Campingplätze

Umweltfreundliche Campingplätze in Deutschland: Unsere Top 10

Du möchtest einen Urlaub im Einklang mit der Natur verbringen, dabei aber nicht auf moderne Annehmlichkeiten, einen Wellnessbereich und behagliche Glamping-Unterkünfte verzichten? Auf Deutschlands umweltfreundlichen Campingplätzen ist das längst kein Ding der Unmöglichkeit mehr. 151 der nationalen Campingplätze können sich mittlerweile mit einem Eco-Label rühmen. Die folgenden 10 haben den Spagat zwischen Bio und Luxus besonders virtuos gelöst.

Südsee-Camp, Niedersachsen

Mag2020_GermanyNaturCP_0009_Suedsee-Camp-Gaeste-am-Badestrand-vor-dem-Campingplatz.png

Der 5-Sterne-Platz zwischen Hamburg und Hannover tut alles, um große wie kleine Campinggäste in Urlaubsstimmung zu versetzen. Die überdachte Badeoase mit Lagune und Bananenstauden erinnert an die tropischen Fantasiebilder Paul Gauguins, während dich Ferienhäuser aus bunten Holzbalken im Handumdrehen an Schwedens Fjorde katapultieren. Die Bepflanzung ist aber in erster Linie regionaltypisch und auch die Fernwärme stammt direkt aus einer benachbarten Biogasanlage.

Was die effiziente Nutzung von Energie, Wasser und anderen Rohstoffen angeht, gehört der umweltfreundliche Campingplatz seit 2005 zu den Vorreitern in Deutschland. Der Naturbadesee wird mithilfe eines Neptunfilters gereinigt, der Gebrauch von Gefahrstoffen somit vollständig vermieden. Und auch die ökologische Mülltrennung versteht sich von selbst. Wer hier Urlaub macht, tut also nicht nur sich, sondern auch der Umwelt etwas Gutes.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Camping-Resort Allweglehen, Bayern

Mag2020_GermanyNaturCP_0005_Camping-Allweglehen-----Stellplatz-vom-Campingplatz-auf-gruener-Wiese-mit-Alpenblick.png

Vor der atemberaubenden Bergkulisse des Berchtesgadener Nationalparks gelegen setzt dieser umweltfreundliche Campingplatz neben regionstypischen Chalets, Wood-Lodges und Campingfässern vor allem auf ganzkörperliche Wellness in einem großen Saunabereich mit Panoramaterrasse und Außenpool. Und auch das leibliche Wohl bleibt dank regionaler Spezialitäten nicht auf der Strecke.

Da ist es nur noch das Tüpfelchen auf dem i, dass man hier auch der Vermeidung und umweltfreundlichen Verwertung von Abfällen einen hohen Stellenwert beimisst. Chemieabfall, CO2-Emissionen und andere Umweltbelastungen werden weitestgehend vermieden. Mit Energie- und Wasserreserven gehen die Betreiber möglichst sparsam um. Produkte und Dienstleistungen stammen hauptsächlich aus der Region. Und auch du kehrst am Urlaubsende komplett schadstoffreduziert nach Hause zurück.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Insel-Camp Fehmarn, Schleswig-Holstein

Mag2020_GermanyNaturCP_0002_Insel-Camp-Fehmarn---Wohnwagen--und-Zeltstellplatz-vom-Campingplatz.png

Dieser 5-Sterne-Platz an Deutschlands Ostseeküste zeigt, wie umweltfreundliches Camping mit Meerblick funktioniert. Ende 2020 ist der Campingplatz sogar offiziell zum Klimaschutz-Unternehmen ernannt worden. Lehne dich zurück und lasse dich in den Wellnesseinrichtungen von Kopf bis Fuß verwöhnen. Bringe deinen Körper in der Hauptsaison mit kostenlosen Sportkursen auf Trab. Und vergesse Zeit und Raum dank sanfter Musikbegleitung im Sanitärbereich bereits bei der wassersparenden Morgentoilette.

Mithilfe von Dämmerungsschaltern und Bewegungsmeldern wird auch der Öko-Strom, der zu 100 % aus Sonne, Wind und Wasserkraft gewonnen wird. Die Warmwasserbereitung erfolgt währenddessen mittels Solarthermieanlage und Ökogas-Brennwerttechnik. Durch Mehrwegbecher und den Verzicht auf Kleinstverpackungen wird unnötiger Plastikmüll vermieden. Und auch der Erhalt der Artenvielfalt gehört hier dank Anbringung von Nistkästen und Pflanzung seltener regionstypischer Flora zum selbstauferlegten Mindeststandard.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Camping Hofgut Hopfenburg, Baden-Württemberg

Mag2020_GermanyNaturCP_0004_Camping-Hofgut-Hopfenburg-----Mobilheime-vom-Campingplatz-im-Gruenen.png

Größtenteils autofrei geht es auf diesem umweltfreundlichen Campingplatz in Deutschlands Süden zu. Statt stinkender PKWs reihen sich hier bunte Zirkuswagen an zuckersüße Nutztiere und einen Hofladen, in dem du von frischer Milch und Eiern aus dem Umland bis zu Fairtrade-Produkten und biologisch abbaubaren Hygieneartikeln alles erhältst, was das Ökoherz begehrt. Und auch kleine Camper können im Heu der Spielscheune in altersgerechter Umgebung mit ihrem inneren Naturkind auf Tuchfühlung gehen.

