Campingplätze

Naturcamping in Frankreich: Die schönsten Campingplätze im Herzen der Natur

Eingerahmt zwischen zwei Küsten, gesegnet mit zwei (aber eigentlich sogar mehr!) aufregenden Hochgebirgslandschaften, zahlreichen Flusstälern und prächtigen Heiden ist Frankreich ein Traumreiseziel für Naturliebhaber. Diese einzigartigen Landschaften zu ergründen, ist für viele Camper der Anreiz, den kommenden Urlaub im Nachbarland zu verbringen.

Du findest bei PiNCAMP mehr als 2.400 Campingplätze in Frankreich. Finde jetzt deinen Favoriten.

Jetzt entdecken

Wir zeigen dir: Gelegen direkt am Ufer eines Sees oder eines Flusses, in der Nachbarschaft der Meeresküste oder umgeben von Olivenhainen, Pinienwäldern oder Lavendelfeldern, sind Campingplätze die perfekte Übernachtungsmöglichkeit in Frankreich. Auf Wanderungen oder Radtouren lassen sich die verschiedenen Region mit ihren Reizen hervorragend entdecken.

Urlaub an der Küste: Normandie und Bretagne

Bei der Wahl der Küste gibt es in Frankreich zwei Optionen: Im Norden des Landes warten mit der Bretagne und der Normandie zwei aufregende Regionen, denen eher ein rauer Charakter zugeschrieben wird. Hier gibt es auch kilometerlange Strände, die an warmen Sommertagen gerne von Campern in Anspruch genommen werden. Der eigentliche Reiz liegt jedoch in der Beschaffenheit der Küste. Wind und Wetter haben in den vergangenen Jahrhunderten eine Landschaft geformt, die ihresgleichen auf der Welt sucht. Zwischen Le Tréport nahe der Somme-Bucht bis Mont-Saint-Michel am Tor zur Bretagne gibt es gleich mehrere Küstenformen zu bewundern. Die Côte d'Albâtre (Alabasterküste) auf dem Kreideplateau Pays de Caux, die Côte Fleurie (Blumenküste) mit ihren einzigartigen Sanddünen und die Côte de Nacre (Perlmuttküste) nahe der Orne-Mündung bei Caen üben eine große Faszination auf Besucher aus. Der Mont-Saint-Michel gehört dabei zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Normandie und gleichzeitig bildet er den Übergang zur Bretagne.

Huttopia Baie du Mont St Michel

frankreich-naturcamping-camping-le-vieux-chne

Am Ufer eines kleinen Sees ist das Huttopia Baie du Mont St Michel ein perfektes Beispiel, wie modernes Camping in Einklang mit der Natur gebracht werden kann. Die im Schatten befindlichen Stellplätze und Mobilheime sind so errichtet worden, dass sie sich in die waldige Landschaft perfekt einbringen. Die Infrastruktur mit Sportplatz, Schwimmbad und einem kleinen Imbiss vor Ort wurden so angelegt, dass sie keinesfalls als störend empfunden werden. Insbesondere Familien und aktive Urlauber können im Huttopia Baie du Mont St Michel erholsame Tage verbringen.

Jetzt entdecken

Camping L'Anse du Brick

frankreich-naturcamping-camping-lanse-du-brick

Das Camping L'Anse du Brick dürfte bei Reisenden für Begeisterung sorgen, die beim Aufwachen einen Meerblick zu schätzen wissen. Die Standplätze auf einer Wiesenfläche sind umrahmt von einem kleinen Eichenwald und Büschen. Der Strand der Normandie ist nur einen Katzensprung entfernt. Trotz eines Freibads, Whirlpools und Hallenbads hat sich das Camping L'Anse du Brick mit seiner umweltorientierten Betriebsführung einen Namen gemacht.

Jetzt entdecken

Die Bretagne verzaubert ihre Betrachter mit den rötlich schimmernden Felsen der Côte de Granit Rose, dem smaragdgrünen Meer vor der Côte d’Émeraude und der Felsenlandschaft des Cap Pointe du Raz. In beiden Regionen sind Wanderungen die perfekte Wahl zur Freizeitgestaltung, um wirklich kein Highlight zu verpassen.

Camping Bellevue

frankreich-naturcamping-camping-bellevue

Das Camping Bellevue in der Bretagne ist oberhalb der Steilküste gelegen und ermöglicht seinen Gästen von den meisten Stellplätzen aus einen einzigartigen Ausblick auf das Meer. Das Rauschen der Wellen stets im Ohr, gehören Ruhe und Idylle mit zum Erholungsprogramm des Campingplatzes.

