Hinter den Kulissen

PiNCAMP stellt sich vor: Team Marketing

Jakob, Jan, Luisa, Sarah, Tobias & Winnie formen die beste Abteilung, die es bei PiNCAMP gibt. Können sie zumindest behaupten, da sie diese Sätze selbst schreiben durften. Wirf einen Blick auf die strahlenden Gesichter, die daran arbeiten, dass PiNCAMP jedem Camper ein Begriff ist.

Jakob

team-marketing-jakob.jpg

Berliner, Camper, Mate-Junkie, Electro-Liebhaber, steht lieber statt zu sitzen. Alternativ auf- und abhüpfend auf dem Pezziball.

Darum PiNCAMP:

Camping ist meine Leidenschaft: Jeden Tag tolle neue Regionen und Plätze entdecken. Außerdem professionelle Strukturen, freundliche Kollegen und ein Social Space zum Chillen.

Was Jakob dank PiNCAMP über Camping gelernt hat:

Tatsächlich hatte ich Frankreich als super Destination kaum auf dem Schirm. Und dass es regelrechte Camping-Ortschaften gibt mit über 2.000 Plätzen (z.B. Marina di Venezia) oder was genau die Vor- und Nachteil verschiedener Batterien im Wohnmobil sind.

Jan

team-marketing-jan.jpg

Vergisst gerne, dass er schon eine Kaffeetasse hat - und balanciert deshalb gegen Feierabend ein halbes Kücheninventar aus dem Büro.

Darum PiNCAMP:

Good Vibes im Team & Urlaub als Arbeitsthema: Was willst du mehr?!

Was Jan dank PiNCAMP über Camping gelernt hat:

Nicht über, aber durch Camping: Es muss nicht immer Thailand, Bali & Co sein! Europa hat wunderschöne Spots an jeder Ecke.

Luisa

Läuft viel durchs Büro und sucht Sticker oder Klebestreifen. Sitzt sie länger als 2 Minuten, steht garantiert Essen neben ihr auf dem Schreibtisch.

Darum PiNCAMP:

Camper sind entspannt und entdeckungsfreudig - so wie ich. Unsere Nutzer auf Messen und Veranstaltungen zu treffen, macht Spaß und lässt mich jeden Tag etwas Neues lernen!

Was Luisa dank PiNCAMP über Camping gelernt hat:

Mein erster Besuch auf einer Camping-Messe hat mich umgehauen. Camper brennen richtig für ihre Leidenschaft!

Sarah

team-marketing-sarah.jpg

Genießt morgens die Ruhe im Büro, ist aber für jeden Spaß zu haben, sobald der Laden voll ist.

Darum PiNCAMP:

Die besondere Kombination aus Startup und Konzern schafft ein spannendes sowie zugleich herausforderndes Umfeld. Durch unser multikulturelles Team entsteht eine einzigartige Atmosphäre, die Freude an der Arbeit macht.

Was Sarah dank PiNCAMP über Camping gelernt hat:

Camping ist mehr als Zelten auf einem sandigen Platz. Camping kann auch Komfort. Zudem war mir die Größe des Marktes vorher so nicht mal ansatzweise bewusst.

Tobias

team-marketing-tobias.jpg

Wechselt alle 2 Stunden seine Brille, um wieder einen guten Durchblick zu erhalten. Wenn das nicht hilft: Kaffee und/oder Mate.

Darum PiNCAMP:

Erst seit kurzem im Team – Werd’ aber auch nicht so schnell wieder gehen. Fühl mich pudelwohl hier dank der freundschaftlichen Atmosphäre.

Was Tobias dank PiNCAMP über Camping gelernt hat:

Ich habe bisher Camping als Urlaubsform für mich selbst komplett unterschätzt. Nun weiß ich, wie mein nächster Urlaub aussieht.

Winnie

team-marketing-winnie.jpg

Mag die Farbe Pink und benutzt dementsprechend ausschließlich pinke Post-Its. Alter Ego: 90s-DJ auf Firmenevents.

Darum PiNCAMP:

Reisen ist meine Leidenschaft. PiNCAMP gibt mir die Möglichkeit, mit meiner Arbeit neue Länder und Regionen kennenzulernen. Daneben schätze ich auch das internationale Team, wodurch viel Spaß und eine tolle Atmosphäre garantiert ist.

Was Winnie dank PiNCAMP über Camping gelernt hat:

Für mich bestand Camping bisher nur aus Zelt und Wald. PiNCAMP hat mir praktisch eine ganz neue Welt geöffnet: Komfort gehört zum Campen, wie der Eiffelturm zu Paris.

Du wärst auch gerne ein Teil des Marketing-Teams? Dann schau auf unserer Jobseite nach, ob wir gerade auf der Suche nach dir sind.

Weitere Artikel in Hinter den Kulissen