Populäre Themen

Reiseziele

Die Nordsee ist ein beliebtes Ziel für Camping mit Kindern. Am Meer gibt es für Kinder aller Altersstufen viel zu erleben: Muscheln sammeln, Strandburgen bauen, im Watt wandern, im Meer baden, Seehunde beobachten und Drachen steigen lassen. Der Strand und Familiencampingplatz Bensersiel bietet neben einem öffentlichen Kinderspielplatz und einem Sportthemenpark auch einen Indoor-Spielplatz, damit auch bei schlechtem Wetter keine Langeweile aufkommt. Ein wahres Kinderparadies ist der Schwarzwald, der mit Abenteuerspielplätzen, Tierparks und einem Zauberwald-Pfad lockt. Für wissenshungrige Kinder gibt es interaktive Museen, die zum Mitmachen einladen, zum Beispiel die Experimenta in Freudenstadt oder das Schwarzwaldhaus der Sinne in Grafenau. Der Campingplatz International Camping Schwarzwald hat schon auf dem eigenen Gelände viel zu bieten. Die regelmäßig stattfindende Kinderanimation sorgt mit Bastelstunden und dem Sandmännchen für Abwechslung. Währenddessen darf sich Mama einen Beauty Moment gönnen und Papa das Fitnessstudio besuchen. Leseratten kommen in der liebevoll eingerichteten Bibliothek auf ihre Kosten.

Auch in den bayerischen Alpen wird viel Natur und zahlreiche Attraktionen geboten. Im Sommer bieten sich die Berge natürlich zu Wanderungen an, hier gibt es auch viele Wanderwege, die für Familien mit großen und kleinen Kindern geeignet sind. Wer mehr Action braucht, ist im Freizeitpark Ruhpolding genau richtig, unter dem Motto „Märchen“ gibt es viele Spiele und Fahrgeschäfte, die für einen tollen Familientag sorgen. Ein Besuch der Zugspitze ist auch für Kinder ein schönes Erlebnis. Mit der Gondel geht es hinauf in luftige Höhe, oben genießt man die Aussicht oder versucht sich im Alpinpark am Klettern. Der Park ist übrigens auch für Kinder geeignet.

Top Tipps

  • Das Haus der Natur mit Wichtelpfad am Feldberg im Schwarzwald bringt Kinder und die Natur zusammen. Insbesondere für Stadtkinder ist das ein schöner Einstieg, denn wenn man erstmal weiß, was für Tiere und Pflanzen man unterwegs finden kann, macht eine Wanderung gleich viel mehr Spaß.
  • Achtung, es wird matschig: Im Sommer locken Wasserspielplätze zur Abkühlung. In Bad Dürkheim an der Deutschen Weinstraße gibt es einen besonders schönen, mit Wassermühle und Wasserfontänen, die von den Kindern selbst betrieben werden können. Wechselkleidung nicht vergessen!
  • Ein Museum nur für Kinder und Jugendliche findet man in München. Das Kindermuseum lädt als Welterforschungsort mit wechselnden, interaktiven Ausstellungen zum Mitmachen ein.
  • Auf der Website vom Hochschwarzwald finden Besucher alle aktuellen Workshops für Kinder. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Tanz-, Mal- und Reitkurse.

Aktivitäten und Ausflüge

In ganz Deutschland finden Familien Ausflugsziele, an denen Groß und Klein ihren Spaß haben. An der Nordsee und im Schwarzwald gibt es zu jeder Jahreszeit einiges zu erleben und zu lernen.

Zu Fuß zur nächsten Insel

Während der Ebbe ist es an der Nordsee möglich, zu Fuß zu Inseln zu laufen. Es werden verschiedene gemeinsame Wanderungen angeboten. Einige davon sind speziell auf Familien ausgerichtet. Eine Führung hat mehrere große Vorteile: Sie ist sicher, die Kinder lernen etwas über die Tier- und Pflanzenwelt, sowie das Meer und mehrere Familien treffen aufeinander, sodass möglicherweise schöne Urlaubsfreundschaften und Spielgefährten gewonnen werden.

Meereswesen im Sylt Aquarium kennenlernen

Im Sylt Aquarium leben Kraken, Seewölfe, Haie und viele weitere Tiere. Besonders eindrucksvoll ist der Tunnel, welcher den Besuchern das Gefühl gibt, selbst im Wasser zu sein. Das Sylt Aquarium ist aber auch noch aus einem anderen Grund einzigartig: Das Wasser in den Becken stammt direkt aus der Nordsee, sodass die Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu Hause sind.

Winterspaß im Schwarzwald

Im Schwarzwald gibt es mehrere Premium-Rodelhänge. Dort können Gäste Schlitten leihen und nach Herzenslust die bis zu 1,2 km langen Abhänge hinunterjagen. Dank einiger Förderbänder und eines Rodelbusses kommen alle Familienmitglieder ganz leicht wieder zum Start nach oben. Wer etwas Außergewöhnliches erleben möchte, sollte es mit Snowtubing probieren. Dabei rutscht man auf einem großen, aufblasbaren Schlauch den Hang hinunter.

Abenteuer im Europa-Park

Der Europa-Park bietet über 100 Attraktionen. Dazu gehören nicht nur Karussells und Achterbahnen, sondern auch Shows. Die 15 verschiedenen Themenbereiche sind jeweils einem anderen europäischen Land nachempfunden. Im Frühjahr 2019 wird zusätzlich eine Wasserwelt eröffnet. Im Park gibt es genug Abwechslung, um dort einen ganzen Tag oder sogar noch mehr Zeit zu verbringen.