Schnell durch die Mautstellen dank Bip&Go

An alle Camper, die Campingurlaub in Frankreich oder Spanien planen: Mit der elektronischen Bip&Go Mautplakette spart man sich bei Autobahnfahrten wertvolle Urlaubszeit und lange Warteschlangen an den Mautstellen.

So funktioniert‘s:

Du reihst dich an der Mautstation bei dem mit "T" oder "Via-T" gekennzeichneten Durchgang ein. Das Bip&Go-Kästchen sorgt für die schnelle Öffnung der Schranke und die Maut wird elektronisch übermittelt und abgerechnet. Camper müssen hierbei beachten: Mit Wohnwagen oder Wohnmobil mit einer Höhe von bis zu 3 Metern sind Sie auf der Spur "tout véhicule" richtig. Beantragt werden kann die Plakette auf der deutschsprachigen Website von Bip&Go. Es empfiehlt sich, die Plakette spätestens 10 Tage vor Fahrtantritt zu bestellen.

Kosten von Bip&Go

  • Jahresabo (Frankreich 15,- Euro, Spanien 10,- Euro)
  • Monatsgebühr (Frankreich 1,70 Euro, Spanien 2,50 Euro)
  • Plakette: 10,- Euro zzgl. 10,- Versandkosten ins Ausland
  • Mautgebühr

Mehr Informationen findest du unter www.bipandgo.com

Von Victoria Politt

Weitere Artikel in Reisehinweise