Wellness trifft auf Camping – Gönn dir mal was!

Manchmal läuft’s einfach nicht. Auf der Arbeit ist es seit Wochen wahnsinnig stressig, die Kinder kommen so langsam in die Pubertät und werden zum Feind im eigenen Heim und dann verzieht man sich auch noch so richtig den Rücken, wo man doch einfach nur den Lieblingssessel zwei Meter weiter nach links verrücken wollte. Doch, Gott sei Dank, steht so langsam der Urlaub vor der Tür. Am besten wäre da ein Wellness-Urlaub mit Rundum-Wohlfühl-Programm, um Stress und Sorgen hinter sich zu lassen und den leeren Akku aufzutanken. Aufgetankt ist allerdings auch schon das geliebte Campingfahrzeug, mit dem es rituell Urlaub für Urlaub auf den Campingplatz geht. Wer jetzt fürchtet, dass er eine Entscheidung zwischen Wellness- und Campingurlaub treffen muss, den können wir beruhigen: Musst du nämlich gar nicht!

Camping und Wellness lassen sich wunderbar miteinander verbinden und vor allem Deutschland und Italien sind Spitzenreiter, wenn es darum geht, Gäste auf dem Campingplatz mit Saunen, Massagen und Thermalbädern zu verwöhnen. Wir stellen dir ein paar ausgezeichnete Campingplätze für deinen wundervollen Wohnmobil-Wellness-Trip vor. Und mal so unter uns: Auch ohne Stress auf der Arbeit, pubertierende Kinder und verzogenen Rücken ist eine Wellness-Woche ziemlich, ziemlich gut.

Wellness-Camping in Deutschland

Foto: Kur Gutshof Camping Arterhof

In der Natur lässt es sich bekanntlich besonders gut zur Ruhe kommen. Kein Wunder also, dass die meisten Campingplätze mit Wellnessangebot in Deutschland auch mit einer außerordentlich schönen Lage glänzen! Wahre Hochburgen der Entspannung sind die Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern, Baden-Württemberg und Bayern, die mit Ostseestränden, Schwarzwald und den Alpen locken. In Bayern, nahe der österreichischen Grenze, erwartet dich Kur-Gutshof-Camping Arterhof mit einem tropischen Naturhallenbad, finnischer Sauna zum Ausschwitzen, Massageangeboten, Krankengymnastik sowie eine eigene Praxis für Physiotherapie. In Baden-Württemberg im Schwarzwald bietet das 5-Sterne-Camping Münstertal eine Saunalandschaft, zahlreiche Massagen und ein umfangreiches Kosmetikprogramm. Regenbogen Göhren auf Rügen überzeugt neben frischer Inselluft mit einem umfangreichen Wellnessbereich, in dem du sogar deinen Einstieg in die Welt des Yogas feiern kannst.

Foto: Camping Münstertal

Ganze Auswahl sehen

Wellness-Camping in Italien

Feinsandige Strände und das Mittelmeer sowie das altbewährte Trio aus Pizza, Pasta und Wein gehen bei so manchem Urlauber sicher schon als eine ausreichende Menge Wellness durch. Doch vor allem Campingplätze in Südtirol, Venetien und Emilia Romagna setzen mit Genuss über Natur und Gaumen hinaus noch einen drauf. In Südtirol sticht Genießer- und Comfortcamping Schlosshof mit einem ausgezeichneten Wellnessprogramm heraus. Camper können hier Saunen, eine Hallenbad, ein Solarium, Massagen und sogar einen Golfplatz erwarten.

Foto: Comfortcamping Schlosshof

In Venetien wiederum steht Union Lido Vacance sowohl bei den Testern vom ADAC als auch bei den Campern selbst besonders hoch im Kurs. Mit Marino Wellness&Spa und dem auf erneuerbaren Energien betriebenen W10 Leisure Building werden Besucher in gleich zwei Etablissements verwöhnt. Union Lido Vacanze bietet ein riesiges und vielfältiges Verwöhnprogramm rund um Saunen, Massagen & Co. Und das zu Teilen sogar direkt am Meer!

Foto: Union Lido Vacanz

Mehr Campingplätze sehen

Zu guter Letzt muss sich auch die norditalienische Region Emilia Romagna im direkten Vergleich nicht verstecken und schickt im Kampf um die Wellnesskrone unter anderem den Tahiti Camping & Thermae Bungalow Park ins Rennen. Der Name verrät es schon: Der Campingplatz bietet Besuchern eine Therme…aber nicht nur irgendeine, sondern eine im alten römischen Stil! Ergänzt wird die eindrucksvolle Konstruktion durch zahlreiche Angebote wie Gesichts- und Körperbehandlungen sowie Massagen. Alles in allem steht für uns eines fest: Wir können nicht für dich entscheiden, ob es nach Deutschland oder Italien gehen sollte, da beide Länder es fantastisch gemeistert haben, Camping und Wellness zu vereinen. Eine klare Empfehlung geben wir dir jedoch: Gönn dir mal was und mach, wo auch immer, einen Wellness-Campingurlaub!

Foto: Tahiti Camping

Alle Wellness-Plätze sehen

Weitere Artikel in Tipps & Tricks