Um der Auszeichnung der Klimaseffizienzklasse A gerecht zu werden, produziert dieser umweltfreundliche Campingplatz Wärme und Strom über ein eigenes Blockheizkraftwerk komplett selbst. Das Regenwasser wird in drei Teichbiotopen gesammelt und aufbereitet. Der Papierverbrauch in Verwaltung und Printmedien auf ein Minimum reduziert. Selbst die Fortbewegung der Mitarbeiter außerhalb des Platzes erfolgt über drei E-Mobile. Auf diesem integrativen Campingplatz fühlt sich wirklich jeder willkommen!

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Uhlenköper-Camp, Niedersachsen

Mag2020_GermanyNaturCP_0008_Uhlenkoeper-Camp---Naturschwimmbad-mit-Rutsche-im-Gruenen-auf-dem-Campingplatz.png

Zwischen Elbe und Lüneburger Heide wird Öko so richtig großgeschrieben. Hier geht es nämlich vor allem um eines: das Leben mit und in der Natur. Am besten genießt du das in einer Jurte, Schlummertonne oder dem Strandschlafkorb direkt unter den Sternen, während du tagsüber bei geführten Kanutouren den umweltgerechten Umgang mit Tieren und Pflanzen des Flusslaufs kennenlernst und die Heideregion auf CO2-neutralen Leihfahrrädern erkundest.

Im Camp selbst wird übermäßiger Verbrauch von H2O durch Durchflussbegrenzer und Wasserrecycling verhindert. Die Reinigung des komplett chlorfreien Naturfreibades erfolgt durch eine Pflanzenkläranlage. Der zertifizierte Öko-Strom wird durch Energiesparlampen und Bewegungsmelder auf ein Minimum begrenzt. Und der platzeigene Wertstoffhof kümmert sich um die Wiederverarbeitung scheinbar ausgedienter Alltagsabfälle. Da versteht es sich natürlich von selbst, dass auch die Lebensmittel in Imbiss und Bioladen aus regionalem Anbau stammen. Wir wünschen guten Appetit!

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Nordseecamping Zum Seehund, Schleswig-Holstein

Mag2020_GermanyNaturCP_0000_Nordseecamping-Zum-Seehund----Natur-Schwimmteich-auf-dem-Campingplatz.png

Nur wenige Kilometer südwestlich von Husum empfängt dich dieser umweltfreundliche Campingplatz im Nordwesten Deutschlands direkt in den Dünen des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Nach ausgedehnten Wanderungen entlang der Küste lässt du dir am modernen Schwimmteich die Sonne auf den Bauch scheinen. Mit dem bloßen Auge kaum von einem herkömmlichen Außenpool zu unterscheiden, erfolgt die Wasseraufbereitung hier mithilfe spezieller Kiessubstrate, während in den Randzonen neben unterschiedlichen Pflanzenarten auch Libellen und Lurchen Zuflucht finden.

Der Wasserverbrauch wird auf dem gesamten Platz mit selbstschließenden Armaturen an Waschbecken und Duschen reguliert. Der Strom wird entweder aus eigenen Solaranlagen oder der Abwärme eines nahegelegenen Blockheizkraftwerkes gewonnen und mit Hilfe umweltfreundlicher Leuchtmittel und Bewegungsmelder kontrolliert. Durch die Nähe zur Rohstoffquelle wirkt sich die Verwendung der Holzpelletheizung gleich doppelt günstig auf die Umwelt aus. Und auch das Fischbrötchen hat nur einen kurzen Weg hinter sich, bevor es in deinem Magen landet.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Camping- und Ferienpark Teichmann, Hessen

Mag2020_GermanyNaturCP_0003_Camping--und-Ferienpark-Teichmann-----Camper-mit-Booten-auf-dem-Teich-am-Campingplatz--Stell.png

Am nordwestlichen Rand des Nationalparks Kellerwald-Edersee parkst du dein Wohnmobil unweit des privaten Badesees oder schlägst dein Zelt direkt auf einer Halbinsel im Fluss auf. Und damit sind wir auch schon bei der Hauptattraktion dieses umweltfreundlichen Campingplatzes im Herzen Deutschlands: Angeln, Kanufahren oder einfach nur die beruhigende Wirkung des kühlenden Nasses am Körper spüren – hier dreht sich alles um die Liebe zum Wasser.