Jetzt entdecken

Atlantikküste der Nouvelle-Aquitaine mit großer Anziehungskraft

Wird der Weg an der Küste in Richtung Südwesten fortgesetzt, erleben Reisende eine weitere Seite der Atlantikküste. Der Ozean übt eine große Anziehungskraft auf Urlauber aus, die den Wind und die Gezeiten spüren möchten. Berühmte Städte wie Bordeaux, Limoges, La Rochelle und Poitiers sind besonders attraktive Ziele. Mit ihrer Geschichte, den historischen Bauwerken und der besonderen Lebensart lassen sie Gäste regelrecht träumen.

Das Hinterland der Region Nouvelle-Aquitaine zählt zu den schönsten des Landes. Wer diese natürliche Vielfalt mit den Inseln Île de Ré und Île d’Oléron vor der Küste, den lang gestreckten Pinienwäldern, dem Naturpark Landes de Gascogne und den Flusstälern von Vienne, Charente und Dordogne sowie traumhaft schönen Stränden auskosten möchte, der sollte Nouvelle-Aquitaine als Reiseziel ins Augen fassen.

Huttopia Landes Sud

frankreich-naturcamping-huttopia-landes-sud

Der im Hinterland von Nouvelle-Aquitaine gelegene Campingplatz inmitten eines Laub- und Pinienwaldes ist eine wunderbare Übernachtungsmöglichkeit in dieser aufregenden Region. Die Kombination aus schattigen Stellplätzen und modernen Mietunterkünften wird von den Gästen besonders geschätzt. Ein naher Badesee ist innerhalb kürzester Zeit erreicht, alternativ bringt ein Shuttleservice die Camper in den Sommermonaten an die 14 Kilometer entfernte Atlantikküste. Lohnend sind Ausflüge in der umliegenden Landschaft zu Fuß oder mit Rad.

Jetzt entdecken

Camping Les Terrasses du Périgord

frankreich-naturcamping-camping-les-terrasses-du-prigord

Der Blick auf die umliegende Hügellandschaft ist ein Hochgenuss für Gäste des Camping Les Terrasses du Périgord. Bei der Errichtung der Anlage wurde der Natur weiterhin viel Raum gewährt – trotz Pool und Serviceanlagen. Gerade in den Sommermonaten sind zahlreiche blühende Blumen in vielfältigen Farben der alltägliche Begleiter. Ausflüge ins Umland sind allen Besuchern wärmstens ans Herz gelegt.

Jetzt entdecken

Côte d’Azur und Mittelmeer im Süden

Während bei der Normandie und der Bretagne im Norden und der Atlantikküste mit Nouvelle-Aquitaine im Westen und Südwesten vor allem die Küstenlandschaft im Mittelpunkt stehen, sind es am Mittelmeer und der Côte d’Azur bei den meisten Campern Sonne und Strand. Dies wird der Südküste Frankreichs keinesfalls gerecht, denn abseits des Touristentrubels gibt es wunderbare Rückzugsorte inmitten einer herrlichen Naturlandschaft.

Der Naturpark der Camargue mit rosafarbenen Flamingos und weißen Pferden und der Nationalpark Calanques von Cassis sind absolute Höhepunkte einer Urlaubsreise in Südfrankreich. Die Küste der Region Provence-Alpes-Côte-d’Azur mit ihren alpinen Ausläufern ist ein wahres Wanderparadies mit vielen idyllischen und charmanten Ortschaften.

Val de la Loire: Garten Frankreichs und die Kornkammer des Landes

Auf der Suche nach dem perfekten Reiseziel in Frankreich, das über Jahrhunderte hinweg seinen Charakter bewahren konnte, dürfte das Val de la Loire an erster Stelle stehen. Das Flusstal, das sich über mehrere einhundert Kilometer erstreckt, ist dabei sehr vielseitig und abwechslungsreich. Die Beauce wird umgangssprachlich gerne als "Kornkammer Frankreichs" bezeichnet und wer gerade in den Sommermonaten die Region besucht, wird endlos scheinende Meere von Getreide erblicken.

