Reiseziele

Camping in der Nähe des Disneyland Paris

Das Disneyland Paris ist gerade für seine jungen Besucher eine faszinierende Märchenreise, auf der Kindheitsträume wahr werden. Insgesamt fünf Themenländer sind rund um das imposante Dornröschenschloss angelegt worden, um die Welt aus den legendären Disneyfilmen lebendig werden zu lassen. Der Wilde Westen, ein orientalischer Basar wie aus 1001 Nacht, die wundersame Welt aus Alice im Wunderland oder die ewigen Weiten des Weltalls sind nur eine kleine Auswahl aller Attraktionen im Park. Treffen die Kleinen noch eines ihrer Idole wie Cinderella, Peter Pan, Dumbo oder Mickey Mouse, kennt die Freude keine Grenzen. Die Vielzahl der Fahrgeschäfte und das umfassende kulinarische Angebot lassen den Tag für die Familien wie im Flug vergehen.

undefined

Sehenswürdigkeiten von Paris

Paris als Weltstadt lockt mit einer schier unendlichen Zahl an Sehenswürdigkeiten, die du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. Der Eiffelturm und der Arc de Triomphe auf dem Place Charles-de-Gaulle als Wahrzeichen der Stadt sind ebenso sehenswert wie die Kirchen Sacré Coeur und Nôtre Dame. Diese im Rahmen einer Stadtrundfahrt zu entdecken, dürfte auch den Nachwuchs in den Bann ziehen, zumal sich viele Sehenswürdigkeiten auch mit einem leckeren Eis und einem köstlichen Schoko-Croissant kombinieren lassen. undefined

© Disney

Camping in und um das Disneyland Paris als Alternative zum Hotel

Viele Besucher entscheiden sich für die Buchung eines der Hotels direkt im Park oder in seiner unmittelbaren Umgebung. Die lohnende Alternative gerade für Familien heißt Camping in der Nähe des Disneylands. Paris selbst kann mit zwei idyllisch gelegenen Campingplätzen punkten. Empfehlenswert ist aber auch die Region Ile de France rund um die französische Hauptstadt. Ohne lange Fahrtwege zum Disneyland Paris in Kauf nehmen zu müssen, gelangst du zu einer großen Auswahl an Campingplätzen in einer herrlichen Naturlandschaft.

Kinderfreundliches Camping Le Chêne Gris mit Schwimmbad

Eine besondere Empfehlung für Familien ist Camping Le Chêne Gris in der Region Ile de France. Kinderspielplätze im Innen- und Außenbereich, ein Wasserspielplatz, ein Planschbecken und eine Wasserrutsche bereiten den Kindern unheimlich viel Spaß und lassen auch den Eltern ausreichend Freiraum. Das abwechslungsreiche Animationsprogramm sorgt für Unterhaltung und wird perfekt auf die kleinen Camper abgestimmt. Das Schwimmbad, ein schönes Restaurant und Shopping-Möglichkeiten sind weitere Pluspunkte des Campingplatzes Le Chêne Gris. Die Ruhe und die natürliche Umgebung der Ile de France im Umfeld von Paris kannst du natürlich auch auf anderen Campingplätzen genießen. Das Camping International de Jablines erhält gute Bewertungen von Seiten der Camper und bietet mit Reiten sowie Golfen interessante Freizeitmöglichkeiten. Die Plätze Camping La Musardière und Camping Le Soleil de Crécy punkten bei ihren Gästen mit einem eigenen Schwimmbad und einer sehr modernen Ausstattung.

undefined

Urbanes Camping in Paris

Falls du lieber etwas zentraler übernachten möchtest, sind die Campingplätze Camping Indigo Paris und Le Village Parisien vielversprechende Alternativen. Camping Indigo Paris überzeugt mit seiner zentralen Lage und seiner vielseitigen Ausstattung. Allerdings musst du hier mit einem großen Andrang im Sommer rechnen. Deutlich grüner wird es im Camping Le Village Parisien auf einem schönen Wiesengelände mit hohen Hecken zur Abgrenzung. Die Einflugschneise des Flughafens ist allerdings der große Nachteil des Platzes.

Text von Riko Wetendorf

Titelbild: © Disney

Schau dir die Campingplätze in Paris und auf der Ile de France an, um die beste Übernachtungsmöglichkeit in der Nähe des Disneylands zu finden!

Weitere Artikel in Reiseziele