Aus Gründen des Naturschutzes werden Campinggäste dazu aufgerufen, statt herkömmlicher Sonnencremes und chemischer Zusätze in Campingtoiletten lieber auf biologische Alternativen umzuschwenken. Auch das Wasser erfüllt bestimmte Aufgaben. Durch eigene Wasserkraftturbinen wird Strom erzeugt, während das Blockheizkraftwerk für die Wärmezufuhr zuständig ist. Zusätzlich sind eigene Solarkraftwerke geplant, denn auch Sonne gibt es hier mehr als genug.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Camping Wirthshof, Baden-Württemberg

Mag2020_GermanyNaturCP_0001_Camping-Wirthshof-Stellplaetze-im-Schatten-unter-Baeumen-auf-dem-Campingplatz-bei-Markdorf-i.png

Dieser umweltfreundliche Campingplatz mit angegliedertem 4-Sterne-Hotel hat sich luxuriöse Erholung inmitten unberührter Naturlandschaften auf die Fahnen geschrieben. In der abwechslungsreichen Sauna- und Spa-Landschaft kommt ausschließlich bio-zertifizierte Naturkosmetik zur Anwendung. Im platzeigenen Bauernmarkt stammt selbst die Pasta statt aus Italien aus der nur 25 Kilometer entfernten Nudelmanufaktur Überlingen. Und beim Stockbrotbacken kommt die gute alte Lagerfeuerromantik auf.

Neben dem Ecocamping-Label wurde der Platz zudem als Naturerlebnis-Betrieb ausgezeichnet. Bei geführten Kräuter- und Erlebniswanderungen entdeckst du die Bodensee-Region in ihrer ganzen natürlichen Vielfalt. Gehe mit den Kids in Wald und Wiese auf Entdeckungstour, schließe dich den Bastelstunden mit Naturmaterialien an oder schöpfe beim Waldbaden neue Energie. Auf diesem umweltfreundlichen Campingplatz im Süden Deutschlands findest du bestimmt die passende Aktivität im Einklang mit der Natur.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Via Claudia Camping, Bayern

Mag2020_GermanyNaturCP_0007_Via-Claudia-Camping----Blick-auf-den-Campingplatz-am-See--Alpen-im-Hintergrund.png

Unweit von Schloss Neuschwanstein, der wohl berühmtesten Fantasieschöpfung des Märchenkönigs Ludwig II., spiegeln sich die Allgäuer Berggiganten im Azurblau des verführerisch glitzernden Lechstausees. Und genau hier stellt dich der umweltfreundliche Campingplatz Via Claudia vor die Qual der Wahl: Ziehst du mit der gesamten Familie in eine geräumige Blockhütte? Macht ihr es euch zu dritt im Pod gemütlich? Oder genießt du doch lieber die romantische Zweisamkeit in Schlaffass und Kuschelkota?

Ausgeschlafen solltest du in jedem Fall sein, denn in Sachen Umweltschutz setzt man hier vor allem auf die Eigenverantwortung der Camper. Gewissenhafte Mülltrennung, der sparsame Umgang mit Wasser und der Verzicht auf Weichspüler werden hier von den Gästen erwartet. Bei der Gestaltung naturnaher Freizeitaktivitäten greifst du auf die Erfahrung von Weyers & Gessners Umwelt- und Erlebnispädagogen zurück. Damit werden auch kleine Campinggäste im Nu zu echten Naturschützern.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

Camp Hammer, Nordrhein-Westfalen

Mag2020_GermanyNaturCP_0006_Camp-Hammer-Stellplaetze-direkt-an-der-Rur-auf-dem-Campingplatz-am-Nationalpark-Eifel.png

Schließlich noch ein Campingplatz für die hartgesottenen Naturburschen unter uns. Wer es richtig ursprünglich mag und auf modernen Firlefanz verzichten kann, ist auf diesem umweltfreundlichen Naturcampingplatz genau richtig. Basic heißt hier aber keinesfalls langweilig. Und das liegt nicht nur an der Nähe zu den scheinbar endlosen Wander- und Radwegen des angrenzenden Nationalparks Eifel.

Neben entspannten Ponywanderungen im Wald werden hier kleine wie große Gäste in die Geheimnisse der Marmeladenproduktion eingeweiht, lernen beim Pilzsammeln lecker von giftig zu unterscheiden und können jederzeit unbeschwert in der Rur herumplantschen. Anschließend locken die wohlduftende Lärchenholz-Sauna und ein skandinavischer Hot-Tub mit Holzofen zu erholsamen Stunden mit Blick in die Natur, bevor du in deinem Camping-Pod in garantiert ungetrübten Tiefschlaf verfällst. Dafür sorgt der ganze Stolz der Anlage: eine riesige Kalgonov-Kugel, die den E-Smog aus der Atmosphäre nahezu vollständig abwehrt.

Jetzt bei PiNCAMP anschauen

War noch nicht das Richtige für dich dabei? In unserer Liste der Campingplätze Deutschlands findest du mit Sicherheit einen, der Erholung und Umweltschutz genau nach deinen Vorstellungen vereint.

Jetzt entdecken

Artikel von Corinne Hilbert

Titelbild: © Ronald Rampsch - stock.adobe.com

Weitere Artikel in Campingplätze