Camping mit Hund in Dänemark

246 Ergebnisse
1 - 17 von 246 Campingplätzen
...

Populäre Themen

Sie möchten zum Camping mit Ihrem Hund nach Dänemark? Eine gute Wahl, denn unser nördlichstes Nachbarland ist nicht nur sehr tierfreundlich, sondern es hat für Camper mit Haustier auch Einiges zu bieten.

In Dänemark die Natur genießen

An Nord- und Ostsee reiht sich ein Strand an den nächsten. Kaum ein Ort in Dänemark ist weiter als 50 km vom Meer entfernt. Ein unschlagbares Argument für alle Camper, die gerne schwimmen oder Wassersport betreiben! Außerdem gibt es große Waldflächen, die sich für lange Spaziergänge mit dem geliebten Vierbeiner anbieten.

Stressfrei in den Camping-Urlaub

Die relativ kurze Anreise und das milde Klima ersparen Hund und Herrchen zudem viel Stress. Dabei regnet es vergleichsweise wenig, richtiges Hundewetter ist selten. Zudem landen die Dänen bekanntermaßen immer wieder auf den Spitzenplätzen der glücklichsten Menschen weltweit. Warum also sich nicht im Urlaub etwas von ihrer Lebensweise abschauen und ein Stück vom Glück mit nach Hause nehmen.

Besonderheiten beim Camping mit Hund in Dänemark

In Dänemark gibt es für Hundebesitzer allerdings ein paar Besonderheiten zu beachten: Von Oktober bis März dürfen die Hunde ohne Leine am Strand herumtollen. Den Rest des Jahres gilt Leinenpflicht. Im Wald herrscht allgemein Leinenzwang. Ausnahme sind spezielle Hundewälder. In diesen eingezäunten, großflächigen Gebieten können die Vierbeiner sich das ganze Jahr über frei bewegen.