Wellness Camping

289 Ergebnisse
1 - 18 von 289 Campingplätzen
...

Besonderheiten beim Wellness Camping

Der überwiegende Teil der ADAC Spitzenreiter liegt inmitten schöner Naturgebiete in besonders schönen Regionen. In Bayern und Baden-Würtemberg sowie in Mecklenburg locken die Wellness Oasen von der Ostsee über den Schwarzwald bis in die Alpenregionen. Ein Großteil der Campinganlagen liegt sogar direkt am Meer oder in einem der reizvollen Seegebiete. Das sind die idealen Campingplätze, um Ruhe zu genießen und sich einmal so richtig verwöhnen zu lassen. In Italien finden sich die schönsten Wellness Anlagen in Venetien und in Südtirol. Hier haben die gesundheitsbewussten Camper die Wahl, in den Bergen zu sein oder direkt am Meer.

Die feinsandigen Strände und das Mittelmeerklima ziehen die Reisenden in den Süden. Die mediterrane Küche rundet hier Wellness mit typischen Spezialitäten von der vegetarischen Pizza bis zum ökologisch angebauten Wein ab. Auch mit der Familie ist diese Urlaubsform erlebenswert. Viele Campinganlagen mit Wellnessangebot wurden vom ADAC Campingführer als besonders kinderfreundlich ausgezeichnet.

Reiseziele für das Wellness Camping

Die top Wellness Campingplätze liegen in schönster Natur und bieten ihren Gästen einige Besonderheiten. Der Kur-Gutshof-Camping Arterhof beispielsweise liegt in der ländlichen Umgebung von Bad Birnbach und bietet einen ökologisch orientierten Freizeitbereich mit Naturschwimmteich und Liegewiese, Streichelzoo und Duftgarten. Dazu kommen ein tropisches Naturhallenbad mit biologischer Wasseraufbereitung sowie ein Thermalaußenbecken mit Sprudelliegen und therapeutischen Wellnessanwendungen.

Beim Strandcamping in Waging blicken die Gäste auf den See und die Berge. Die Anlage verfügt über ein parkähnliches Strandbad mit Kiesufer. Dazu kommen ein Nichtschwimmerbereich und ein Sprungbrett. Hohe Bäume umranden die gepflegte Liegewiese. Es gibt sogar einen Hundebereich, auf Wunsch mit eigenem Hundetraining. Hier werden viele sportliche Aktivitäten angeboten und das Highlight ist das Fußballtraining mit ehemaligen Profisportlern. Für Gäste mit eingeschränkter Mobilität und für Senioren eignet sich der Gesundheitsparcours. Für die jüngeren Besucher bieten sich geführte Motorradtouren und das umfangreiche Freizeitprogramm speziell für Jugendliche mit eigenem Lagerfeuerabend an.

Der Campingplatz Union Lido Vacanze in Italien liegt in einem weitläufigen Naturpark mit vielfältiger Vegetation und großem Kinderspielplatz sowie Fitness-Parcours. Der große Wellness-Komplex mit Meeresblick verfügt über Thalasso-Becken und eine Biosauna sowie ein Aroma-Dampfbad mit eigener Beauty-Abteilung. Ein echtes Wellnessparadies mit zwei Aquaparks und großem Wellenbecken, eingebettet in einer originellen Wasserlandschaft für Kinder und Erwachsene. Auf diesem Campingplatz gibt es einen Kinderfreizeitpark mit eigener Achterbahn. Die Kleinkinder fühlen sich in der Krabbelstube wohl, wenn die Eltern zum Sport gehen.

Top Tipps

  • Wellness und Zeit: Die Zeit spielt beim Wellness Camping eine wichtige Rolle. Gerade im Camping-Urlaub geht es um Ruhe und Entspannung. Daher ist es ratsam, nicht zu viele Programmpunkte an einem Tag zu planen.
  • Wellness und Ernährung: Ein Vitaminkick am Morgen sorgt für gute Laune und eine optimale Nährstoffversorgung. Die Wellnesstage können bewusst genutzt werden, um die eigene Lebensführung und Ernährung zu verbessern. Was dem Körper guttut, nährt auch den Geist und die Seele.
  • Wellness und Bewegung: Regelmäßige Bewegung hält gesund und fit und verleiht ein Gefühl der Vitalität. Ein Wellness-Urlaub inspiriert dazu, einmal etwas Neues auszuprobieren und den ganzen Organismus in Bewegung zu bringen. Die Wellnessanlagen bieten eine Fülle an Bewegungsmöglichkeiten.
  • Massagen und Naturkosmetik: Eine Ganzkörper-Ölmassage oder eine Reflexzonenmassage harmonisieren den Körper und den Geist. Eine tiefe Erholungsphase während des Urlaubes sorgt für einen nachhaltigen Vitalisierungskick.
  • Wellness und Kur: Einige Campinganlagen kooperieren mit den regionalen Ärzten und Kurhäusern. Das Camping kann so auch als Kur-Urlaub genossen werden. Ein Gespräch mit den Anbietern und der eigenen Krankenkasse bringt Klarheit über Art und Umfang der Anwendungen.

Aktivitäten und Ausflüge

Die top Wellness Campingplätze bieten eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten von Nordic Walking und Golfen bis zum eigenen Fitnessraum. Auch Angeln und Wassersport stehen auf dem Programm.

Die Schönheit und Weite der Natur beim Wandern entdecken

Die besten Urlaubsgebiete verfügen über ein ausgebautes Wanderwegenetz. Die passenden Wanderkarten sind an den Rezeptionen der Campinganalgen erhältlich. Beliebt bei den Besuchern sind die unterhaltsamen Wanderungen mit den ortskundigen Wanderführern. Bei den spannenden Themenwanderungen erfahren die Besucher die Geschichten und Geheimnisse der Region und die alten Bauernregeln. Auch das traditionelle Brauchtum, wie die Deutung von Himmelszeichen, und geschichtliche Anekdoten werden hier vermittelt.

Mit Schwung auf die Räder und rein in die Pedale

Mit dem eigenen Fahrrad oder einem Leihrad geht es zu den spannenden Auflügen in die Region. Etliche Tagesrouten und hunderte Kilometer sind als Radwege angelegt und geeignet für Familienfahrten oder sportliche Touren. Die modernen Leihräder oder auch E-Bikes können teilweise direkt vor Ort gemietet werden. Auch Radkarten werden teilweise zur Verfügung gestellt.

Natur genießen beim Golfen

Die rollenden Feriendomizile ermöglichen ein unabhängiges Reisen zu den schönsten Golfanlagen in ganz Europa. Vom Norden über das ganze Land bis in den Süden Italiens verteilen sich die Golfplätze und die dazu passenden Campinganlagen. Die Golftasche hat dabei einen guten Platz in der Heckgarage des Campers. Einige Anlagen verfügen sogar über eigene Golfplätze oder kooperieren mit den Anbietern aus der Region.