Da dieser Teil des Loire-Tals nur sehr dünn besiedelt ist, begegnen aktive Camper kaum einer anderen Menschenseele. Die Touraine hat zur Bekanntheit der Region erheblich beigetragen: Das milde Klima hat viele Fürsten dazu veranlasst hier ihre Prachtbauten und Schlösser zu errichten. Zum Glück konnte dieses kulturelle Erbe bis zur Moderne bewahrt werden.

Wenn du auf der Suche nach Campingplätzen in Frankreich mit Hund bist, wirst du bei PiNCAMP fündig. Auch über Geheimtipps in unserem Nachbarland haben wir geschrieben.

Huttopia Saumur

frankreich-naturcamping-huttopia-camping-saumur

Eingebettet in ein naturbelassenes Wald- und Wiesengrundstück, lädt das Huttopia Saumur Familien und Hundebesitzer zum erholsamen Campingurlaub im Westen Frankreichs ein. Der Panoramablick über das Loire-Tal ist hier etwas ganz Besonderes. Der Platz ist umgeben von Landschaften, die den Titel UNESCO-Weltkulturerbe tragen. Ganz in der Nähe befinden sich Schlösser und große Weingüter.

Jetzt entdecken

CosyCamp

frankreich-naturcamping-le-cosycamp

Das CosyCamp ist wunderschön eingebettet in die aufregende Flusslandschaft des Val de la Loire. Einerseits können sich die Camper dem Badespaß und den Angelabenteuern hingeben und andererseits die umliegende Naturlandschaft im Rahmen von Wanderungen entdecken. Die bewaldeten Hügel spenden wertvollen Schatten auf den anstrengenden Touren und zum Lohn warten im CosyCamp dann Pool oder Hallenbad.

Jetzt entdecken

Domaine du Pra de Mars

frankreich-naturcamping-domaine-du-pra-de-mars

Der sehr beschauliche Campingplatz Domaine du Pra de Mars in der Nähe von Vorey-sur-Arzon punktet mit seiner Lage direkt am Ufer der Loire. Am naturbelassenen Ufer wurden die meisten Stellplätze so angelegt, dass Besucher stets den Blick auf das Wasser genießen können. Mit der faszinierenden Hügellandschaft in der Umgebung gibt es zahlreiche Optionen, in die Natur einzutauchen.

Jetzt entdecken

Naturraum Alpen und Pyrenäen

Die Bergwelt von Frankreich wird auf der Suche nach unberührter Natur gerne einmal vergessen, dabei sind die Hochgebirge der Alpen und Pyrenäen ein wunderbares Ziel. Das gut ausgebaute Netz an Wander- und Radwegen entführt die Besucher in einen Naturraum, der nur auf den ersten Blick sehr karg erscheinen mag. Einsame Seen mit kristallklarem Wasser, schroffe Berggipfel mit Schneedecke selbst zur warmen Jahreszeit, blühende Almlandschaften und vieles mehr sind der Stoff, aus dem unvergessliche Urlaube sind. Hier seinen Urlaub zu verbringen, dürfte den Alltag schnell vergessen lassen.

Huttopia La Clarée

frankreich-naturcamping-huttopia-camping-la-clare

Beim Huttopia La Clarée werden die Betreiber ihrem Ruf gerecht, schöne Campinganlagen im Einklang mit der Natur anzulegen. In Provence-Alpes-Côte d’Azur befindlich, umrahmt die beeindruckende Bergkulisse der Alpen den Platz, der mit einer Mischung aus idyllischen Stellplätzen und Mobilheimen in einer Waldlandschaft aufwarten kann. Ein Freibad, ein Fahrradverleih und Animation für Kinder sorgen für kurzweilige Tage beim Camping im Huttopia La Clarée.

Jetzt entdecken

Camping Ascou la Forge

frankreich-naturcamping-camping-ascou-la-forge

Das Camping Ascou la Forge ist ein perfektes Beispiel für naturnahes Camping in den Pyrenäen. Unweit der Landesgrenze ist der Campingplatz umgeben von Bergen mit herrlichen Stellplätzen auf einem Wiesengrund. Empfehlenswert sind Wanderungen in die umliegende Region, die wirklich atemberaubende Ausblicke ermöglichen. Der Stausee des Flusses Lauze und kleine Bäche laden zum Baden an heißen Sommertagen ein.

Jetzt entdecken

Artikel von Riko Wetendorf

Titelfoto: © neirfy – stock.adobe.com

Mehr Inspiration in Frankreich gefällig? Lies von weiteren inspirierenden Reiserouten und Camperstories aus unserem Nachbarland:

Weitere Artikel in Campingplätze