Duschen, sondern einen Gemeinschaftsduschraum wo die Duschen mit Duschvohängen bekleidet sind, also so gar keine Privatsphäre. Im neueren Sanitärgebäude sah es bezüglich der Sauberkeit nicht besser aus. Leider ist auf dem Weg zum öffentlichen gebührenpflichtigen Strand eine stark befahrene Straße, dies hätten wir gern im Voraus gewusst, mit Kindern nicht ideal und nicht empfehlenswert! Stellplatz auch direkt an der erwähnten Straße, somit sehr laut. Duschen mit Duschmarke für 1€... Platz musste auch bereits im Voraus komplett bezahlt werden. Kein schöner Spielplatz (1 alte Rutsche, eine Schaukel und eine Tischtennisplatte), den zweiten (wie jetzt nochmal auf der Website nachgelesen) haben wir gar nicht erst gefunden! Nächste Einkaufsmöglichkeit mind. 5km entfernt!
Alle Bewertungen anzeigen

Häufig gestellte Fragen zum Campinglatz Campingplatz Ostseequelle

Sind Hunde auf dem Campingplatz Campingplatz Ostseequelle erlaubt?

Ja, Haustiere sind auf dem Campingplatz erlaubt. Es gibt jedoch einige Einschränkungen auf Anfrage.

Ist der Campingplatz Campingplatz Ostseequelle für Familien geeignet?

Ja, Campingplatz Ostseequelle bietet zahlreiche Angebote für Kinder (Kinderspielplatz).

Erfahren Sie Einzelheiten zu Angeboten für Kinder und anderen Ausstattungen auf dieser Seite.

Hat der Campingplatz Campingplatz Ostseequelle einen Pool?

Nein, Campingplatz Ostseequelle hat keinen Pool. Es gibt aber eine Bademöglichkeit in der Nähe des Campingplatzes (in 14 km).

Erfahren Sie Einzelheiten zum Pool und anderen Ausstattungen auf dieser Seite.

Ausgewählte Campingplätze

  • Premium Partner
  • ADAC Wohnmobilvermietung
  • Huttopia
  • Yelloh Village logo
  • Ardoer Logo
  • LCEU Leadingcampings 2020
  • Visit Denmark Logo
  • Logo Holland Campings.de
  • Logo Catalunya
Deutschland
Buchbare Campingplätze
Du möchtest keine News verpassen? Melde dich jetzt an:

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich damit einverstanden, dass mir die ADAC Camping GmbH regelmäßig einen Newsletter mit Informationen zu aktuellen Produkten und Dienstleistungen von PiNCAMP, Unternehmen der ADAC Gruppe und Werbepartnern per E-Mail zukommen lässt. Ich weiß, dass ich mein Einverständnis jederzeit und kostenlos unter datenschutz@pincamp.de widerrufen kann. Weitere Informationen zur Verarbeitung auch in der Datenschutzerklärung.

Campingplatz besucht?
StarStarStarStarStar
Jetzt bewerten